Deutsch lernen A2, Grammatik Deutsch, Wortschatz Deutsch
Schreibe einen Kommentar

Urlaub und Reisen – Alle Sätze & Übungen – Deutsch A2 | Thema 10

Urlaub und Reisen Deutsch A2

Urlaub und Reisen – Über eine Reise sprechen

In der Reihe Deutsch lernen A2 nach Themen lernt ihr in 20 Themen alles, was ihr wissen müsst, wenn ihr das Sprachniveau A2 mit einer guten Note bestehen wollt. Im 10. Teil dreht sich alles um das Thema Urlaub und Reisen. Außerdem lernt ihr, welche Präpositionen wir mit den wichtigsten Reiseorten verwenden.

Online-Übungen zum Thema Urlaub und Reisen

Nachdem ihr alle Sätze gelesen habt, könnt ihr dank der Übungen, die ihr am Ende findet, überprüfen, wie gut ihr die Sätze zum Thema Urlaub und Reisen könnt. In diesen Übungen geht es um Wortschatz und Grammatik.

Über das Thema Urlaub und Reisen schreiben

Wir empfehlen euch, einen Text zu diesem Thema zu schreiben. Dafür sucht ihr die für euch wichtigen Sätze heraus, kombiniert und modifiziert sie.

Über das Thema Urlaub und Reisen sprechen

Wenn ihr einen Lernpartner oder eine Lernpartnerin habt, könnt ihr euch die Fragen zu diesem Thema (Abschnitt B) gegenseitig stellen und versuchen, darauf zu antworten.


E-Book (PDF): Deutsch A2 nach Themen

Alle 20 Themen mit allen Sätzen und allen Übungen sowie Wortschatzlisten findet ihr schon jetzt in unserem E-Book (PDF), das ihr für 10€ kaufen könnt. Mit dem Verkauf des E-Books finanzieren wir das kostenlose Angebot im Deutschlernerblog. Wir freuen uns über eure Unterstützung und natürlich auch, dass ihr das E-Book nicht einfach weiterverbreitet.

E-Book Deutsch A2

E-Book (PDF): Deutsch A2 nach Themen

2 PDFs, 387 Seiten
20 Themen mit über 4000 Sätzen
Wortschatzlisten
Übungen mit über 2400 Sätzen

Mehr Infos und Download


THEMA 10/20: Urlaub und Reisen

A. Informationen geben

Feiertage, Ferien und Urlaub

Der erste Mai ist ein Feiertag. Da habe ich frei.
Am 1. (ersten) Mai muss ich nicht arbeiten, denn das ist ein Feiertag.
Am 3. (dritten) Oktober habe ich keine Schule/keine Uni/keinen Unterricht.
Morgen ist ein Feiertag, deshalb haben wir frei.
Morgen muss ich nicht arbeiten, weil (morgen) ein Feiertag ist.
Wir haben drei Tage (lang) frei. Am Dienstag müssen wir wieder arbeiten.
Ich bin Schüler/Schülerin und (ich) habe viele Ferien.
Ich bin Student/Studentin, deshalb habe ich ziemlich viele Ferien.
Als Schüler/Student/Schülerin/Studentin habe ich viele Ferien.
Da ich Student/Studentin bin, habe ich im Sommer lange Ferien.
Nächste Woche/In einer Woche beginnen die Schulferien/Semesterferien.
Es sind nur noch zwei Wochen bis zu den Sommerferien.
Ich freue mich schon auf die Ferien.
Im Sommer habe ich/haben wir sechs Wochen Sommerferien.
Die/Meine Sommerferien dauern sechs Wochen.
Die Sommerferien beginnen am 7. (siebten) Juli und enden am 19. (neunzehnten) August.
Die Sommerferien gehen/sind vom 7. Juli bis zum 19. August.
Im Oktober sind die Herbstferien, (zu/an) Weihnachten habe ich Weihnachtsferien. (Zu/An) Ostern haben wir Osterferien.
Ich bin Student/Studentin. An der Uni/Universität haben wir im Sommer und im Winter Semesterferien.
In den Semesterferien gehe ich arbeiten, um Geld zu verdienen. So finanziere ich mein Studium.
Ich habe einen Ferienjob.
Ich arbeite in den Ferien. So verdiene ich ein bisschen Geld.
Mit dem Geld, das ich verdient/gespart habe, werde ich im Sommer eine Reise machen/unternehmen.
Ich spare Geld, um im Sommer mit einem Freund/einer Freundin zu verreisen.
Ich gebe das/mein Geld für eine Reise/einen Urlaub aus.
Ich arbeite/Ich bin berufstätig und habe 28 Tage Urlaub im/pro Jahr.
Ich habe noch/Mir bleiben noch 13 Urlaubstage.
Ich habe im Juli zwei Wochen Urlaub genommen, um mit meiner Familie zu verreisen.
Im Sommer habe ich zwei Wochen frei und ich fahre in Urlaub.
Ich hatte eine Woche Urlaub, aber ich bin nicht in Urlaub gefahren. Ich bin zu Hause geblieben.

