10 - Reihe zum Deutschlernen, Redewendungen und Redensarten, Wortschatz Deutsch
Kommentare 2

Noch 10 Dinge, die man mit Tieren machen kann

Noch 10 Dinge

Noch 10 Dinge, die man mit Tieren machen kann

In unserem ersten Artikel haben wir euch bereits 10 interessante Dinge vorgeschlagen, die ihr mit Tieren machen könnt. Doch das ist noch längst nicht alles, und deshalb bekommt ihr hier noch 10 weitere Vorschläge für interessante Aktivitäten mit Tieren.

In diesem Teil erfahrt ihr, was ihr mit Stieren, Vögeln, Katzen, Mäusen, Pferden, Kröten, Schweinen, Bären und Fliegen machen könnt.

Noch 10 Dinge, die man mit Tieren machen kann

den Stier bei den Hörnern packen/fassen

ein Problem offensiv angehen; keine Auseinandersetzung scheuen

  • In dieser schwierigen Lage brauchen wir jemanden, der den Stier bei den Hörnern packt.
  • Im Nachhinein wäre es natürlich besser gewesen, den Stier bei den Hörnern zu packen und den Mann zur Rede zu stellen, statt sein unangemessenes Verhalten zu ignorieren.

die Katze im Sack kaufen

etwas kaufen, ohne es vorher gesehen oder geprüft zu haben

Katze im Sack - Redewendungen - Deutsch lernen
die Katze im Sack kaufen | Illustration von Delia Tello
  • Bevor ich den Gebrauchtwagen kaufe, möchte ich eine Probefahrt machen. Ich kaufe doch nicht die Katze im Sack.
  • Informieren Sie sich gut! Kaufen Sie nicht die Katze im Sack!

die Kröte schlucken (müssen)

sich mit etwas Unangenehmen abfinden (müssen); negative Folgen akzeptieren/tragen (müssen)

  • Die Arbeitnehmer wollen diese Kröte nicht schlucken und werden gegen die Lohnkürzungen protestieren.
  • Am Ende wird ihr nichts anderes übrig bleiben, als diese Kröte zu schlucken.

Mäuse melken / etwas ist zum Mäusemelken

etwas ist sehr ärgerlich und zum Verzweifeln

  • Das ist doch zum Mäusemelken!
  • Es ist zum Mäusemelken! Ich kann machen, was ich will, aber es gelingt mir einfach nicht.

jemandem einen Bären aufbinden

jemanden (oft im Scherz) anlügen; jemanden dazu bringen, etwas zu glauben, das nicht wahr ist

Bärenaufbinder - Redewendungen - Deutsch lernen
jemandem einen Bären aufbinden | Illustration von Delia Tello
  • Mein Onkel erzählt uns immer von seinen Abenteuern. Aber ich glaube, manchmal will er uns einfach nur einen Bären aufbinden.
  • Was er mir erzählt hat, ist äußerst unglaubwürdig. Ich bin sicher, er hat uns eine Geschichte aufgetischt. Ich lasse mir doch keinen Bären aufbinden!

jemandem einen Floh ins Ohr setzen

jemanden auf einen Gedanken bringen, welcher ihn nicht mehr loslässt;
in jemandem einen kaum erfüllbaren Wunsch wecken;
jemanden auf eine verrückte Idee bringen

  • Wer hat dir denn diesen Floh ins Ohr gesetzt? Das ist doch völlig unrealistisch.
  • Lass dir von ihm bloß keinen Floh ins Ohr setzen!
  • Eine Freundin hatte ihr den Floh ins Ohr gesetzt, sich ein Motorrad zu kaufen.

jemandem einen Vogel zeigen

Geste, bei der man mit dem Zeigefinger die Stirn berührt, mit der Bedeutung:
Du bist verrückt! Du bist nicht recht bei Verstand!

  • Du kannst deinem Lehrer doch nicht den Vogel zeigen.
  • Sie war beleidigt, weil er ihr einen Vogel gezeigt hatte.
  • Der Spieler sah die Rote Karte, weil er dem Schiedsrichter einen Vogel gezeigt hatte.

Man hat schon Pferde vor der Apotheke kotzen sehen!

Man hat schon so unglaubliche Dinge erlebt, dass man damit rechnen muss, dass auch etwas sehr Unwahrscheinliches geschehen kann.

  • Wahrscheinlich ist das nicht. Aber Vorsicht! Ich habe schon Pferde vor der Apotheke kotzen sehen.
  • Dass so etwas passiert, ist eigentlich ausgeschlossen. Aber wer weiß? Man hat schon Pferde vor der Apotheke kotzen sehen.

Schwein haben

Glück haben

Schwein haben
Schwein haben | Illustration von Delia Tello
  • Da haben wir aber nochmal Schwein gehabt!
  • Ich habe echt Schwein gehabt, dass das Thema in der Prüfung nicht vorgekommen ist, denn sonst hätte ich nicht bestanden.
  • Schwein muss man haben!

zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen

zwei Dinge mit einer Aktion erledigen

zwei Fliegen mit einer Klappe - Redewendungen - Deutsch lernen
zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen | Illustration von Delia Tello
  • Geh doch mal joggen! So schlägst du zwei Fliegen mit einer Klappe: Du kommst mal raus und tust was für deine Gesundheit.
  • Im Sommer reise ich nach Frankreich. Dort lerne ich die Sprache und mache ein bisschen Urlaub. Ich schlage also zwei Fliegen mit einer Klappe.

Hier geht’s zu den ersten 10 Dingen, die man mit Tieren machen kann.

Das große Redewendungen-mit-Tieren-Quiz

Kennt ihr euch mit Tieren in der deutschen Sprache aus? Dann beantwortet ihr ganz bestimmt viele der 45 Fragen in unserem Quiz Redewendungen mit Tieren richtig.


<< 10 Dinge, die man mit Tieren machen kann

30 Dinge, zu denen man bereit ist >>

Alle Beiträge aus der Reihe

Wortschatzreihe: 10 Dinge, die…

Mehr Redewendungen

Reihe: Redewendungen mit Bildern lernen
Quiz: Redewendungen und Umgangssprache
Bildergalerie: Redewendungen mit Bildern

2 Kommentare

  1. Valeri Mescherjakow sagt

    Hallo, alle zusammen, vielen Dank für die Reihe „10 Dinge, die …“
    Ich denke, es könnte ja nicht schaden, wenigstens noch zwei Bilder hinzuzufügen: j-m einen Floh ins Ohr setzen und j-n einen Vogel zeigen. Ist Frau Delia Tello etwa im Urlaub? Danke!
    Valeri

    • deutschlernerblog sagt

      Hallo Valeri,

      ja, natürlich könnte man noch mehr Illustrationen erstellen, aber manchmal fehlt dazu einfach die Zeit.

      Freundliche Grüße
      Andi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.