Deutsch lernen A2, Grammatik Deutsch, Wortschatz Deutsch
Schreibe einen Kommentar

Familie und Kinder – Alle Sätze & Übungen – Deutsch A2 | Thema 2

Familie und Kinder - Deutsch A2 - Sätze und Übungen

In der Reihe Deutsch lernen A2 nach Themen lernt ihr in 20 Themen alles, was ihr wissen müsst, wenn ihr das Sprachniveau A2 mit einer guten Note bestehen wollt. Jeden Mittwoch veröffentlichen wir ein neues Thema.

Im zweiten Teil lernt ihr alle Sätze, die ihr braucht, um alle Informationen über eure Familie und Kinder zu geben bzw. nach diesen Informationen zu fragen.

Das Ziel ist, dass ihr alle wichtigen Informationen über euch selbst und über die Mitglieder eurer Familie geben und verstehen könnt.

Online-Übungen zum Thema Familie und Kinder

Nachdem ihr alle Sätze gelesen habt, könnt ihr dank der Übungen, die ihr am Ende findet, überprüfen, wie gut ihr die Sätze zu diesem Thema könnt. In diesen Übungen geht es um Wortschatz und Grammatik.

Über das Thema Familie und Kinder schreiben

Wir empfehlen euch, einen Text zu diesem Thema zu schreiben. Dafür sucht ihr die für euch wichtigen Sätze heraus, kombiniert und modifiziert sie.

Über das Thema Familie und Kinder sprechen

Wenn ihr einen Lernpartner oder eine Lernpartnerin habt, könnt ihr euch die Fragen zu den wichtigsten persönlichen Informationen (Abschnitt B) gegenseitig stellen und versuchen, darauf zu antworten.

E-Book (PDF): Deutsch A2 nach Themen

Alle 20 Themen mit allen Sätzen und allen Übungen sowie Wortschatzlisten findet ihr schon jetzt in unserem E-Book (PDF), das ihr für 10€ kaufen könnt. Mit dem Verkauf des E-Books finanzieren wir das kostenlose Angebot im Deutschlernerblog. Wir freuen uns über eure Unterstützung und natürlich auch, dass ihr das E-Book nicht einfach weiterverbreitet.

E-Book Deutsch A2

E-Book (PDF): Deutsch A2 nach Themen

2 PDFs, 387 Seiten
20 Themen mit über 4000 Sätzen
Wortschatzlisten
Übungen mit über 2400 Sätzen

Mehr Infos und Download


Hinweis: Um das Erlernen der Deklinationen und des Genus zu erleichtern, haben wir den Dativ blau und den Akkusativ rot markiert. 

THEMA 02/20: Familie und Kinder

A. Informationen geben

Familienmitglieder

Mein Bruder/Vater/Großvater (Opa)/Onkel/Cousin (Vetter) heißt…
Er ist… Jahre alt. Er ist am 15. Juni 1946 in Bleialf geboren.
Meine Schwester/Mutter/Großmutter (Oma)/Tante/Cousine (Kusine) heißt…
Sie ist… Jahre alt. Ihr Geburtstag ist am 28. April.
Ihr Geburtsdatum ist der 16. August 1973.
Ich habe zwei Väter/zwei Mütter. Wir sind auch eine ganz normale Familie.
Ich habe drei Geschwister: einen Bruder und zwei Schwestern.
Ich habe sowohl einen Bruder als auch eine Schwester.
Ich habe keine Geschwister. Ich bin Einzelkind.
Leider habe ich weder einen Bruder noch eine Schwester. Meine Eltern haben nur ein Kind.
Mein Bruder/Meine Schwester ist älter/jünger als ich.
Meine Geschwister/Brüder/Schwestern sind älter/jünger als ich.
Ich bin älter als mein Bruder Ledian. Aber meine Schwester Diana ist am ältesten.
Meine Schwester Mia ist jünger als ich. Mein Bruder Kai ist am jüngsten.
Ich bin das älteste/jüngste Kind.
Ich bin der Älteste/Jüngste.
Ich bin die Älteste/Jüngste.
Ich bin der/die Zweitälteste.
Wir verstehen uns gut/schlecht. Ich mag ihn/sie sehr.
Mein Großvater lebt nicht mehr. Er ist vor einem Jahr gestorben. Er ist (schon lange) tot.
Meine Großmutter ist Witwe. Mein Großvater ist Witwer.
Meine Großeltern haben drei Enkelkinder/Enkel: einen Enkel und zwei Enkelinnen.
Meine Eltern sind geschieden. Sie haben sich vor drei Jahren scheiden lassen.
Meine Eltern leben/sind getrennt. Sie wollen/werden sich scheiden lassen.
Ich lebe (seit der Scheidung) bei meinem Vater/bei meiner Mutter.
Ich wohne noch bei meinen Eltern, aber ich will ausziehen.
Ich wohne nicht mehr bei meinen Eltern. Ich bin vor drei Jahren ausgezogen.
Ich bin von zu Hause ausgezogen, weil ich in einer anderen Stadt studiert habe.
Ich bin bei meinen Eltern ausgezogen, um in Bonn zu studieren.
Meine Eltern wohnen in der Nähe und wir sehen uns oft.
Meine Schwester hat zwei Kinder. Mein Neffe heißt Milan und meine Nichte heißt Karla. Beide wohnen in Köln.
Meine Schwester ist seit einem Jahr/einem Monat verheiratet. Mein Schwager/Meine Schwägerin heißt…
Mein Bruder ist seit drei Jahren/Monaten verheiratet. Meine Schwägerin/Mein Schwager heißt…
Der Bruder von meiner Frau heißt… Er ist mein Schwager.
Die Schwester von meinem Mann heißt… Sie ist meine Schwägerin.
Meine Schwiegereltern leben auch bei uns.
Mein Schwiegervater heißt… Meine Schwiegermutter heißt…
Ich habe eine (sehr) große/kleine Familie.
Meine Familie ist sehr groß/klein.
Unser Hund/Unsere Katze gehört auch zur/zu unserer Familie.
Wir haben einen sehr guten Freund/eine sehr gute Freundin. Er/Sie gehört schon fast zur Familie.
Heute sind Familien oft kleiner als früher.
Früher waren die Familien meistens größer als heute.