Urlaub und Reisen

Ich reise gern. Ich mache gern Reisen in fremde Länder.
Mein Hobby ist reisen/Reisen. Reisen ist mein Hobby.
Ich liebe es, in andere Länder und Regionen zu reisen.
In den Ferien mache/unternehme ich eine Reise.
In den Sommerferien fahre ich mit Freunden weg.
Im Sommer wollen wir auf jeden Fall verreisen. Wir wissen nur noch nicht, wohin.
Wir überlegen/diskutieren, wohin wir reisen werden/sollen/können.
Wir müssen (uns) entscheiden, wohin die Reise geht.
Wir haben noch nicht entschieden, wann/wohin wir in Urlaub fahren.
Ich schlage dir/euch/Ihnen Südfrankreich (als Urlaubsziel) vor.
Er hat mir/uns vorgeschlagen, in die Schweiz zu reisen.
Am Ende haben wir uns für Kreta entschieden.
Ich glaube, das ist/war die richtige/falsche Entscheidung.
Wir haben uns gegen einen Urlaub in einem Hotel entschieden.
Ich fahre mit einem Freund/meinem Freund/meinem Mann/einer Freundin/meiner Freundin/meiner Frau/meiner Familie/meinen Freunden/meinen Eltern/meinen Kindern in Urlaub.
In den Sommerferien reisen wir ins Ausland/ans Meer/an die Nordsee/an die Ostseeküste/in die Berge/nach Spanien/nach Sylt/nach Berlin.
Im Sommer mache ich/machen wir Urlaub am Meer/an der Ostsee/an der Nordseeküste/in den Bergen/in Frankreich/auf Korsika/in Wien.
Wir bleiben drei Wochen in Frankreich/auf Teneriffa.
Wir werden im Herbst eine Woche in Südfrankreich/auf Norderney/an der Nordseeküste verbringen.
Letztes Jahr/Letzten Sommer haben wir unseren Urlaub in den Bergen verbracht. Deshalb wollen wir dieses Jahr/diesen Sommer ans Meer fahren.
Nächsten Sommer machen wir mit unseren Kindern Urlaub auf dem Bauernhof. Dort ist es sehr schön und es gibt viele Tiere. Wir sehen Kühe, Pferde, Schweine, Schafe, Hühner und einen Hahn.
Wir werden wie immer/wie jedes Jahr/wie jeden Sommer nach Bayern/in die Alpen fahren.
Wir werden im Juli zum ersten/zweiten/dritten Mal nach Schweden reisen.
Wir planen/haben vor, im Sommer/nächsten Juli drei Wochen Campingurlaub zu machen.
Wir haben noch nie Urlaub auf dem/einem Campingplatz gemacht. Es/Das wird das erste Mal sein.
Normalerweise reise/fliege ich mit dem Flugzeug, aber manchmal reise/fahre ich auch mit dem Auto oder mit dem Zug.
Ich fahre immer mit dem Auto/dem Zug in Urlaub.
Wir fahren immer mit dem Auto in Urlaub, weil wir auch am Urlaubsort ein Auto brauchen.
Ich reise am liebsten mit dem Flugzeug, weil das schneller geht.
Mit dem Zug zu reisen ist umweltfreundlicher als (mit dem Flugzeug) zu fliegen.
Eine Reise mit dem Flugzeug dauert zwar nicht so lange wie eine Zugreise, aber eine Zugreise ist besser für die Umwelt (als eine Flugreise).
