Deutsch lernen, Grammatik Deutsch
Schreibe einen Kommentar

Verben mit Präposition – Dativ, Akkusativ – Listen, Erklärungen, Beispiele A1-C2

Verben mit Präposition - Pronominaladverb

Verben mit Präposition A1 bis C2

Lernt 400 deutsche Verben mit ihren Präpositionen! Hier lernt ihr, welche Verben mit welchen Präpositionen stehen und wie wir diese in einem Satz verwenden. Wir zeigen euch auch, wie ihr Fragen mit diesen Verben formuliert (Wofür? Woran?) und wie ihr das Pronominaladverb dafür, daran usw. verwendet. Außerdem lernt ihr alles Wichtige über das Adverb einander und seinen Gebrauch mit den Präpositionen. Ihr könnt sehr viele Übungen für A1 bis C2 machen und ein PDF mit über 30 Seiten und allen Verben sowie Beispielsätzen kostenlos herunterladen.

In der deutschen Sprache gibt es neben den Verben, die mit einem Akkusativ- oder Dativobjekt stehen, zahlreiche Verben, auf die eine Präposition folgt. Diese Verben müsst ihr mit ihrer Präposition lernen. Wir sprechen von einem präpositionalen Objekt (Präpositionalobjekt), das im Dativ oder im Akkusativ stehen kann.

Dativ oder Akkusativ?

Dativ oder Akkusativ? Diese Frage stellt sich ständig, wenn man Deutsch lernt. Haben wir ein Verb mit Präposition, so gibt es drei Möglichkeiten:

  1. Es handelt sich um ein Verb mit einer Präposition, die immer mit dem Dativ steht: aus, bei, mit, nach, von, zu
  2. Es handelt sich um ein Verb mit einer Präposition, die immer im Akkusativ steht: für, gegen, um
  3. Es handelt sich um ein Verb mit einer Präposition, die sowohl im Dativ als auch im Akkusativ stehen kann: an, auf, in, über, unter, vor, zwischen

 

In den ersten beiden Fällen wisst ihr also automatisch, ob ein Dativ oder ein Akkusativ folgt. Steht ein Verb mit einer Präposition, die theoretisch sowohl mit Dativ als auch mit Akkusativ stehen kann, so müsst ihr bei jedem Verb auswendig lernen, ob auf die Präposition ein Dativ oder ein Akkusativ folgt.

Präpositionen an, auf, in

Aber ganz so schwierig ist es gar nicht, denn nur bei Verben mit den Präpositionen an, auf und in wissen wir nicht, ob ein Dativ oder ein Akkusativ folgt. In den meisten Fällen folgt zwar ein Akkusativ, aber um sicher zu sein, lernt ihr mit dem Verb und der Präposition, ob ein Dativ oder ein Akkusativ folgt.

Präpositionen über, unter, vor, zwischen

Die anderen Präpositionen, auf die bei Informationen zum Ort ein Dativ und ein Akkusativ folgen kann, stehen bei Präpositionalobjekten entweder mit dem Dativ oder dem Akkusativ:

über + Akkusativ
unter + Dativ
vor + Dativ
zwischen + Dativ

Pronominaladverbien

Folgt auf ein Verb ein präpositionales Objekt, so können wir die Präposition nicht weglassen. In Fragen oder wenn auf die Präposition ein Nebensatz bzw. eine Infinitivkonstruktion folgt, können wir die Präposition aber nicht ohne Weiteres verwenden. Das liegt daran, dass wir diese Präpositionen mit einem Element verwenden müssen, das wir deklinieren können, nämlich entweder im Dativ oder im Akkusativ. Einen ganzen Nebensatz oder eine Infinitivkonstruktion können wir aber nicht deklinieren. Und in einer Frage suchen wir ja nach diesem Objekt, das wir deklinieren müssten.

Aus diesem Grund müssen wir aus der Präposition ein Pronominaladverb (manche nennen es auch Präpositionaladverb) machen. Das ist gar nicht so kompliziert:

Fragen: Wo(r) + Präposition

Fragen bilden wir mit Wo(r) + Präposition, wenn wir nach Dingen oder Sachverhalten fragen.

Worüber sprecht ihr?
Wovon träumst du?
Woran denkst du gerade?
Wofür interessierst du dich?

Fragen wir aber nach Personen, so bilden wir die Frage mit der Präposition + wem (Dativ) oder wen (Akkusativ).

An wen denkst du?
Für wen ist das?
Zu wem hältst du?

da(r) + Präposition

Folgt auf eine Präposition weder ein Nomen noch ein Personalpronomen, so verwenden wir ein Pronominaladverb, das wir aus der Verbindung von da(r) + Präposition bilden. Dieses Pronominaladverb verwenden wir, wenn ein Nebensatz oder eine Infinitivkonstruktion folgt, aber auch wenn das präpositionale Objekt durch dieses Pronominaladverb ersetzt wird.

Hast du daran gedacht, die Wäsche aufzuhängen?
Ich erinnere mich daran, wie wir uns kennengelernt haben.
Kümmerst du dich heute um die Hausarbeit? – Ja, ich kümmere mich darum.

