Deutsch lernen, Verben, Wortschatz Deutsch
Kommentare 1

ankommen | Bedeutungen, Konjugation, Beispiele, Synonyme & mehr

ankommen - Bild - Illustration

ankommen

an einem Ort ankommen
bei jemandem ankommen
auf jemanden/etwas ankommen

Einfaches Verb: kommen

Konjugation

Präsens
ich komme an | du kommst an | er/sie/es kommt an
Präteritum
er kam an
Perfekt
er ist angekommen

Perfektbildung mit haben oder sein?

Bedeutungen und Beispiele

Für die Bedeutungen, die ihr bis zum Sprachniveau B1 kennen solltet, findet ihr die Angabe des jeweiligen Sprachniveaus (A1-B1) in Klammern.

1. einen Ort erreichen; an einem Ort eintreffen (A1)

an einem Ort ankommen
zu einer bestimmten Uhrzeit ankommen

  • Wann kommen wir endlich an?
  • Wir kommen so gegen fünf Uhr nachmittags an.
  • Um halb neun ist er bei mir (zu Hause) angekommen.
  • Der Zug kommt, wenn er keine Verspätung hat, um 18:31 Uhr in Bonn an.
  • Ich hoffe, wir kommen pünktlich an.
  • Nach einer Woche ist der Brief endlich bei ihm angekommen.
2. den Geschmack von jemandem treffen; jemandem gefallen; Anklang finden (ab B2)

bei jemandem ankommen

  • Diese Rede kam sehr gut beim Publikum an.
  • Der Vorschlag ist bei allen gut angekommen.
  • Der neue Schüler ist bei allen gut angekommen.
  • Wie die heute getroffenen Entscheidungen bei der Bevölkerung ankommen, wird sich in den nächsten Tagen zeigen.
  • Es handelt sich um eine Fernsehserie, die besonders bei jungen Zuschauern sehr gut ankommt.
  • Es ist mir egal, wie es bei den anderen ankommt, aber ich muss das tun, was ich für richtig halte.
3. der entscheidende/wichtige Punkt sein; von etwas/jemandem abhängen (B1)

auf etwas/jemanden ankommen

  • Auf ein paar Tage mehr oder weniger kommt es jetzt auch nicht mehr an.
  • Jetzt kommt es auf jeden Euro an.
  • Je früher, desto besser. Es kommt auf jeden Tag an.
  • Da die Mannschaft den Sieg vorzeitig erzielt hat und es auf das letzte Spiel nicht mehr ankam, wurde dieses abgesagt.
  • Es kommt auch darauf an, wie man fragt.
  • Kannst du mir einen Gefallen tun? – Es kommt darauf an, was du willst.
  • Es kommt darauf an, was genau mit dieser Aussage gemeint ist.
  • Jetzt kommt es darauf an, dass wir uns gegenseitig unterstützen.
  • Ich weiß noch nicht, ob ich heute nach der Arbeit noch mit den Kollegen etwas trinken gehe. Das kommt darauf an, wer mitkommen will.
  • Es kommt jetzt auf jeden Einzelnen an.
  • Jetzt kommt es auf dich an.
  • Worauf kommt es an?
ankommen - Bedeutungen und Beispiele

Synonyme und Verben mit ähnlicher Bedeutung

(einen Ort) erreichen; (an einem Ort) eintreffen [1]
gefallen; gut rüberkommen [2]
abhängen von [3]

Antonyme zu ankommen

losfahren; abfahren; abschicken; absenden [1]
missfallen; auf Ablehnung stoßen; schlecht rüberkommen [2]
unabhängig sein von [3]

Ausdrücke und Redewendungen

es auf einen Versuch ankommen lassen

etwas ausprobieren, obwohl ein gewisses besteht

  • Wir sollten es einfach mal auf einen Versuch ankommen lassen.
  • Niemand kann wissen, was passieren wird, aber wir müssen es auf einen Versuch ankommen lassen.
  • Er rief ganz besonders die Skeptiker auf, es auf einen Versuch ankommen zu lassen.
etwas kommt (nicht) bei jemandem an

jemand versteht etwas (nicht)

  • Bei einigen scheint es immer noch nicht angekommen zu sein, dass wegen dieser Pandemie auf alle unnötigen Kontakte verzichtet werden muss.
  • Ich sage es dir jetzt zum letzten Mal: Wenn ich mich ausruhe, will ich nicht gestört werden. Ist das jetzt bei dir angekommen?

Wortbildungen

Nomen: die Ankunft

Lernvideo

Konjugation, Bedeutungen & Beispiele | Illustration von Delia Tello

Präpositionen mit Orten

Wenn wir an einem Ort ankommen, so fragen wir: Wo kommst du an?
Wisst ihr, welche Präposition man mit welchem Ort verwendet? Hier lernt ihr die lokalen Präpositionen

Lokale Präpositionen | Wo? Wohin? Woher?


<< anfangen (002)

anmachen (004) >>

Die 200 wichtigsten deutschen Verben

Übersicht | Die 200 wichtigsten deutschen Verben
Reihe | Die 200 wichtigsten deutschen Verben
Übungen | 200 Verben in 60 Übungen
Bildergalerie | Die 200 wichtigsten deutschen Verben

Mehr zu den Verben

1.100 starke und unregelmäßige Verben
Verben mit Präposition A1-C2
Perfekt mit haben oder sein?
Trennbare und untrennbare Verben
Positions- & Richtungsverben | Konjugation, Beispiele, Übungen
Modalverben | Bedeutungen, Beispiele, Umschreibungen
Die wunderbare Welt der Präfixe

1 Kommentare

  1. Bosko sagt

    Hallo. Konnten Sie bitte mir aufschreiben, welches Themen-Gramatik wird im Niveau C2 gelernt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.