Deutsch lernen A2, Grammatik Deutsch, Wortschatz Deutsch
Schreibe einen Kommentar

Meine Wohnung / Mein Haus – Alle Sätze & Übungen – Deutsch A2 | Thema 4

Meine Wohnung / Mein Haus

In der Reihe Deutsch lernen A2 nach Themen lernt ihr in 20 Themen alles, was ihr wissen müsst, wenn ihr das Sprachniveau A2 mit einer guten Note bestehen wollt. Jeden Mittwoch veröffentlichen wir ein neues Thema.

Im vierten Teil lernt ihr alle Sätze, die ihr braucht, um Informationen über eure Wohnung bzw. euer Haus zu geben bzw. Informationen über die Wohnung anderer zu erfragen.

Das Ziel ist, dass ihr alle wichtigen Informationen über eure Wohnung/euer Haus geben und verstehen könnt. Ihr lernt zu sagen, was es in eurer Wohnung/eurem Haus gibt, mit wem ihr dort wohnt und wo ihr früher gelebt habt. Ihr lernt auch viele Sätze, die euch bei der Wohnungssuche und der Besichtigung einer Wohnung helfen können. Außerdem lernt ihr, wie ihr jemanden um Hilfe beim Umzug bittet bzw. wie ihr Hilfe beim Umziehen anbieten könnt.

Online-Übungen zum Thema Meine Wohnung – mein Haus

Nachdem ihr alle Sätze gelesen habt, könnt ihr dank der Übungen, die ihr am Ende findet, überprüfen, wie gut ihr die Sätze zu diesem Thema könnt. In diesen Übungen geht es um Wortschatz und Grammatik.

Über das Thema „Meine Wohnung – mein Haus“ schreiben

Wir empfehlen euch, einen Text zu diesem Thema zu schreiben. Dafür sucht ihr die für euch wichtigen Sätze heraus, kombiniert und modifiziert sie.

Über das Thema „Meine Wohnung – mein Haus“ sprechen

Wenn ihr einen Lernpartner oder eine Lernpartnerin habt, könnt ihr euch die Fragen zu den wichtigsten persönlichen Informationen (Abschnitt B) gegenseitig stellen und versuchen, darauf zu antworten.

E-Book (PDF): Deutsch A2 nach Themen

Alle 20 Themen mit allen Sätzen und allen Übungen sowie Wortschatzlisten findet ihr schon jetzt in unserem E-Book (PDF), das ihr für 10€ kaufen könnt. Mit dem Verkauf des E-Books finanzieren wir das kostenlose Angebot im Deutschlernerblog. Wir freuen uns über eure Unterstützung und natürlich auch, dass ihr das E-Book nicht einfach weiterverbreitet.

E-Book Deutsch A2

E-Book (PDF): Deutsch A2 nach Themen

2 PDFs, 387 Seiten
20 Themen mit über 4000 Sätzen
Wortschatzlisten
Übungen mit über 2400 Sätzen

Mehr Infos und Download


Hinweis: Um das Erlernen der Deklinationen und des Genus zu erleichtern, haben wir den Dativ blau und den Akkusativ rot markiert.

