Deutsch lernen A1, Deutsch sprechen
Kommentare 5

162 Fragen und Antworten | Dialogkarten A1 für erste Gespräche auf Deutsch

Fragen und Antworten - Gespräche auf Deutsch - Dialoge auf Deutsch - Dialogkarten A1

162 Fragen und Antworten für erste Gespräche auf Deutsch

162 Dialogkarten mit 162 Fragen, vielen möglichen Antworten und über 500 weiterführenden Fragen für erste Gespräche auf Deutsch zum Herunterladen oder online.

Wer Deutsch lernen will, muss auch deutsch sprechen, und zwar von Anfang an und so viel wie möglich. Besonders im Anfängerunterricht kommt das freie und längere Sprechen oft zu kurz. Dabei können auch Deutschlernende im A1 Niveau schon problemlos 5 bis 10 Minuten (oder sogar mehr) auf Deutsch sprechen. Unsere Dialogkarten A1 mit Fragen und Antworten auf Deutsch sollen einerseits Deutschlernenden dabei helfen, sich auf längere Gespräche auf Deutsch zu einem Thema vorzubereiten und andererseits Deutschlehrern ein Mittel an die Hand geben, mit dem sie diese Gespräche im Deutschunterricht üben können.

Ziel und Zweck der Dialogkarten

Deutschlernende sollen…

  • sich selbstständig auf Dialoge in deutscher Sprache vorbereiten können
  • im Deutschunterricht auch ohne Korrektur durch den Lehrer mehr sprechen
  • abrufen, was sie schon sagen können
  • flüssiger werden
  • auf Dialoge im mündlichen Prüfungsteil vorbereitet werden

Es geht also darum, dass die Lernenden mehr sprechen, das Gelernte aktivieren können und in die Lage versetzt werden, all das zu sagen, was sie sagen können. Dabei ist es nicht wichtig, dass von der Lehrkraft alle Fehler korrigiert werden, denn die Auflistung möglicher Antworten auf der Rückseite der Dialogkarten wird dazu führen, dass sich die Gesprächspartner gegenseitig helfen und korrigieren können. Dank der weiterführenden Fragen werden die Dialoge nicht nach der Eingangsfrage enden, sondern können Schritt für Schritt weiterentwickelt werden.

Gesprächsthemen für Deutsch A1

Zu den folgenden Themen gibt es Dialogkarten. Mit einem Klick auf das Thema kommt ihr direkt zu den Dialogkarten für dieses Thema.

01. Name, Wohnort, Herkunft, Alter
02. Familie und Beziehungen
03. Sprachen und Deutsch lernen
04. Schule, Studium, Beruf und Arbeit
05. Wohnen und Wohnort
06. Freizeit und Hobbys
07. Tagesablauf
08. Essen und Trinken
09. Vorlieben und Geschmack
10. Urlaub und Ferien
11. Verkehrsmittel
12. Treffen und Verabredungen

Tipps und Ideen für den Einsatz der Dialogkarten

Es gibt viele Möglichkeiten, die Dialogkarten innerhalb und außerhalb des Unterrichts einzusetzen. An dieser Stelle möchten wir euch einige dieser Einsatzmöglichkeiten vorstellen und freuen uns natürlich auch auf eure Ideen und Erfahrungen in den Kommentaren.

Dialogkarten zu Hause/außerhalb des Unterrichts

  • Die Kursteilnehmer können sich zu Hause dank der thematisch sortierten Online-Version der Dialogkarten auf die Gespräche im Unterricht vorbereiten.
  • Schüler können Dialogkarten vor und nach dem Unterricht oder in der Bibliothek der Schule nutzen, um eigenständig Gespräche auf Deutsch zu führen.

Kurze Gespräche im Deutschunterricht

  • Passend zum gerade behandelten Thema bekommen die Schüler, die eine Unterrichtsaktivität vor ihren Mitschülern beendet haben, eine Dialogkarte, damit sie die Zeit zum Sprechen nutzen können.
  • Klassenspaziergang: Jeder Kursteilnehmer bekommt eine Dialogkarte und liest sich die möglichen Antworten durch. Während des Klassenspaziergangs stellen sich jeweils zwei Schüler gegenseitig ihre Fragen. Nach einer kurzen Antwort (ohne weiterführende Fragen) werden die Dialogkarten ausgetauscht. Nun liest jeder schnell die möglichen Antworten auf der gerade erhaltenen Dialogkarte und stellt seine neue Frage einem anderen Mitschüler.

