Deutsch lernen, Redewendungen und Redensarten, Wortschatz Deutsch
Kommentare 1

Das Kind ist in den Brunnen gefallen. | Redewendungen mit Bildern lernen /218

Das Kind ist in den Brunnen gefallen - Redensarten - Redewendungen
Das Kind ist in den Brunnen gefallen. | Illustration von Delia Tello

Das Kind ist in den Brunnen gefallen.

Bedeutung

Das Unglück ist schon geschehen. / Es ist zu spät zum Handeln.

Beispiele

  • Wir müssen jetzt handeln und dürfen nicht warten, bis das Kind in den Brunnen gefallen ist.
  • Machen Sie regelmäßig eine Sicherheitskopie Ihrer Daten und Fotos! Warten Sie nicht, bis das Kind in den Brunnen gefallen ist!
  • Du solltest jetzt um Unterstützung bitten. Wenn das Kind erst mal in den Brunnen gefallen ist, wird dir niemand mehr helfen können.
  • Wir müssen diese Probleme angehen, bevor das Kind in den Brunnen fällt.

Wortschatz

geschehenpassieren
die Unterstützungdie Hilfe
ein Problem angeheneine Lösung für ein Problem suchen

Anmerkungen

Wenn man zuversichtlich ist, dass man ein Problem lösen wird, bevor das Kind in den Brunnen fällt, so wird man das Kind schon schaukeln. Bei allen Maßnahmen, die man ergreift, sollte man allerdings aufpassen, dass man das Kind nicht mit dem Bade ausschüttet.

Wer seine Kinder zweisprachig erzieht, sollte darauf achten, dass jeder Elternteil von Anfang an ganz konsequent immer nur in einer Sprache spricht. Tut man das nicht, ist das Kind irgendwann in den Brunnen gefallen.

Materialien zum Deutschlernen

Materialien zum Deutsch lernen - Unterrichtsmaterialien DaF


<< über den Berg sein

jemandem brennt etwas unter den Fingernägeln >>

Mehr Redewendungen

Reihe: Redewendungen mit Bildern lernen
Quiz: Redewendungen und Umgangssprache
Bildergalerie: Redewendungen mit Bildern

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.