THEMA 04/20: Meine Wohnung / Mein Haus

A. Informationen geben

Meine Wohnung / Mein Haus

Ich wohne in einem kleinen/großen/schönen/dreistöckigen Haus.
Ich wohne in einer kleinen/gemütlichen Wohnung im Stadtzentrum.
Wir wohnen in einem Doppelhaus/einer Doppelhaushälfte am Stadtrand.
Ich wohne mit meiner Familie in einem Haus mit großem Garten.
Ich wohne in einer kleinen Wohnung in der Stadt.
Ich wohne in einem kleinen Appartement im Stadtzentrum.
Wir haben eine 4-Zimmer-Wohnung in einem Wohnblock/in einem Hochhaus.
Unsere Familie lebt in einem Einfamilienhaus in einem ruhigen Stadtteil.
Wir leben in einer Mietwohnung/Eigentumswohnung.
Die/Meine/Unsere Adresse ist: Beethovenstraße 12 in 53115 Bonn.
Ich wohne in der Bergstraße.
Die/Meine/Unsere Hausnummer ist 35.
Die Postleitzahl von Erpel ist 53579.
Die Wohnung befindet sich im Erdgeschoss.
Die Wohnung liegt im ersten/zweiten/dritten Stock.
Wir wohnen im ersten/zweiten/dritten/vierten/fünften/sechsten Stock.
Die Wohnung ist in der ersten/zweiten/dritten/vierten/fünften Etage.
Wir wohnen seit (dem ersten) April dort.
Wir wohnen seit einem Jahr/drei Jahren dort.
Ich wohne erst ein Jahr/schon 18 Jahre in der Wohnung/in dem Haus.
Wir haben das/unser Haus vor ungefähr 10 Jahren gebaut.
Wir wohnen schon lange/noch nicht lange/erst seit Kurzem dort.
Wir haben dieses Haus/diese Wohnung vor Kurzem gekauft.
Seit Anfang August wohnen wir in diesem/dem Haus.
Ich wohne schon 26 Jahre in diesem/dem Haus.
Wir haben bis Ende März 2019 dort gewohnt.
I
m Mai 2017 sind wir in die/diese Wohnung eingezogen.
Ich wohne schon immer in
der/dieser Wohnung.
Bis vor einem Jahr/vier Jahren haben wir in einer Wohnung gelebt, aber dann haben wir ein Haus gekauft, wo wir seitdem leben.
Vorher/Früher haben wir in
einer Wohnung in der Stadt gewohnt.
Ich wohne mit
meinem Freund/meiner Freundin/meiner Familie/meinen Eltern zusammen.
Mein Lebensgefährte/Meine Lebensgefährtin und ich wohnen in
einer Dreizimmerwohnung/4-Zimmer-Wohnung.
Ich wohne (noch) bei
meinen Eltern, aber ich will von zu Hause ausziehen.
Ich würde gern bei
meinen Eltern ausziehen.
Ich habe vor, bald von zu Hause auszuziehen.
Als ich
mein Studium begonnen habe, bin ich von zu Hause ausgezogen.
Ich bin bei
meinen Eltern ausgezogen, als ich eine Arbeit gefunden habe.
Ich bin von zu Hause ausgezogen, weil ich allein/in
einer WG leben wollte.
Ich bin mit 22 Jahre
n bei meinen Eltern ausgezogen.
Ich wohne noch bei
den/meinen Eltern, weil ich nicht genug Geld für eine eigene Wohnung habe.
Ich lebe noch bei
meinen/den Eltern, weil es bequem für mich ist.
Ich wohne allein. Ich wohne (nicht) gern allein.
Ich will/möchte/wollte nicht mehr allein leben.
Zuerst habe ich allein gewohnt, aber seit drei Jahre
n wohne ich in einer Wohngemeinschaft (WG). Ich hatte Lust, in einer WG zu leben.
Vor eineinhalb/zweieinhalb Jahre
n bin ich in eine WG gezogen.
Ich habe
ein Zimmer in einer WG/Studenten-WG.
Ich wohne mit zwei ander
en Personen in einer 3er-WG.
Meine Mitbewohner/Mitbewohnerinnen sind auch Studenten/Studentinnen.
Ich verstehe
mich gut mit meinen Mitbewohnern/Mitbewohnerinnen.
Das Zusammenleben klappt/funktioniert (meistens) gut.
Ich finde
es toll/fantastisch, in einer WG zu leben.
Es ist schön, in
einer WG zu leben.
Ich liebe/hasse
es, in einer WG zu leben.
Ich liebe/hasse
das Leben in einer WG.
Ich habe
ein Zimmer in einem Studentenwohnheim/Studierendenwohnheim.
Wir wohnen schon vier Jahre zusammen.
Wir wohnen erst drei Monate zusammen.
Wir wohnen seit
einem Jahr/drei Jahren zusammen.
Wir leben seit Juli 2013 zusammen.
Als ich 27 Jahre alt war, sind wir zusammengezogen.
Wir sind vor
einem halben Jahr zusammengezogen.
Meine/Unsere Wohnung hat drei Schlafzimmer,
ein Badezimmer/ein Bad, eine Toilette/ein Klo, eine Küche, ein Wohnzimmer und einen Balkon.
Die Kinder schlafen und spielen i
m Kinderzimmer.
Unsere beiden Kinder/Söhne/Töchter teilen sich
ein Zimmer.
Unser ältester Sohn teilt
das/sein Zimmer mit seinem kleinen Bruder/seiner kleinen Schwester.
Unsere älteste Tochter teilt
das/ihr Zimmer mit ihrem kleinen Bruder/ihrer kleinen Schwester.
Ich muss
das/mein Zimmer mit meinem Bruder/meiner Schwester teilen, aber ich will/möchte ein Zimmer für mich allein haben.
Ich hätte gern
ein Zimmer für mich allein.
Unsere Kinder wünschen
