Deutsch lernen, Verben, Wortschatz Deutsch
Kommentare 2

erinnern | Konjugation, Bedeutungen, Beispiele, Synonyme & mehr

erinnern

(sich) erinnern

sich an etwas/jemanden erinnern
jemanden an etwas/jemanden erinnern
jemanden daran erinnern, etwas zu tun

Konjugation

Präsens
ich erinnere (mich) | du erinnerst (dich) | er/sie/es erinnert (sich)
Präteritum
er/sie/es erinnerte (sich)
Perfekt
er/sie/es hat (sich) erinnert

Bedeutungen und Beispiele

1. etwas/jemanden im Gedächtnis bewahrt haben (A2)

sich an etwas/jemanden erinnern
sich daran erinnern, als/wie…

  • Ich erinnere mich noch sehr gut an Frau Rosenbauer, meine Grundschullehrerin.
  • Wenn ich mich recht erinnere, haben sie früher im Haus gegenüber gewohnt.
  • Kannst du dich noch an den Moment erinnern, als wir uns kennengelernt haben?
  • Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern.
  • Er kann sich nicht mehr daran erinnern, wie sie aussah.

2. jemandem etwas/jemanden ins Gedächtnis rufen; die Erinnerung an etwas/jemanden wachrufen (A2)

jemanden an etwas/jemanden erinnern

  • Erinnere mich bitte nicht ständig daran!
  • Sie will nicht mehr an den Vorfall erinnert werden.
  • Die Aufgabe des Mahnmals ist es, an die Gräueltaten aus jener Zeit zu erinnern.
  • Dieser Ort wird mich immer an sie erinnern.
  • Dieser Geruch erinnert mich an meine Kindheit.

3. dafür sorgen, dass jemand etwas an etwas denkt; veranlassen, dass jemand etwas nicht vergisst (B1)

jemanden an etwas erinnern
jemanden daran erinnern, etwas zu tun

  • Würdest du mich bitte daran erinnern, dass ich noch Milch kaufen muss?
  • Erinnere mich bitte daran, sie sofort anzurufen, wenn wir etwas Neues wissen!
  • Erinnern Sie mich bitte morgen noch einmal daran!
  • Sollte ich es vergessen, dann erinnert mich bitte noch einmal daran!
  • Zum Glück hast du mich an ihren Geburtstag erinnert. Ich hätte ihn sonst glatt vergessen.

Synonyme und Verben mit ähnlicher Bedeutung

etwas behalten haben [1]
wachrufen [2]
erneut auf etwas hinweisen [3]

Antonyme/Gegenwörter

vergessen [1]
vergessen lassen [2]

Nomen-Verb-Verbindungen

etwas in Erinnerung rufen

an etwas erinnern

  • Man sollte ihnen noch mal in Erinnerung rufen, wie es ihnen damals ergangen ist und wie groß die Hilfe war, die sie damals bekamen.
  • Wir müssen diese Vergangenheit immer wieder in Erinnerung rufen, damit sich so etwas nie mehr wiederholt.

Redewendungen

ein Gedächtnis wie ein Elefant haben

sich an Dinge erinnern, die schon sehr lange zurückliegen

  • Es ist erstaunlich, dass du das alles noch so genau weißt. Du hast wirklich ein Gedächtnis wie ein Elefant.
in seinem Gedächtnis kramen

versuchen, sich zu erinnern

  • Jetzt kram doch mal in deinem Gedächtnis! Es kann doch nicht sein, dass du es vergessen hast.
seit Menschengedenken

solange man sich erinnern kann

  • Dieses Jahr war der heißeste Juli seit Menschengedenken.
  • Die Region leidet unter der längsten Trockenheit seit Menschengedenken.

Wortbildungen

Nomen: das Erinnern, die Erinnerung
Adjektive: erinnerungslos

Bilderkarten und Poster zu den Verben

Materialien zum Deutsch lernen - Unterrichtsmaterialien DaF

<< entschuldigen (045)

erklären (047) >>

Die 200 wichtigsten deutschen Verben

Übersicht | Die 200 wichtigsten deutschen Verben
Reihe | Die 200 wichtigsten deutschen Verben
Übungen | 200 Verben in 60 Übungen
Bildergalerie | Die 200 wichtigsten deutschen Verben

Mehr zu den Verben

1.100 starke und unregelmäßige Verben
Verben mit Präposition A1-C2
Perfekt mit haben oder sein?
Trennbare und untrennbare Verben
Positions- & Richtungsverben | Konjugation, Beispiele, Übungen
Modalverben | Bedeutungen, Beispiele, Umschreibungen
Die wunderbare Welt der Präfixe

2 Kommentare

  1. Thomas Schleicher sagt

    Leider sind Seite und Navigation zum nächsten Begriff meiner Meinung nach inzwischen sehr unübersichtlich, selbst für einen Muttersprachler.

    • deutschlernerblog sagt

      Hallo,

      die Navigation zum jeweils nächsten Verb war bei den letzten Artikeln der Reihe noch nicht aktualisiert. Da ich diese Links immer erst einfügen kann, wenn der folgende Artikel online ist, kann es manchmal zu kleinen Verzögerungen kommen, bis alles wieder verlinkt ist.
      Jetzt sind aber alle bereits veröffentlichten Artikel zu den Verben untereinander verlinkt.
      Viele Grüße
      Andi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.