Meiner Meinung nach sollte man nicht mit dem Flugzeug fliegen, wenn es eine Alternative/eine andere Möglichkeit gibt.
Eine Busreise ist vielleicht billiger, aber ich finde es gemütlicher und entspannter, mit dem Zug zu reisen.
Früher bin ich oft/öfter per Anhalter gereist. Ich habe immer jemanden gefunden, der mich mitgenommen hat.
Wenn man nicht viel Geld hat, kann man auch trampen.
Ich habe schon einmal/noch nie eine Kreuzfahrt gemacht.
Ich möchte einmal mit dem/einem Kreuzfahrtschiff reisen.
Ich würde gern mal eine Kreuzfahrt machen.
Letzten Sommer bin ich mit dem Bus/Reisebus nach Spanien gefahren.
Die Fahrt/Busfahrt hat sehr lange gedauert und war anstrengend.
Nächstes Jahr wollen wir auf einer Insel/im Ausland/in Norwegen Urlaub machen.
Letzten Winter bin ich mit (meinen) Freunden in die Berge gereist. Wir sind Ski gefahren. Das war ein fantastischer Urlaub.
Wir waren zum Skifahren in den Alpen.
Ich mache gern Wanderurlaub. Letzten Frühling/Letzten Mai bin ich mit einem Freund/einer Freundin im Schwarzwald wandern gegangen.
Ich besuche gern Städte. Ich reise gern in Städte.
Wir wohnen in einer großen Stadt. Deshalb mache ich mit meiner Familie Urlaub auf dem Land.
In den (letzten) Ferien sind wir zelten gegangen.
Wir waren auf einem Campingplatz in Italien.
Ich reise jeden Sommer/jedes Jahr/fast immer nach Griechenland, weil das Land mir gefällt.
Ich mag das Land und die Leute dort.
Ich mag Land und Leute.
Auf einer Reise kann man viele interessante Leute kennenlernen und andere Sprachen sprechen.
Ich reise am liebsten allein, weil ich dann unabhängiger bin und es einfacher ist, andere Leute kennenzulernen.
Es fällt mir nicht schwer, mit anderen Menschen in Kontakt zu kommen.
Wenn man allein reist, ist man unabhängiger und es ist nicht so schwer, andere Leute kennenzulernen.
Für viele Menschen/Leute ist es wichtig, im Urlaub braun zu werden.
Viele Touristen liegen stundenlang in der Sonne, damit sie braun werden.
Viele Touristen liegen stundenlang in der Sonne, um braun zu werden.
In Tunesien haben wir auch das typische Essen probiert.
Wir haben eine Stadtrundfahrt gemacht und viele Sehenswürdigkeiten besichtigt/gesehen.
Auf unserer Städtereise durch Deutschland haben wir mehrere schöne Städte besucht.
Im Ausland kann ich auch die Sprache üben.
Ich möchte nach Deutschland/nach Österreich/in die Schweiz fahren/fliegen/reisen, um mein Deutsch zu verbessern.
Ich würde gern eine Zeit in Deutschland verbringen, um dort mein Deutsch zu verbessern.
Ich organisiere meinen/unseren Urlaub immer selbst. Ich mache nicht gern Pauschalreisen.
