Alle Artikel mit dem Schlagwort: Grammatik Deutsch

ward oder wart - ihr wart oder ihr ward - er ward - ich ward

ward oder wart? – ihr wart oder ihr ward?

ward oder wart? Ihr wart oder ihr ward? Wie schreibt man die zweite Person Plural des Verbs sein im Indikativ Präteritum: ward oder wart? Die Antwort ist ganz eindeutig, klar und logisch. Die richtige Form ist immer: ihr wart.Aber warum schreiben dann auch manche Muttersprachler das Verb falsch, nämlich mit d am Ende? Und was hat es mit der Form ward auf sich? Verunsichert uns das Verb warten und dessen Imperativ warte? Liegt es daran, dass die 2. Person Plural des Verbs sein im Präsens seid ist? Oder ist unser Zweifeln darauf zurückzuführen, dass es die Form ward tatsächlich gibt? Lest hier, wie die Form des Verbs sein im Präteritum ist und woher die Form ward kommt!

Weiterlesen
Kausalsatz - Kausalsätze - kausale Konnektoren - kausale Adverbien - Konjunktionen - Präpositionen

Kausalsatz, Kausalsätze | kausale Konnektoren: Konjunktionen, Adverbien, Präpositionen

Kausalsatz – Kausalsätze Wir wollen euch in einer neuen Reihe die wichtigsten Adverbialsätze vorstellen und beginnen heute mit dem Kausalsatz. Warum? Weshalb? Wieso? Aus welchem Grund? So fragen wir, wenn wir den Grund für etwas wissen wollen. Und wenn wir den Grund nennen, also kausale Zusammenhänge ausdrücken möchten, so können wir dafür bestimmte Konjunktionen, Adverbien und Präpositionen verwenden. Es handelt sich dann um einen Kausalsatz, aber in einigen Fällen auch um einen Konsekutivsatz, denn meist beschreiben wir Ursache und Folge zusammen in einem Satz.Die kausalen Konnektoren haben zwar alle eine ähnliche Funktion, doch es gibt Unterschiede zwischen den kausalen Konjunktionen, Adverbien und Präpositionen. Bei den Konjunktionen muss man zudem zwischen nebenordnenden und unterordnenden Konjunktionen unterscheiden, denn davon hängt die Verbposition ab. In diesem Beitrag lernt ihr die wichtigsten kausalen Konnektoren, also Konjunktionen und Adverbien sowie Präpositionen, dank deren man kausale Zusammenhänge ausdrücken kann. Ihr lest viele Beispielsätze und könnt am Ende drei Übungen zu Kausalsätzen machen.

Weiterlesen
die einen oder die Einen - groß oder klein

die einen oder die Einen? – groß oder klein? | die einen und die anderen

die einen oder die Einen? Schreibt man die einen oder die Einen? Wie schreiben das die einen und wie schreiben das die anderen? Gibt es da die Einen, die dieses Wort großschreiben, und die Anderen, die das Wort kleinschreiben? Zum einen könnte man denken, dass dieses Wort großgeschrieben wird, da ein Artikel davor steht und es sich um eine Substantivierung handelt. Zum anderen hat man aber doch im Gedächtnis, dass man dieses Wort doch ziemlich häufig kleingeschrieben gelesen hat. Aber hat man Wörter wie die Einen und die Anderen nicht auch schon mal mit großen Anfangsbuchstaben gelesen? Das ist verwirrend und am Ende weiß man gar nicht mehr, was richtig ist. Was ist denn nun richtig? Gibt es überhaupt richtig und falsch? Warum sind auch Muttersprachler nicht immer sicher?

Weiterlesen

Grammatik Deutsch – Deutsch lernen

Grammatik Deutsch – deutsche Grammatik Wenn man eine Sprache lernt, geht an der Grammatik leider kein Weg vorbei. Und gerade Anfänger stellt die deutsche Grammatik oft vor große Probleme. Es ist wichtig, dass ihr die Grammatik in den Anfängerkursen gut lernt, denn dann wird es später immer einfacher. Es ist auch nicht alles schwer. Die deutschen Verben und die Zeiten sind im Vergleich zu vielen anderen Sprachen sogar recht einfach. Die größte Herausforderung für alle, die Deutsch lernen, sind sicher die Deklinationen. Ist ein Substantiv maskulin, feminin oder neutral, brauchen wir einen Akkusativ oder Dativ und wie sind die Artikel? Die Theorie kann man lernen, aber richtiges Deutsch werdet ihr erst mit der Zeit sprechen und schreiben. Das ist normal, Fehler gehören dazu. Freut euch am Anfang einfach, wenn ihr mal richtig dekliniert. Mit der Zeit werdet ihr dann immer öfter die korrekten Endungen wählen.

Weiterlesen
Übungen zum Genus - Übungen Artikel

Übungen zum Genus – Artikel: maskulin, feminin oder neutral?