Familienstand

Ich bin ledig/verheiratet/geschieden/verwitwet.
Ich bin/Wir sind glücklich verheiratet.
Ich habe keinen Freund/keine Freundin. Ich bin Single.
Ich habe keinen Partner/keine Partnerin. Ich bin/lebe allein.
Ich bin nicht verheiratet. Ich bin ledig, aber ich habe einen Partner/eine Partnerin.
Wir wollen/werden im Januar/Februar/März/April/Mai/Juni/Juli heiraten.
Wir haben (nicht) vor, zu heiraten.
Ich habe einen Freund/eine Freundin.
Wir kennen uns schon zwölf Jahre.
Wir kennen uns seit zwölf Jahren.
Wir haben uns vor vier Jahren kennengelernt.
Ich habe meinen Mann/meine Frau vor 17 Jahren in Bern kennengelernt.
Ich habe ihn/sie an der Universität (Uni) kennengelernt.
Wir sind seit einem Jahr zusammen.
Wir sind seit vier Jahren zusammen.
Wir sind erst drei Monate zusammen.
Wir sind schon acht Jahre zusammen.
Ich bin verheiratet.
Ich war/Wir waren neun Jahre lang verheiratet.
Ich bin/Wir sind schon 25 Jahre/seit 13 Jahren verheiratet.
Ich bin/Wir sind erst einen Monat/zwei Monate verheiratet.
Ich bin/Wir sind seit einem Jahr/vier Jahren verheiratet.
Wir haben vor einem Jahr geheiratet.
Wir haben im August/September/Oktober/November/Dezember (2018) geheiratet.
Ich bin (noch) verheiratet, aber ich bin/lebe von meinem Mann/meiner Frau getrennt.
Meine Frau und ich leben getrennt.
Mein Mann und ich leben getrennt.
Wir sind getrennt. Wir haben uns vor einem Jahr/zwei Jahren getrennt.
Wir haben uns getrennt, weil wir uns nicht mehr geliebt haben.
Wir haben uns einfach nicht mehr verstanden. Deshalb haben wir uns (voneinander) getrennt.
Da wir uns nicht mehr verstanden haben, haben wir entschieden, uns zu trennen.
Ich habe mich letzten Herbst/letztes Jahr/im Mai 2020 von meinem
Mann/meinem Partner/meiner Frau/meiner Partnerin getrennt.
Ich war verheiratet, aber jetzt bin ich geschieden.
Wir haben uns vor drei Monaten/vier Jahren scheiden lassen.
Wir haben uns am Ende oft/nur noch gestritten. Deshalb haben wir uns scheiden lassen.
Wir haben uns nicht mehr verstanden. Darum haben wir uns scheiden lassen.
Wir haben uns scheiden lassen, weil es in letzter Zeit/in der letzten Zeit/in den letzten Monaten/Jahren fast nur noch Streit zwischen uns gab.
Seit der Trennung lebe ich allein.
Seit der Scheidung geht es mir besser.
Seit/Seitdem ich geschieden bin, lebe ich allein.
Nach der Trennung/Scheidung habe ich eine Zeit lang allein gelebt.
Ich habe allein gelebt, bis ich meinen neuen Partner/meine neue Partnerin kennengelernt habe.
Meine Frau ist vor einem Jahr gestorben. Ich bin seit einem Jahr Witwe(r).
Mein Mann ist vor drei Jahren gestorben. Ich bin seit drei Jahren Witwe(r).
Ich habe einen neuen Partner/eine neue Partnerin gefunden. Wir sind/leben seit letztem Jahr/Sommer zusammen.
Ich habe einen neuen Lebensgefährten/eine neue Lebensgefährtin.