sich ein eigenes Zimmer.
Jedes Kind hat
sein/ein eigenes Zimmer.
Jedes Kind hat
ein Zimmer für sich allein.
Wir essen in
der Küche/im Esszimmer.
Meine/Unsere Wohnung hat
ein Arbeitszimmer. Dort gibt es ein Bücherregal und einen Schreibtisch. Im Bücherregal stehen viele Bücher und auf dem Tisch liegen Hefte und Stifte.
Im Arbeitszimmer stehen auch mein Computer und der Drucker.
In
der Küche gibt es einen Tisch mit sechs Stühlen, einen Küchenschrank, einen Kühlschrank, einen Herd und einen Backofen.
I
m Wohnzimmer steht ein Wohnzimmerschrank. Dort sind auch zwei Sessel, ein Sofa und ein Tisch. Auf dem Tisch steht eine Lampe und an der Wand hängen Bilder, Fotos und Poster.
I
m Schlafzimmer sind/stehen zwei Betten, zwei Nachttische und ein Kleiderschrank. Wir haben ein Bild an die Wand gehängt.
I
m Badezimmer gibt es eine Dusche, eine Badewanne, ein Klo und ein Waschbecken. An der Wand hängt ein Spiegel.
Zu
unserem Haus gehört auch ein kleiner Garten.
Unsere/Meine Nachbarn sind sehr nett. Wir haben echt super Nachbarn.
Wir haben sehr nett
e/freundliche/unfreundliche Nachbarn.
Es gibt viel
e Probleme mit dem Nachbarn/der Nachbarin/den Nachbarn.
Leider haben wir oft Stress mit
den/unseren Nachbarn.
Ich will hier nicht mehr leben. Ich würde gern woanders leben.
Die Wohnung gefällt
mir/uns (nicht).
Mir/Uns gefällt die/meine/unsere Wohnung (nicht).
Die Wohnung ist sehr gemütlich/ungemütlich.
Ich finde
die Wohnung zu klein/dunkel/teuer.
Ich finde, die Wohnung ist zu klein/dunkel/teuer.
Die Wohnung ist groß (genug).
Für
mich/uns ist die Wohnung groß genug.
Die Wohnung ist größer/kleiner als meine/unsere alte Wohnung.
Unsere Wohnung ist (nur) 60 Quadratmeter (m2) groß.
Die Wohnung ist perfekt/ideal/zu klein/zu groß für
mich/uns.
An
der Wohnung gefällt mir, dass sie hell/gemütlich/gut gelegen ist.
Das Haus/Die Wohnung hat
eine perfekte/gute/zentrale Lage.
Die Lage von
der Wohnung/dem Haus ist perfekt/ideal.
Die Wohnung/Das Haus ist sehr gut gelegen.
Leider gibt es
keinen Aufzug und wir müssen die Treppe benutzen.
Ich wohne/Wir wohnen zu
r Miete. Es ist eine Mietwohnung.
Die Miete ist 650 Euro.
Wir zahlen 580 Euro Miete plus Nebenkosten.
Die Wohnung/Das Haus gehört
mir/uns.
Wir haben
eine Eigentumswohnung.
Wir haben
die Wohnung/das Haus vor einem Jahr/vier Jahren gekauft.
Wir brauchen
eine große/größere Wohnung. Deshalb wollen wir umziehen. Wir sind auf der Suche nach einer größeren Wohnung.
I
m Juli muss ich aus der Wohnung ausziehen.
Wir müssen Ende September aus
dem Haus ausziehen.
Wir suchen
eine größere/hellere/billigere Wohnung. Die Wohnung muss drei Schlafzimmer, eine Küche und ein Bad haben.
Die Wohnung muss/soll sowohl
einen Garten als auch eine Garage für unser Auto und die Fahrräder haben.
Ich habe
ein Auto. Deshalb/Darum/Daher/Deswegen brauche ich (auch) eine Garage.
Ich brauche
keine Garage, weil ich kein Auto habe.
Da wir weder
ein Auto noch ein Motorrad haben, brauchen wir keine Garage.
Wir möchten
ein Haus kaufen.
Wir würden gern ein Haus kaufen.
Wir haben vor,
ein Haus zu kaufen.
Wir planen,
ein Haus zu bauen.
Wir würden gern in
unserem eigenen Haus leben/wohnen.
Wir möchten/würden gern in
unserer eigenen Wohnung wohnen.
Wir suchen schon lange
ein neues/größeres Haus.
Das Haus soll/muss mindestens fünf Zimmer und
einen Garten haben.
Ich suche
eine Wohnung im Stadtzentrum/am Stadtrand/in der Nähe von meiner Arbeit.
Ich habe
eine billige/günstige/schöne/große/möblierte/zentrale Wohnung gefunden.
Wir können a
m/zum 1. Juni einziehen.
Ich kann ab
dem ersten Mai einziehen.
Nächst
en Monat ziehe ich in die WG/Wohngemeinschaft ein.
Wir werden in drei Wochen in
das (neue) Haus einziehen.
In
einer Woche kann ich endlich in die (neue) Wohnung einziehen.
Nächst
es Wochenende werden wir umziehen. Im Moment organisieren wir den Umzug.
Wir bereiten gerade
den/unseren Umzug vor. Wir wollen in zwei Wochen umziehen.
In
der Nähe von meiner Wohnung/meinem Haus sind/befinden sich eine Bushaltestelle, eine Straßenbahnhaltestelle und eine U-Bahn-Station.
Ich bin (nicht) oft zu Hause. Wir sind selten zu Hause.
Ich arbeite zu Hause.
Ich arbeite von zu Hause aus.
Ich komme immer (erst) spät nach Hause.
Ich bekomme/Wir bekommen oft/gern Besuch von Freunde
n.
Oft kommen
mich/uns Freunde besuchen.
Manchmal laden wir Freunde zu
uns nach Hause ein.