Ich bin einmal in ein Reisebüro gegangen, um eine Reise zu buchen.
Wir haben diese Reise im Reisebüro gebucht.
Ich suche und reserviere unsere Unterkunft im Internet. Auch die Flugtickets/Zugfahrkarten buche/kaufe ich online.
Wir machen immer/meistens Urlaub im Hotel/in einer Ferienwohnung.
Wir waren in einem fantastischen Hotel. Ich empfehle dir/euch/Ihnen dieses Hotel.
Dieses Mal haben wir eine Ferienwohnung gemietet. Letztes Mal haben wir in einem Hotel übernachtet.
Wir haben die Ferienwohnung für zwei Wochen gemietet.
Ich bin lieber in einer Ferienwohnung als in einem Hotel.
Dieses Jahr nehmen unsere Kinder zum ersten Mal an einer Ferienfreizeit teil. Die Kinder sind/werden in einer Jugendherberge untergebracht.
Im vierten Schuljahr haben die Kinder eine dreitägige Klassenfahrt nach Cochem gemacht.
In der Jahrgangsstufe 13 werden wir mit unserem Französisch-Leistungskurs eine Abschlussfahrt nach Paris machen.
In den Ferien/Im Urlaub besuche ich meine Familie/meine Eltern/meine Großeltern.
In den Ferien/Im Sommer bin ich bei meinen Großeltern.
Früher habe ich die Ferien oft bei meinen Großeltern verbracht.
Vor drei Monaten habe ich meinen Bruder/meine Schwester in Berlin besucht.
Ich bin gerade in Urlaub gewesen. Ich war zwei Wochen in Kroatien.
Wir sind gerade aus dem Urlaub zurückgekommen.
Wir haben unseren Freunden eine Postkarte aus dem Urlaub geschickt/gesendet/geschrieben.
Habt ihr unsere Urlaubskarte (nicht) bekommen?
Das Wetter war gut/super/klasse/fantastisch/schrecklich/schlecht.
Es war fast immer warm/heiß und trocken. Es hat nicht geregnet.
Leider war das Wetter nicht so gut. Es war kühl/kalt und es hat viel/oft/manchmal geregnet.
Der Urlaub war super/wunderbar. Wir hatten viel Spaß.
Im Urlaub hatte ich viel Spaß.
Es war sehr schön. Die Reise war sehr schön. Der Urlaub war toll.
Wir haben uns (im Urlaub) gut erholt.
Wir haben sehr viel erlebt. Es war toll.
Wenn ich in Urlaub bin, will ich mich erholen und einfach mal nichts tun.
Wir werden auf jeden Fall noch einmal dorthin reisen.
Es war ein schrecklicher Urlaub.
Dort werde ich nie wieder/nie mehr Urlaub machen.
Diese Reise war eine tolle Erfahrung.
Die Reise hat mir/uns sehr gut gefallen.
Nächsten Sommer will ich nach Marokko reisen.
Nächstes Mal wollen wir nach Teneriffa fliegen.
Ich war noch nie am Meer/in Italien/in den Alpen/an der Nordsee.
Für die Reise nach Marokko brauche ich einen Reisepass.
Ohne Visum kann ich nicht nach Deutschland reisen.
Ich würde gern einmal ans Meer/nach Italien/in die Alpen/an die Nordsee reisen.
Im Sommer sind wir zu Hause geblieben. Wir sind nicht in Urlaub gefahren.