Kinder

Ich habe keine Kinder, aber ich will/möchte (später) ein Kind/zwei Kinder/viele Kinder haben.
Ich will/möchte keine Kinder haben.
Ich möchte (noch/im Moment) keine Kinder haben, weil ich zuerst arbeiten will.
Ich finde, ich bin noch zu jung für Kinder.
Ich glaube, ich bin noch zu jung, um ein Kind zu bekommen/kriegen/haben.
Ich habe/Wir haben ein Kind/zwei Kinder.
Ich habe ein Kind, aber keinen Partner/keine Partnerin.
Da wir geschieden sind, leben unsere Kinder mal bei mir mal bei meinem Ex-Mann/meiner Ex-Frau.
Meine/Unsere Kinder leben zwei Wochen bei meinem Ex-Mann/bei meiner Ex-Frau und zwei Wochen bei mir.
Meine Tochter/Mein Sohn lebt bei mir.
Ich bin alleinerziehend.
Ich bin alleinerziehender Vater/alleinerziehende Mutter.
Mein/Unser Sohn heißt… und ist… Jahre alt.
Meine/Unsere Söhne heißen… und sind… Jahre alt.
Meine/Unsere Tochter heißt… und ist… Jahre alt.
Meine/Unsere Töchter heißen… und sind… Jahre alt.
Mein Sohn/Unser Sohn geht noch zur Schule.
Meine Tochter/Unsere Tochter studiert an der Universität (in) Bonn.
Mein/Unser ältester Sohn ist verheiratet und hat zwei Kinder.
Meine/Unsere jüngste Tochter wohnt/lebt noch bei mir/uns.
Unsere Kinder wohnen noch bei uns.
Am 9. Juli 2010 ist unser Kind/unser Sohn/unsere Tochter geboren.
Ich bin (im siebten Monat) schwanger.
Im März bekomme/kriege ich das/ein Baby/Kind.
Ende Juli oder Anfang August werde ich ein Kind/Baby bekommen.
Im Juni habe ich/haben wir ein Kind bekommen.
Wir haben auch ein Haustier. Wir haben einen Hund/eine Katze/einen Vogel/einen Hamster.
Meine/Unsere Kinder wollen ein Haustier, aber ich bin dagegen.
Unser Sohn/Unsere Tochter will einen Hund/eine Katze haben. Mein Mann/Meine Frau ist dafür, aber ich bin dagegen.

B. Um Informationen bitten

Familienmitglieder

Wie heißt dein/sein/ihr/euer/ihr/Ihr Bruder/Vater/Großvater (Opa)/Onkel/Cousin (Vetter)?
Wie alt ist er?
Wie heißt deine/seine/ihre/eure/ihre/Ihre Schwester/Mutter/Großmutter (Oma)/Tante/Cousine (Kusine)?
Wie alt ist sie?
Hast du/Habt ihr/Haben Sie Geschwister?
Wie alt sind deine/Ihre Geschwister?
Hast du einen Bruder? Hast du eine Schwester?
Hast du einen Bruder oder eine Schwester?
Wer ist älter, du oder dein Bruder/deine Schwester?
Wer ist der oder die Älteste/Jüngste von deinen Geschwistern?
Bist du älter als dein Bruder/deine Schwester?
Bist du jünger oder älter als dein Bruder/deine Schwester?
Bist du der/die Älteste/Jüngste?
Wer ist der/die Zweitälteste?
Wohnst du noch bei deinen Eltern?
Lebst du bei deinem Vater oder bei deiner Mutter?
Bei wem lebst du, bei deinem Vater oder bei deiner Mutter?
Wohnen deine/eure/Ihre Eltern in der Nähe?
Wie oft seht ihr euch/sehen Sie sich?
Hast du/Haben Sie Neffen oder Nichten?
Wie alt ist dein/Ihr Neffe?
Wie alt ist deine/Ihre Nichte?