Längere Gespräche im Deutschunterricht

  • Jeder Kursteilnehmer erhält eine Dialogkarte, liest zunächst die Frage und überlegt sich, wie er antworten würde. Dann liest er die möglichen Antworten sowie die weiterführenden Fragen auf der Rückseite. Er überlegt sich auch, wie er auf die weiterführenden Fragen antworten würde.
    Im Anschluss findet der Dialog statt. Dazu tauschen zwei Gesprächspartner ihre Dialogkarten, damit sie die Frage gestellt bekommen, deren Antworten sie gerade vorbereitet haben. Da sie sich auch Antworten auf die weiterführenden Fragen überlegt haben, sollte ein längeres Gespräch möglich sein. Es ist wichtig, dass beide Gesprächspartner Fragen zum Thema stellen, damit eine reine Interviewstruktur vermieden wird.
    Zusatzoption: Nach beiden Gesprächen (zu den zwei Dialogkarten), tauschen die Gesprächspartner die Dialogkarten zurück und führen noch einmal die beiden Gespräche. Jetzt stellt jeder die Frage seiner eigenen Dialogkarte. Die Beantwortung der Fragen sollte jetzt flüssiger erfolgen, da jeder in den Gesprächen zuvor schon Antworten auf diese Fragen gehört hat.
  • Jeder Kursteilnehmer erhält eine Dialogkarte, liest die Frage, die möglichen Antworten und die weiterführenden Fragen. Er erhält ein bisschen Zeit, kann bei Unklarheiten nachfragen und sich eventuell noch andere weiterführende Fragen überlegen. Im Anschluss sucht er während eines Klassenspaziergangs seinen Gesprächspartner. Er stellt nun seine Frage und kann dem Gesprächspartner dank der möglichen Antworten auf der Rückseite der Karte eventuell bei der Beantwortung helfen oder ihn korrigieren. Nach dem Hören der Antwort stellt er einige weiterführende Fragen und lässt natürlich auch Fragen des Gesprächspartners zu diesem Thema zu und beantwortet diese.

Wichtig: Weder die Frage auf der Vorderseite noch die weiterführenden Fragen auf der Rückseite sollten abgelesen werden! Der Fragesteller liest die Frage, schaut dann auf und stellt die Frage, ohne sie abzulesen.

Anmerkung: Es gibt diese Dialogkarten als PDF in einer Du-Version und in einer Sie-Version. Die Gesprächspartner können aber auch die Fragen aus der Du-Version ganz einfach in Fragen in der Höflichkeitsform umwandeln oder umgekehrt.

Fragen und Antworten | Dialogkarten A1 nach Themen

Hier findet ihr alle Dialogkarten nach Themen geordnet. Die Dialogkarten können im Deutschunterricht an die Tafel projiziert werden. Sie sollen aber in erster Linie den Deutschlernenden helfen, sich zu Hause auf Gespräche auf Deutsch vorzubereiten.

Gespräche auf Deutsch vorbereiten und lernen

1. Schaut euch zunächst nur die Frage an und überlegt:
Was antworte ich auf diese Frage?
Was können andere auf diese Fragen antworten?

2. Lest die möglichen Antworten auf der Rückseite!
3. Überlegt dann, was man noch zu diesem Thema fragen kann.
4. Seht euch auf der Rückseite die weiteren Fragen an und überlegt:
Was antworte ich auf diese Fragen?
Was können andere auf diese Fragen antworten?

1. Name, Wohnort, Herkunft, Alter

Alle Sätze und Übungen zum Thema:

Persönliche Informationen | Deutsch A1 nach Themen /01

2. Familie und Beziehungen

Alle Sätze und Übungen zum Thema:

Familie und Kinder| Deutsch A1 nach Themen /02

3. Sprachen und Deutsch lernen

Alle Sätze und Übungen zum Thema:

Sprachen / Deutsch lernen| Deutsch A1 nach Themen /05

4. Schule, Studium, Beruf und Arbeit

Alle Sätze und Übungen zum Thema:

Schule, Ausbildung und Studium| Deutsch A1 nach Themen /06
Arbeit und Beruf| Deutsch A1 nach Themen /07

5. Wohnen und Wohnort

Alle Sätze und Übungen zum Thema:

