Deutsch lernen, Verben, Wortschatz Deutsch
Schreibe einen Kommentar

ärgern | Konjugation, Bedeutungen, Beispiele, Synonyme & mehr

ärgern - sich ärgern - verärgert - ärgerlich

ärgern

sich ärgern (über + Akkusativ)
jemanden ärgern

Konjugation

Präsens
ich ärgere (mich) | du ärgerst (dich) | er/sie/es ärgert (sich)
Präteritum
er/sie/es ärgerte (sich)
Perfekt
er/sie/es hat (sich) geärgert

Bedeutungen und Beispiele

1. ärgerlich werden/sein; verstimmt sein; Ärger empfinden (B1)

sich (über etwas) ärgern

  • Worüber ärgerst du dich?
  • Über wen ärgerst du dich?
  • Worüber ärgerst du dich denn jetzt schon wieder?
  • Sie ärgert sich über ihren Nachbarn, weil dieser immer vor ihrer Einfahrt parkt.
  • Ich ärgere mich darüber, dass ich diesen wichtigen Termin verpasst habe.
  • Er ärgert sich über sich selbst, denn dieser Fehler hätte ihm nicht unterlaufen dürfen.
  • Wir haben uns über dieses Verhalten maßlos geärgert.
  • Jetzt ärgere dich doch nicht über jede Kleinigkeit!
  • Ärgere dich nicht! Sie hat es doch wirklich nicht mit Absicht getan.
  • Kennst du das Spiel „Mensch ärgere dich nicht“?
2. jemanden verstimmen; jemanden ärgerlich machen; jemanden reizen (B1)

jemanden ärgern

  • Dieser dumme Fehler ärgert mich sehr.
  • Die Niederlage ärgerte den Trainer sehr.
  • Das sagst du doch nur, um mich zu ärgern.
  • Der Junge liebt es, den Hund der Nachbarn zu ärgern.
  • Es ärgert mich, dass sie immer zu spät kommt.
  • Die anderen Kinder haben ihn so lange geärgert, bis ihm der Kragen geplatzt ist.

Synonyme und Verben mit ähnlicher Bedeutung

verstimmt sein/werden; böse sein/werden; wütend sein/werden; zornig sein/werden; sich aufregen; sich empören [1]

jemanden verstimmen; jemanden reizen; jemanden ärgerlich machen; jemanden aufregen; jemanden wütend machen; jemanden erzürnen [2]

Antonyme/Gegenwörter

fröhlich sein; sich freuen [1]
jemanden erfreuen; jemanden in Frieden lassen [2]

Wichtige Zusammensetzungen

jemanden verärgern; verärgert sein

bewirken, dass jemand sich ärgert; sich ärgern

  • Das Unternehmen hat seine Kunden mit dieser Äußerung verärgert und zahlt nun einen hohen Preis dafür.
  • Wie konnten Sie unsere Partner bloß so verärgern?
  • Sie reagierte verärgert auf sein Verhalten.
sich mit etwas/jemandem herumärgern

sich immer wieder über jemanden oder über etwas ärgern, ohne dass eine Verbesserung eintritt

  • Ich ärgere mich jetzt schon seit Tagen mit dem ganzen Papierkram herum. Ich hasse diese Bürokratie!
  • Sie muss sich seit Monaten mit regelmäßig auftretenden Migräneattacken herumärgern.
  • Der Sportler muss sich schon seit einiger Zeit mit gesundheitlichen Problemen herumärgern.

Redewendungen

sich schwarzärgern; sich grün und blau / gelb und grün ärgern

sich sehr ärgern

  • Über diesen Fehler habe ich mich schwarzgeärgert.
  • Ich ärgere mich grün und blau über sein Verhalten.
  • Er hat sich gelb und grün geärgert, weil er diese einmalige Gelegenheit nicht wahrgenommen hatte.

In diesem Quiz lernt ihr 60 Redewendungen mit Farben.

Wortbildungen

Nomen: der Ärger; das Ärgernis; die Verärgerung
Adjektive: ärgerlich; verärgert

Lernvideo

Konjugation, Bedeutungen & Beispiele

<< arbeiten (009)

aufhören (011) >>

Die 200 wichtigsten Verben

Übersicht | Die 200 wichtigsten deutschen Verben
Reihe | Die 200 wichtigsten deutschen Verben
Übungen | 200 Verben in 60 Übungen
Bildergalerie | Die 200 wichtigsten deutschen Verben

Mehr zu den Verben

1.100 starke und unregelmäßige Verben
Verben mit Präposition A1-C2
Perfekt mit haben oder sein?
Trennbare und untrennbare Verben
Positions- & Richtungsverben | Konjugation, Beispiele, Übungen
Modalverben | Bedeutungen, Beispiele, Umschreibungen
Die wunderbare Welt der Präfixe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.