B. Um Informationen bitten

Feiertage, Ferien und Urlaub

Hast du am dritten Oktober frei?
Ist der erste Mai (bei euch) ein Feiertag?
Ist der erste November in unserem/eurem Bundesland ein Feiertag?
Ist der erste November überall/bei uns/bei euch/in deinem Land ein Feiertag?
Hast du nächsten Montag frei?
Musst du nächste Woche arbeiten?
Hast du/Habt ihr viele Ferien?
Wann bekommst/hast du Ferien?
Wann bekommt/habt ihr Sommerferien?
Wann beginnen/enden die Herbstferien?
Wie lange dauern die Semesterferien?
Wie viele Tage Urlaub/Urlaubstage hast du/habt ihr/haben Sie pro Jahr?
Wie viele Urlaubstage bleiben dir für dieses Jahr noch?
Wie viele Urlaubstage haben Sie noch?
Was machst du/macht ihr in den Ferien?
Was machen Sie im Urlaub?
Was hast du/habt ihr/haben Sie in den Sommerferien vor?
Fährst du im Sommer weg oder bleibst du zu Hause?
Fahrt ihr in den Ferien weg oder bleibt ihr zu Hause?
Fahren Sie in Urlaub oder bleiben Sie zu Hause?
Arbeitest du/Arbeitet ihr in den Semesterferien?
Gehst du/Geht ihr in den Semesterferien arbeiten?

Urlaub und Reisen

Fährst du/Fahrt ihr/Fahren Sie (im Sommer) in Urlaub?
Weißt du schon, ob ihr in den Herbstferien wegfahrt?
Wann fährst du/fahrt ihr/fahren Sie in Urlaub?
Wisst ihr schon, wann ihr in Urlaub fahrt?
Wohin reist du/reist ihr/reisen Sie im Sommer?
Weißt du schon, wohin du reisen willst/wirst?
Habt ihr schon überlegt, wohin ihr reisen wollt/werdet?
Haben Sie schon entschieden, wohin Sie reisen wollen/werden?
Wohin fährst du/fahrt ihr/fahren Sie?
Wohin fliegst du/fliegt ihr/fliegen Sie?
Wo machst du/macht ihr/machen Sie Urlaub?
Wo machst du/macht ihr/machen Sie nächsten Sommer Urlaub?
Wohin bist du/seid ihr/sind Sie letzten Sommer gereist?
Wo warst du/wart ihr/waren Sie in Urlaub?
Wo bist du/seid ihr/sind Sie in Urlaub gewesen?
Wo hast du/habt ihr/haben Sie Urlaub gemacht?
Wo hast du den/deinen letzten Urlaub verbracht?
Wo habt ihr den/euren letzten Urlaub verbracht?
Wo haben Sie den/Ihren letzten Urlaub verbracht?
Mit wem machst du Urlaub?
Mit wem machen Sie die Reise?
Mit wem warst du/wart ihr/waren Sie in Urlaub?
Bist du schon einmal allein in Urlaub gefahren?
Reisen Sie gern allein?
Warum reist du (nicht) gern allein?
Fällt es dir schwer, neue Leute kennenzulernen?
Wie lange warst du/wart ihr/waren Sie am Mittelmeer?
Wie war der Urlaub/die Reise/der Flug/die Fahrt?
Hat dir/euch/Ihnen das Land/die Insel/die Stadt gefallen?
Wie war das Wetter in Schottland?
Was hast du/habt ihr/haben Sie im Urlaub gemacht?
Reist du lieber in die Berge oder ans Meer?
Machst du lieber in der Stadt oder auf dem Land Urlaub?
Reist du lieber mit dem Auto oder mit dem Flugzeug?
Fliegst du mit dem Flugzeug oder fährst du mit dem Zug in Urlaub?
Fährst du mit dem Auto oder mit dem Bus nach Berlin?
Wie reisen Sie lieber, mit dem Auto oder mit dem Zug?
Warum reisen Sie lieber mit dem Flugzeug als mit dem Zug oder Auto?
Bist du schon einmal getrampt/per Anhalter gefahren?
Wohin würdest du gern (einmal/mal) reisen?
Organisierst du die Reise selbst oder buchst du eine Pauschalreise?
Geht ihr in ein Hotel oder mietet ihr eine Ferienwohnung?
Hast du/Habt ihr/Haben Sie schon einmal in einer Jugendherberge übernachtet?
Habt ihr in der Schulzeit Klassenfahrten gemacht?
Wohin seid ihr mit der Schulklasse gereist?
Schreibst du manchmal Postkarten, wenn du in Urlaub bist?
Wem schickst du eine Urlaubskarte?
In welche Stadt würdet ihr gern (einmal/mal) reisen?
In welches Land würden Sie gern (einmal/mal) reisen?