B. Um Informationen bitten

Meine Wohnung / Mein Haus

Wo wohnst/lebst du? Wo wohnt/lebt ihr? Wo wohnen/leben Sie?
Wohnst du/Wohnt ihr/Wohnen Sie in einem Dorf oder in einer Stadt?
Wohnst du/Wohnt ihr/Wohnen Sie im Stadtzentrum oder am Stadtrand?
Wohnst du/Wohnt ihr/Wohnen Sie in einem Haus oder in einer Wohnung?
Würdest du/Würdet ihr/Würden Sie lieber in einem Haus wohnen?
Wo ist das/dein/euer/Ihr Haus?
Wo befindet sich die/deine/eure/Ihre Wohnung?
Wie ist die Lage von dem Haus/der Wohnung?
Ist das Haus/die Wohnung gut gelegen?
Ist/Befindet sich die Wohnung in einem Hochhaus?
Wohnst du in einer Mietwohnung oder in einer Eigentumswohnung?
Wohnst du/Wohnt ihr/Wohnen Sie in einer Wohngemeinschaft?
Wohnst du in einer Studenten-WG?
Wann bist du in die WG eingezogen?
Wann bist du aus der WG ausgezogen?
Wie alt warst du, als du in der/einer WG gelebt hast?
Wie lange hast du in der/dieser WG gelebt?
Von wann bis wann hast du in der/einer WG gelebt?
Seit wann lebst du in der/einer Wohngemeinschaft?
Wie ist das Leben in der/einer WG?
Wie sind die/deine Mitbewohner/Mitbewohnerinnen?
Verstehst du dich gut mit deinen Mitbewohnern/Mitbewohnerinnen?
Würdest du/Würdet ihr/Würden Sie gern in einer WG leben?
Warum würdest du (nicht) gern in einer WG leben?
Hast du ein Zimmer in einem Studentenwohnheim/Studierendenwohnheim?
Befindet sich das Haus/die Wohnung im Stadtzentrum/am Stadtrand/in einem Dorf?
Befindet sich dein/euer/Ihr Haus im Stadtzentrum?
Seit wann wohnst du dort?
Wohnst du schon lange dort?
Wohnt ihr schon lange dort?
Wohnen Sie schon immer dort?
Wie alt warst du, als du in dieses Haus gezogen bist?
Wie alt wart ihr, als ihr in diese Wohnung gezogen seid?
Wie alt waren Sie, als Sie aus dieser Wohnung/diesem Haus ausgezogen sind?
Wolltet ihr ausziehen oder musstet ihr ausziehen?
Wolltet oder musstet ihr ausziehen?
Wo hast du/habt ihr/haben Sie vorher gewohnt?
Wann bist du/seid ihr/sind Sie dort ausgezogen?
Wie lange hast du/habt ihr/haben Sie dort gewohnt?
Wie ist die Wohnung/das Haus?
Wie findest du die Wohnung/das Haus?
Ist die Wohnung gemütlich/hell/schön?
Wie viele Etagen/Stockwerke hat das Haus?
Wohnst du/Wohnt ihr/Wohnen Sie im Erdgeschoss?
In welchem Stock ist die Wohnung?
In/Auf welcher Etage befindet sich die Wohnung?
Wie groß ist die/deine/eure/Ihre Wohnung?
Wie groß ist das/dein Zimmer/WG-Zimmer?
Wie groß ist dein/euer/Ihr Haus?
Wie viele Quadratmeter hat die Wohnung?
Ist die Wohnung/das Haus groß (genug)?
Ist die Wohnung groß genug für dich/euch/Sie?
Wie viele Zimmer hat die Wohnung?
Hast du ein eigenes Zimmer?
Hättest du/Hättet ihr gern ein eigenes Zimmer?
Brauchst du/Brauchen Sie ein Arbeitszimmer?