Das Pronomen einander

Das Pronomen einander drückt eine Gegenseitigkeit aus. Dabei kann es sowohl ein Dativobjekt als auch ein Akkusativobjekt ersetzen:

Wir helfen einander. (Dativ)
Wir kennen einander. (Akkusativ)

aneinander, ineinander, füreinander…

Aber auch in Verbindung mit einer Präposition können wir einander verwenden, um eine Gegenseitigkeit auszudrücken.

Die beiden orientieren sich immer aneinander. (der eine an dem anderen)
Mit der Zeit haben wir uns aneinander gewöhnt. (der eine an den anderen)
Wir achten aufeinander. (der eine auf den anderen)
Sie haben sich beieinander bedankt. (der eine bei dem anderen)
Wir interessieren uns sehr füreinander. (der eine für den anderen)
Die beiden Sportler treten zum ersten Mal gegeneinander an. (der eine gegen den anderen)
Leider haben wir uns ineinander getäuscht. (der eine im anderen)
Wir haben uns sofort ineinander verliebt. (der eine in den anderen)
Wir haben lange miteinander diskutiert. (der eine mit dem anderen)
Manchmal ärgern sie sich auch übereinander. (der eine über den anderen)
Die beiden kümmern sich rührend umeinander. (der eine um den anderen)
Diese beiden Sachverhalte hängen voneinander ab. (der eine von dem anderen)
Wir gehören zueinander. (der eine zum anderen)

Verben mit Präposition – Listen und Beispiele

In den folgenden Listen lernt ihr fast 400 Verben mit Präposition. Die Beispiele werden euch dabei helfen, die Bedeutung der Verben zu verstehen. Diese Listen bekommt ihr am Ende als kostenloses PDF zum Herunterladen.

an + Dativ

an + Akkusativ

auf + Dativ

auf + Akkusativ

aus + Dativ

bei + Dativ

für + Akkusativ

gegen + Akkusativ

in + Dativ

in + Akkusativ

mit + Dativ

nach + Dativ

über + Akkusativ

um + Akkusativ

unter + Dativ

von + Dativ

vor + Dativ

zu + Dativ

zwischen + Dativ

Für den Deutschunterricht und für zu Hause: Verben mit Präposition A1-C2 – Liste als PDF zum Herunterladen. Beachtet bitte, dass es nicht erlaubt ist, diese Liste auf anderen Webseiten hochzuladen.

Verben mit Präposition – Liste nach Sprachniveau A1-C2

In der folgenden Liste lernt ihr die Verben nach Sprachniveau.

Anmerkung zu den Sprachniveaus

Bevor es losgeht, noch eine kurze Anmerkung zur Einteilung der Verben in die Sprachniveaus: Es gibt keine verbindlich Einteilung aller Verben in die Sprachniveaus A1 bis C2, denn eine solche Einteilung hängt von mehreren Faktoren ab. Bei der von uns vorgenommenen Klassifizierung handelt es sich um einen Vorschlag.

Verben mit zwei Präpositionen

Viele Verben können auch mit zwei präpositionalen Objekten stehen. Diese findet ihr in der folgenden Liste.

mit jemandem über etwas diskutieren
mit jemandem über etwas reden
mit jemandem über etwas sprechen
mit jemandem um etwas kämpfen
mit jemandem um etwas spielen
mit jemandem um etwas wetten
sich bei jemandem für etwas bedanken
sich bei jemandem für etwas entschuldigen
sich bei jemandem nach etwas/jemandem erkundigen
sich bei jemandem über etwas beschweren
sich bei jemandem über etwas/jemanden beklagen
sich bei jemandem über etwas/jemanden beschweren
sich bei jemandem über etwas/jemanden informieren
sich mit jemandem für etwas verabreden
sich mit jemandem über etwas austauschen
sich mit jemandem über etwas unterhalten
sich mit jemandem über/um etwas streiten
sich mit jemandem zu etwas treffen
sich mit jemandem zu etwas verabreden
sich von jemandem in etwas unterscheiden

Übungen: Verben mit Präposition

Mehr als 20 Übungen mit über 500 Sätzen für die Sprachniveaus A1 bis C2!

Verben mit Präpositionen – Übungen für A1-C2

Mehr Erklärungen und Übungen zu den Präpositionen

Beispiele, Erklärungen und Tabellen zu den lokalen Präpositionen:
Lokale Präposition – Ortsangaben – Wo? Wohin? Woher?

Sucht ihr die richtige Präposition für einen Ort? Hier findet ihr sie:
1000 Orte mit Präpositionen – Wo? Wohin? Woher?

Verschmelzung von Präposition und Artikel:
im oder in dem? Verschmelzung von Präposition und Artikel

Alle Übungen zu Präpositionen in einer Übersicht:
Präposition Übungen – alle Übungen

Mehr Übungen zur deutschen Grammatik

Grammatikübungen Deutsch

Hier kannst du diesen Beitrag teilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.