Familienstand

Wie ist Ihr Familienstand? (Frage in der Verwaltung)
Bist du/Seid ihr/Sind Sie ledig oder verheiratet?
Bist du/Seid ihr/Sind Sie verheiratet?
Bist du/Sind Sie Single?
Hast du/Haben Sie einen Freund/eine Freundin?
Seit wann bist du/seid ihr/sind Sie verheiratet?
Bist du/Seid ihr/Sind Sie schon lange verheiratet?
Wann hast du dich von deinem Mann/deiner Frau scheiden lassen?
Wann habt ihr euch scheiden lassen?
Wann haben Sie sich scheiden lassen?
Wann hast du dich von deinem Partner/deiner Partnerin getrennt?
Wann habt ihr euch (voneinander) getrennt?
Warum habt ihr euch scheiden lassen?
Warum hast du dich von ihm/ihr getrennt?
Wann war die Scheidung/Trennung?
Wo habt ihr euch kennengelernt?
Wann hast du ihn/sie kennengelernt?
Wann hast du/habt ihr geheiratet?
Möchtest du/Willst du (ihn/sie) heiraten?
Möchtet ihr/Wollt ihr heiraten?
Möchten Sie/Wollen Sie (ihn/sie) heiraten?
Habt ihr vor, zu heiraten?
Wann wollt/werdet ihr heiraten?

Kinder

Hast du/Habt ihr/Haben Sie Kinder?
Wie viele Kinder hast du/habt ihr/haben Sie?
Willst du/Wollt ihr/Wollen Sie noch ein Kind/noch mehr Kinder haben?
Willst/Möchtest du Kinder haben?
Wollt/Möchtet ihr Kinder haben?
Wollen/Möchten Sie Kinder haben?
Hast du vor, Kinder zu bekommen/kriegen?
Habt ihr/Haben Sie vor, Kinder zu kriegen/bekommen?
Warum/Wieso willst du keine Kinder haben?
Hast du/Habt ihr/Haben Sie einen Jungen/einen Sohn oder ein Mädchen/eine Tochter?
Wie heißt dein/euer/Ihr Sohn? Wie alt ist er?
Wie heißt dein ältester Sohn?
Wie heißt deine/eure/Ihre Tochter? Wie alt ist sie?
Wie heißt deine älteste Tochter?
Wie heißen deine/eure/Ihre Kinder? Wie alt sind sie?
Wann ist dein/euer/Ihr Kind geboren?
Wohnen deine Kinder noch bei dir?
Wohnen eure Kinder noch bei euch?
Wohnen Ihre Kinder noch bei Ihnen?
Bei wem leben eure Kinder?
Bei wem lebt euer Sohn/eure Tochter, bei dir oder bei deinem Ex-Mann/deiner Ex-Frau?
Leben eure Kinder bei dir oder bei deinem Ex-Mann/deiner Ex-Frau?
Lebt dein Sohn bei dir oder bei ihm/ihr?
Hast du/Habt ihr/Haben Sie ein Haustier?
Willst du/Wollt ihr ein Haustier haben?
Hättest du/Hättet ihr/Hätten Sie gern ein Haustier?
Bist du für oder gegen ein Haustier?
Warum bist du gegen Haustiere?
Warum willst du kein Haustier/keinen Hund/keine Katze haben?

Übungen | Familie und Kinder

Wenn ihr euch alle Sätze gut durchgelesen habt, könnt ihr jetzt die Übungen zum Thema Familie und Kinder machen. Es geht um den Wortschatz und die Grammatik. Könnt ihr die Sätze ergänzen? Und wenn ihr Hilfe braucht, könnt ihr auf das Symbol (i) klicken, um weitere Informationen zu bekommen.

Alle Übungen sowie Wortschatzlisten findet ihr auch im E-Book (PDF) „Deutsch A2 nach Themen“.

Übung 01: Wie heißen die Familienmitglieder?

Wisst ihr die Bezeichnungen für diese Familienmitglieder?

Übung 02: Informationen über die Familienmitglieder

Könnt ihr alle wichtigen Informationen über die Mitglieder einer Familie geben?

Anzeige

Übung 03: Familienstand und Beziehungen

Übung 04: Familie und Kinder


<< Persönliche Informationen (01)

Mein Wohnort (03) >>

Übersicht über alle Themen

Deutsch A2 nach Themen

Wollt ihr zuerst nur die Sätze für das Sprachniveau A1 lernen? Hier kommt ihr zur Reihe für Deutsch A1

Deutsch A1 nach Themen

Illustration von Delia Tello

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.