Hättest du/Hätten Sie gern ein Arbeitszimmer?
Musst du dein Zimmer mit jemandem teilen?
Mit wem teilst du dein Zimmer?
Haben eure Kinder alle ein eigenes Zimmer?
Hat die Wohnung/das Haus ein Esszimmer/Gästezimmer/Arbeitszimmer/Wohnzimmer?
Was gibt es im Esszimmer/Wohnzimmer/Arbeitszimmer/Schlafzimmer?
Hängen Bilder oder Poster an der Wand?
Hast du Fotos oder Poster an die Wand gehängt?
Hast du eine Garage/eine Terrasse?
Brauchst du/Braucht ihr/Brauchen Sie eine Garage?
Habt ihr einen Garten/einen Keller?
Gehört zu dem Haus/der Wohnung auch ein Garten?
Haben Sie einen Balkon? Hätten Sie gern einen Balkon?
Gibt es eine Bushaltestelle, Straßenbahnhaltestelle oder U-Bahn-Station in der Nähe?
Was ist/Was gibt es in der Nähe von der/deiner/eurer/Ihrer Wohnung?
Wie sind die/deine/eure/Ihre Nachbarn?
Habt ihr manchmal Stress mit den/euren Nachbarn?
Gibt es oft Stress mit den/deinen/euren/Ihren Nachbarn?
Wohnst du allein? Wohnt ihr mit Freunden zusammen?
Wohnen Sie mit Ihrer Familie zusammen?
Mit wem wohnst du/wohnt ihr/wohnen Sie zusammen?
Seit wann lebt ihr/leben Sie zusammen?
Lebst du mit deinem Freund/deiner Freundin zusammen?
Wie alt warst du/wart ihr, als ihr zusammengezogen seid?
Wann sind Sie (mit ihm/ihr) zusammengezogen?
Habt ihr vor, irgendwann zusammenzuziehen?
Planen Sie, bald zusammenzuziehen?
Wohnst du noch bei deinen Eltern?
Wohnt ihr noch bei euren Eltern?
Wann bist du bei deinen Eltern ausgezogen?
Wann seid ihr bei euren Eltern ausgezogen?
Wann sind Sie bei Ihren Eltern ausgezogen?
Wie alt warst du, als du von zu Hause ausgezogen bist?
Warum wohnst du noch bei deinen Eltern?
Wieso wohnen Sie noch bei Ihren Eltern?
Wann hast du/habt ihr/haben Sie die Wohnung/das Haus gekauft?
Wohnst du zur Miete?
Wohnt ihr zur Miete?
Wohnen Sie zur Miete?
Wie hoch ist die Miete?
Wie viel Miete zahlst du/zahlt ihr/zahlen Sie?
Findest du/Findet ihr/Finden Sie die Miete zu hoch?
Wie teuer ist die Wohnung?
Findest du/Findet ihr/Finden Sie, dass die Wohnung zu teuer ist?
Gefällt dir deine Wohnung?
Gefällt euch eure Wohnung?
Gefällt Ihnen Ihre Wohnung?
Was gefällt dir/euch/Ihnen (nicht) an der Wohnung?
Wohnst du gern dort? Wohnt ihr gern dort? Wohnen Sie gern dort?
Warum suchst du/sucht ihr/suchen Sie eine neue Wohnung/ein neues Haus?
Wann ziehst du/zieht ihr/ziehen Sie um?
Wie soll das Haus/die Wohnung sein?
Würdest du/Würdet ihr/Würden Sie gern woanders leben?
Bekommst du/Bekommt ihr/Bekommen Sie oft Besuch?
Gehst du/Geht ihr/Gehen Sie oft Freunde besuchen?
Lädst du manchmal Freunde zu dir nach Hause ein?
Ladet ihr oft Freunde zu euch nach Hause ein?
Laden Sie gern Freunde zu sich nach Hause ein?