Übungen zum Genus – Übungen zu den Artikeln Schritt für Schritt werdet ihr zu Experten für die deutschen Artikel. Es ist gut und hilfreich, wenn ihr die wichtigsten Regeln zum Genus kennt und auch die wichtigsten Nomen mit ihrem jeweiligen Artikel gelernt habt. Wenn ihr jetzt noch zu den einzelnen Regeln die Übungen zum Genus macht, die wir für euch vorbereitet haben, werdet ihr ganz bestimmt kaum mehr Probleme mit dem Genus der Nomen haben. Ihr findet hier 43 Übungen mit den wichtigsten Nomen zu allen Aspekten, die zur Bestimmung des Genus und für die Wahl des richtigen Artikels von Bedeutung sind. Am Ende lernt ihr in drei Übungen die 75 Nomen, die am häufigsten als letztes Element in zusammengesetzten Nomen vorkommen und somit das Genus bestimmen. Da es auch Nomen gibt, die zwar gleich geschrieben werden, aber je nach Genus eine unterschiedliche Bedeutung haben, findet ihr auch dazu Übungen. Außerdem werden wir euch vor jedem Übungskomplex noch einmal die wichtigsten Regeln in Erinnerung rufen.

Weiterlesen
der, die oder das? - Welcher Artikel? - Regeln zu Artikeln - Genusregeln

Der, die oder das? Welcher Artikel? Regeln zum Genus, Beispiele, Wortlisten, Übungen

Welcher Artikel ist richtig: der, die oder das? Ist das Nomen maskulin, feminin oder neutral? Der, die oder das? Das ist eine der schwierigsten Fragen, vor denen Deutschlernende in allen Sprachniveaus sehr oft stehen. In diesem Beitrag lernt ihr die wichtigsten Genusregeln. Zu allen Regeln findet ihr umfangreiche Listen mit Nomen, die unter die jeweilige Regel fallen, sowie den wichtigsten Ausnahmen. Darüber hinaus könnt ihr die Regeln und die wichtigsten Nomen in 43 Online-Übungen lernen. Unser Ziel ist es, dass ihr nach dem Lesen des Beitrags und nachdem ihr die Übungen gemacht habt, weniger Probleme mit den deutschen Artikeln habt und im besten Fall zu wahren Artikelexperten werdet. Nehmt euch Zeit für dieses Thema! Lest die Regeln Schritt für Schritt, schaut euch in aller Ruhe die Wortlisten durch und macht die Übungen ruhig auch mehrmals. Ihr werdet dann langsam ein Gefühl dafür bekommen, ob ein Nomen maskulin, feminin oder neutral ist.

Weiterlesen

Wieder oder wider? Wieder + Verb: getrennt oder zusammen?

wieder oder wider? Steht ihr mal wieder vor der Frage, ob ihr das Wort wider mit i oder mit ie schreiben sollt? Hat euch vielleicht jemand widersprochen, weil ihr es wieder nicht richtig geschrieben habt und wollt ihr es deshalb nun wiederholen? Dann findet ihr hier die richtige Schreibweise, Erklärungen, viele Beispiele und eine Übung.

Weiterlesen

unter anderem oder unter Anderem?

unter anderem oder unter Anderem? Beim Thema Groß- und Kleinschreibung stoßen wir unter anderem auf die Frage, ob wir in der festen Formulierung „unter anderem“ das Wort „anderem“ groß- oder kleinschreiben. Handelt es sich hierbei nicht um ein substantiviertes Adjektiv und müsste es nicht dementsprechend großgeschrieben werden? Wenn ihr euch in diesem Fall nicht sicher seid, befindet ihr euch in guter Gesellschaft, denn unter anderem stehen auch deutsche Muttersprachler nicht selten vor eben dieser Frage.

Weiterlesen

Bescheid oder bescheid sagen? Groß oder klein? Erklärungen & Beispiele

Bescheid oder bescheid sagen? Groß oder klein? Hat man euch schon mal so richtig Bescheid gesagt? Oder war es gar nicht richtig, sondern falsch? Dann müsste man demjenigen, der es falsch schreibt, doch unbedingt mal Bescheid geben, damit er, was Groß- und Kleinschreibung angeht, endlich mal Bescheid weiß. Was denkt ihr? Schreibt man das Nomen Bescheid in Verbindung mit einem Verb groß oder klein? Schreibt man diese Verbindung zusammen oder getrennt? Hier kommt die Regel, damit wirklich alle Bescheid wissen:

Weiterlesen
als oder wie - Übungen -Vergleiche mit als und wie -

als oder wie? – Erklärungen, Beispiele und Übungen

als oder wie? Wisst ihr manchmal nicht, ob ihr bei einem Vergleich wie oder als benutzen sollt? Dann seid ihr nicht allein, denn auch einige Deutsche benutzen diese beiden Wörter in Vergleichssätzen nicht immer so, wie es in den Grammatikbüchern steht. Sogar von Muttersprachlern hört man manchmal Sätze wie „Ich bin größer wie du“ oder sogar „Ich bin besser als wie du.“ Doch diese Sätze sind nicht standardsprachlich!

Weiterlesen