Mein Wohnort| Deutsch A1 nach Themen /03
Meine Wohnung| Deutsch A1 nach Themen /04

6. Freizeit und Hobbys

Alle Sätze und Übungen zum Thema:

Freizeit und Hobbys| Deutsch A1 nach Themen /09

7. Tagesablauf

Alle Sätze und Übungen zum Thema:

Tagesablauf| Deutsch A1 nach Themen /08

8. Essen und Trinken

9. Vorlieben und Geschmack

Alle Sätze und Übungen zum Thema:

Geschmack und Vorlieben| Deutsch A1 nach Themen /11

10. Urlaub und Ferien

Alle Sätze und Übungen zum Thema:

Urlaub und Reisen| Deutsch A1 nach Themen /10

11. Verkehrsmittel

12. Treffen und Verabredungen

Alle Sätze und Übungen zum Thema:

Freunde und Freundschaft| Deutsch A1 nach Themen /12

Alles, was ihr im Sprachniveau Deutsch A1 wissen und können müsst:

Hier lernt ihr alles für das Sprachniveau Deutsch A1 mit ganzen Sätzen, Erklärungen und vielen Übungen in 20 Themen:

Deutsch A1 nach Themen

Dialogkarten als PDF zum Herunterladen und Ausdrucken

Natürlich könnt ihr die Dialogkarten für euren Deutschunterricht auch kostenlos herunterladen. Beachtet bitte immer die Hinweise zum Urheberrecht.

Alle Dialogkarten und das gesamte Angebot von Deutschlernerblog sind kostenlos und werden dank der Werbung im Blog finanziert.
Empfehlt bitte Deutschlernerblog allen, die Deutsch lehren und lernen!

Dialogkarten A1 | Du-Version

Wichtig (für den Fall, dass Korrekturen oder Erweiterungen/Aktualisierungen erfolgen): Achtet bitte vor dem Ausdrucken darauf, dass ihr jeweils die aktuellste PDF-Version der Dialogkarten habt.
PDF Versionen: Teil 01/Version 02 | Teil 02/Version 01 |Teil 03/Version 02

In Kürze gibt es auch die Sie-Version der Dialogkarten A1 zum kostenlosen Herunterladen.


Dialogkarten für Fortgeschrittene:

111 Fragen zum Kennenlernen – Dialogkarten B2 | C1 | C2

Hier findet ihr noch mehr Dialogkarten und Aktivitäten zum Sprechenlernen:

Deutsch sprechen lernen mit Dialogkarten

Deutschlernerblog kostenlos abonnieren

Wollt ihr bei jedem neuen Artikel auf Deutschlernerblog per E-Mail informiert werden und so nichts mehr verpassen? Dann abonniert einfach kostenlos unseren Blog!

Mit der Angabe eurer E-Mail-Adresse erklärt ihr euch damit einverstanden, dass wir diese speichern.

Wir freuen uns auf eure Kommentare mit euren Erfahrungen und mehr Ideen für den Einsatz dieser Dialogkarten.

5 Kommentare

  1. Yulia sagt

    Danke schön für diese Dialogkarten!!! Here is lot of Information both for students and teacher. Thank you 🙂

  2. Ramesh Adhikari sagt

    Von – Hermann Hesse Studien Zentrum / Kathmandu , Nepal
    Wir danken Ihnen für diesen wichtige Fragekarte.
    Danak schön noch ein mal dafür.

  3. Simon W. sagt

    Vielen Dank für die sehr hilfreichen Dialogkarten, die stark zum Sprechenlernen anregen. Ich bin hier mit meinem WG-Mitbewohner in Corona-Quarantäne und er möchte gerne Deutsch lernen, ist allerdings ziemlich lernfaul und wir haben hier kein gedrucktes DaZ-Lehrwerk zur Verfügung. Ich habe bereits verschiedene Online-Tools und Übungen ausprobiert, aber erst bei den Dialogkarten konnte ich ihn dazu bringen, auch einige Zeit aufzupassen und mitzuarbeiten.
    Sie geben den Lernenden sehr schnell das Gefühl, etwas begriffen zu haben und darauf antworten zu können, auch wenn die Deutschkenntnisse noch sehr begrenzt sind und bieten genügend Möglichkeiten, um auf diese aufzubauen.

    Ein großes Lob an euch und liebe Grüße aus Wien!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.