C. Orte – Reiseziele – Urlaubsorte

Wo?Wohin?
am Bahnhof / im Bahnhof (im Gebäude)an den Bahnhof / zum Bahnhof / in den Bahnhof (ins Gebäude)
am Flughafen / auf dem Flughafen / im Flughafen (im Gebäude)an den Flughafen / auf den Flughafen / zum Flughafen / in den Flughafen (ins Gebäude)
am Meerans Meer
an der Nordsee/Ostseean die Nordsee/Ostsee
am Seean den See
am Strandan den Strand
auf dem Campingplatzauf den / zum Campingplatz
auf dem Landaufs Land
im Auslandins Ausland
im Gebirgeins Gebirge
in den Bergenin die Berge
auf der Inselauf die Insel
im Norden / Süden / Osten / Westenin den Norden / Süden / Osten / Westen
in der/einer Stadtin die/eine Stadt
im Hotel / in einem Hotelins Hotel / in ein Hotel
in der/einer Ferienwohnungin die/eine Ferienwohnung

D. Hotelreservierung / im Hotel

Guten Tag, mein Name ist… Ich habe ein Zimmer reserviert.
Guten Abend, haben Sie noch ein Zimmer frei?
Ich würde gern wissen, ob Sie noch ein freies Zimmer haben.
Ist das/Ihr Hotel im August ausgebucht?
Ich möchte ein Einzelzimmer für drei Nächte.
Ich hätte gern ein Einzelzimmer mit Halbpension/Vollpension.
Wir möchten ein Doppelzimmer für eine Nacht.
Ich möchte das Zimmer mit Frühstück.
Wir möchten das Zimmer mit Frühstück und Mittagessen/Abendessen.
Hat das Zimmer Strandblick/Poolblick?
Gibt es im Zimmer (kostenloses) WLAN?
Hat das Hotel einen Pool/eine Sauna/einen Fitnessraum?
Um wie viel Uhr gibt es Frühstück?
Wo gibt es das Frühstück?
Wo ist der Frühstücksraum?
Wo finde ich den Frühstücksraum/das Restaurant?
Kann ich mit Kreditkarte bezahlen/zahlen?

Übungen | Urlaub und Reisen

Wenn ihr euch alle Sätze gut durchgelesen habt, könnt ihr jetzt die Übungen machen. Es geht um den Wortschatz und die Grammatik. Könnt ihr die Sätze zu diesem Thema ergänzen? Und wenn ihr Hilfe braucht, könnt ihr auf das Symbol (i) klicken, um weitere Informationen zu bekommen.

Alle Übungen sowie Wortschatzlisten findet ihr auch im E-Book (PDF) „Deutsch A2 nach Themen“.

Übung 01: Feiertage, Ferien und Urlaub /1

Übung 02: Feiertage, Ferien und Urlaub /2

Übung 03: Urlaub und Reisen /1

Übung 04: Urlaub und Reisen /2

Übung 05: Urlaub und Reisen /3

Anzeige

Übung 06: Urlaub und Reisen /4

Übung 07: Urlaub und Reisen /5

Übung 08: Reiseorte

Übung 09: Im Hotel


<< Freizeit und Hobbys (09)

Verkehrsmittel (11) >>

Übersicht über alle Themen

Deutsch A2 nach Themen

Wollt ihr zuerst nur die Sätze für das Sprachniveau A1 lernen? Hier kommt ihr zur Reihe für Deutsch A1:

Deutsch A1 nach Themen

Illustration von Delia Tello

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.