Alle Artikel mit dem Schlagwort: Deutschlerner Russland

Was bedeutet es, ein Mädchen zu sein? – Gedanken zum Weltfrauentag

Meine Gedanken zum Weltfrauentag Was bedeutet es, ein Mädchen zu sein? „Aber du bist ein Mädchen!“ – sagt meine Oma mir schon mein Leben lang, und diese Aussage bringt mich in Rage. Als ob ich eine Wahl hätte! Wer hat gesagt, dass ich in einer Welt, die Männern gehört, ein Mädchen sein möchte! Aber was bedeutet es überhaupt, ein Mädchen zu sein? Darüber muss man nachdenken.

Weiterlesen

Die wichtigste Frau in meinem Leben – Meine Mutter

Die wichtigste Frau in meinem Leben – Meine Mutter „Die Liebe einer Mutter ist größer als die Sonne, denn sie wärmt auch in der Nacht.“ So lautet eines meiner Lieblingszitate. Über meine Mutter könnte ich ganze Bände füllen. Sie heißt Ljudmyla. Sie hat Sinn für Humor und ist ein vorwiegend heiter gestimmter Mensch. Ich habe sie niemals weinen sehen. Wenn ich erschöpft oder traurig bin, verbreitet sie Freude und lässt mich nicht den Mut verlieren.

Weiterlesen

Meine Mutter fasziniert mich – Ein Text zum internationalen Frauentag

Meine Mutter Jedes kleine Mädchen stellt sich vor, wie sie sich später benehmen oder wie sie aussehen wird. Dafür sucht sie ein Vorbild. Einige sehen es in den Müttern, Schauspielerinnen oder Politikerinnen. Diese Frauen sind sehr wichtig in ihrem Leben. Die meistens Mädchen ahmen ihr Vorbild ihr ganzes Leben lang nach.

Weiterlesen

Meine Mutter und Großmutter sind die wichtigsten Frauen im Leben

Meine Mutter und meine Großmutter Viele Menschen würden sagen, dass die wichtigste Frau in ihrem Leben ihre Mutter ist. Ich werde das nicht bestreiten: Die Mutter ist die wichtigste Person für jeden Menschen. Aber bei mir teilen sich zwei Menschen diesen ersten Platz: Es sind meine Mutter und meine Großmutter.

Weiterlesen

Meine Tante – eine wichtige Frau in meinem Leben

Meine Tante In unserem Leben gibt es viele Menschen, die für uns wichtig sind. Wenn wir über Frauen sprechen, da kann man sagen, dass Mutter, Oma, Tante oder Schwester für viele die wichtigsten Personen sind. Andere haben keine Mutter oder Oma und für sie kann eine gute Freundin eine sehr wichtige Rolle spielen. Für mich war meine Tante immer sehr wichtig.

Weiterlesen

Meine Freundin Cristina – Geschichte einer Freundschaft

Meine Freundin Cristina Der Mensch braucht den Menschen. Wir existieren in der Gesellschaft, wirken ständig mit unserer Umgebung zusammen, teilen die Emotionen, die Eindrücke, die Informationen, die Erfahrungen mit den anderen. Ohne die Unterstützung, die Wärme der nahen Menschen ist es sehr schwierig, Probleme zu überwinden. Es gibt die Menschen, die immer in unserem Leben waren. Wir begegnen ihnen und mögen sie so, wie sie sind. Die Freunde aber wählen wir selbst. Die wichtigen Augenblicke im Leben, die Umstände und die Zufälligkeiten bringen uns zusammen. Aber nur wir selbst entscheiden, welche Stelle in unserem Leben dieser oder jener Mensch einnehmen wird. Und es ist wunderbar, wenn du dem einen Menschen, der dir wie eine Schwester wird, begegnest.

Weiterlesen

Meine Deutschlehrerin – eine wichtige Person in meinem Leben

Meine Deutschlehrerin Wenn wir über die wichtigste Frau des Lebens sprechen, steht natürlich für alle die Mutter an erster Stelle. Aber ich will nicht einfallslos sein, deshalb werde ich ein anderes Beispiel suchen. Zuerst betrachte ich meine Umgebung. Wer könnte für mich außer meiner Mutti ein Vorbild werden? Großmutter? Tante? Freundinnen? Ja, sie sind sehr hübsch und klug, aber das ist noch nicht alles.

Weiterlesen

Emilia Clarke – Eine wichtige Frau in meinem Leben

Emilia Clarke Wenn man über eine wichtige Frau im Leben spricht, fällt einem natürlich zuerst die eigene Mutter ein. Das ist aber selbstverständlich, denn jede Mutter ist die beste für ihr Kind. Ich kenne keine Frau, die so geduldig ist wie meine Mutter. Es ist unmöglich, zu beschreiben, wie viel eine Mutter für ihre Kinder tun kann. Heute möchte ich aber über eine weltbekannte Frau erzählen. Es geht um die britische Schauspielerin Emilia Clarke. Sie ist mein Idol. Obwohl ich sie nicht kenne, kann ich natürlich erzählen, was ich sehe und was ich fühle.

Weiterlesen

Tag der Deutschen Einheit – von Deutschlernerinnen aus Machatschkala, Dagestan

So feierten wir den Tag der Deutschen Einheit Am 3. Oktober hat unsere Studiengruppe der deutschen Sektion der Fakultät für Fremdsprachen den landeskundlichen Unterricht zum Tag der Wiedervereinigung der BRD und der DDR gehabt. Unter der Leitung unserer Lektorin haben wir viele Informationen gesammelt, Vorträge zur Geschichte und Gegenwart Deutschlands gehalten. Zum Tag der Deutschen Einheit haben wir den Hörsaal festlich dekoriert: An den Wänden hingen Karten der DDR und des vereinten Deutschlands, das Wappen und die Flagge des Landes, Porträts herausragender Persönlichkeiten von Deutschland (von Bundeskanzlerin Angela Merkel, dem Präsidenten Joachim Gauck, dem Autor des Textes der deutschen Nationalhymne Hoffmann von Fallersleben usw.). Es gab einen Stand mit Bildern über die Staatsordnung  der BRD, es wurden Wandzeitungen vorbereitet (Bonn, Berlin und anderen Städten gewidmet). Der Hörsaal war mit schwarzen, roten und gelben Luftballons geschmückt, die den Farben der deutschen Flagge entsprachen. Vorbereitet wurde auch eine Ausstellung, wo Bücher, Zeitschriften, Broschüren, Alben über Deutschland sowie Souvenirs aus Deutschland vorgestellt wurden. Der Unterricht am Tag der Deutschen Einheit begann mit der Nationalhymne Deutschlands. Danach hielten die Studenten …

Weiterlesen