Deutschlerner schreiben, Lesetexte
Schreibe einen Kommentar

Was bedeutet es, ein Mädchen zu sein? – Gedanken zum Weltfrauentag

Weltfrauentag - internationaler Frauentag - Weltfrauentag - eine wichtige Frau in meinem Leben

Meine Gedanken zum Weltfrauentag

Was bedeutet es, ein Mädchen zu sein?

„Aber du bist ein Mädchen!“ – sagt meine Oma mir schon mein Leben lang, und diese Aussage bringt mich in Rage. Als ob ich eine Wahl hätte! Wer hat gesagt, dass ich in einer Welt, die Männern gehört, ein Mädchen sein möchte!
Aber was bedeutet es überhaupt, ein Mädchen zu sein? Darüber muss man nachdenken.

Ich schaue auf die verschiedenen Frauen und versuche, zu verstehen, welche Eigenschaften ich an ihnen für die besten halte. Ich respektiere meine Mutter für ihre Geradlinigkeit und Ehrlichkeit, meine Großmutter für die unerschütterliche Selbstbeherrschung und das Auftreten, an meiner Schwester bewundere ich ihre Geschmeidigkeit und Sexualität. Das biblische Bild der Jungfrau Maria lehrt uns Demut, doch wurde Jeanne d’Arc wegen ihrer Furchtlosigkeit und Unbotmäßigkeit als Heilige verehrt. Deshalb bleibt es mir ein Rätsel, was es bedeutet, ein Mädchen zu sein.
Ich kann nicht mit Sicherheit sagen, ob irgendeine Frau für mich als die Wichtigste gilt. Aber die reiche Palette weiblicher Vorbilder in der Weltgeschichte entzückt mich. Und dann denke ich, dass es nicht so schlimm ist, ein Mädchen zu sein!

Alisa aus Russland

Deutschlernende aus aller Welt schreiben zum Weltfrauentag 2018

Hier findet ihr eine Übersicht über alle Texte:
Eine wichtige Frau in meinem Leben – Deutschlernende aus aller Welt schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.