C. Wohnungssuche und Wohnungsbesichtigung

Ich habe die Wohnungsanzeige/die Anzeige für die Wohnung/das Zimmer gelesen.
Ich suche eine Wohnung.
Ich suche ein Zimmer in einer Wohngemeinschaft.
Sind Sie der Vermieter?
Ist das Zimmer noch frei?
Ist die Wohnung noch zu haben oder ist sie schon vermietet?
Ist die Wohnung/das Zimmer schon vermietet?
Darf/Kann ich die Wohnung/das Zimmer mal sehen?
Wann kann ich die Wohnung/das Zimmer besichtigen?
Um wie viel Uhr ist die Wohnungsbesichtigung?
Wo ist die Wohnung? Wie ist die Adresse?
Wie groß ist die Wohnung/das Zimmer/das Haus?
Wie viele Zimmer hat die Wohnung/das Haus?
Wie hoch ist die Miete/die Kaution?
Ist die Miete warm oder kalt?
Wie hoch sind die Nebenkosten?
Ab wann ist das Zimmer/die Wohnung frei?
Wann kann ich/können wir einziehen?
Wann könnte ich/könnten wir einziehen?
Bekomme ich/Bekommen wir das Zimmer/die Wohnung?
Wann kann ich den Mietvertrag unterschreiben?

D. Um Hilfe beim Umzug bitten

Nächstes Wochenende ziehe ich/ziehen wir um und wir brauchen Hilfe.
Könntest du/Könntet ihr/Könnten Sie mir/uns vielleicht/bitte beim Umzug helfen?
Würdest du/Würdet ihr/Würden Sie mir/uns bitte beim Umzug helfen?
Vielen Dank für die/deine/eure/Ihre Hilfe!
Danke, dass du mir/uns geholfen hast.
Danke, dass ihr mir/uns geholfen habt.
Danke, dass Sie mir/uns beim Umzug geholfen haben.
Ich danke dir/euch/Ihnen für die/deine/eure/Ihre Hilfe.

E. Hilfe beim Umzug anbieten

Brauchst du/Braucht ihr/Brauchen Sie Hilfe beim Umzug?
Sag mir/uns bitte Bescheid, wenn du Hilfe brauchst!
Sagt mir/uns bitte Bescheid, wenn ihr Hilfe braucht!
Sagen Sie mir/uns bitte Bescheid, wenn Sie Hilfe brauchen!
Soll ich dir/euch/Ihnen beim Umzug helfen?
Sollen wir dir/euch/Ihnen beim Umzug helfen?
Willst du, dass ich dir beim/bei deinem Umzug helfe?
Wollt ihr, dass ich euch beim/bei eurem Umzug helfe?
Wollen Sie, dass wir Ihnen beim/bei Ihrem Umzug helfen?

Übungen | Meine Wohnung / Mein Haus

Wenn ihr euch alle Sätze gut durchgelesen habt, könnt ihr jetzt die Übungen machen. Es geht um den Wortschatz und die Grammatik. Könnt ihr die Sätze ergänzen? Und wenn ihr Hilfe braucht, könnt ihr auf das Symbol (i) klicken, um weitere Informationen zu bekommen.

Alle Übungen sowie Wortschatzlisten findet ihr auch im E-Book (PDF) „Deutsch A2 nach Themen“.

Übung 01: Meine Wohnung – Mein Haus / 1

Übung 02: Meine Wohnung – Mein Haus / 2

Anzeige

Übung 03: Meine Wohnung – Mein Haus / 3

Übung 04: Wohnungssuche und Umzug


<< Mein Wohnort (03)

Sprachen – Deutsch lernen (05) >>

Übersicht über alle Themen

Deutsch A2 nach Themen

Wollt ihr zuerst nur die Sätze für das Sprachniveau A1 lernen? Hier kommt ihr zur Reihe für Deutsch A1

Deutsch A1 nach Themen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.