Wortschatz Deutsch
Schreibe einen Kommentar

die Katze im Sack kaufen – deutsche Redewendungen / 12

Katze im Sack - Redewendungen - Deutsch lernen

die Katze im Sack kaufen

Bedeutung

etwas kaufen, ohne es vorher gesehen oder geprüft zu haben

Beispiele

  • Bevor ich den Gebrauchtwagen kaufe, möchte ich eine Probefahrt machen. Ich kaufe doch nicht die Katze im Sack.
  • Informieren Sie sich gut! Kaufen Sie nicht die Katze im Sack!
  • Sie war zu leichtgläubig und kaufte die Katze im Sack. Am Ende erlebte sie eine böse Überraschung.
  • Nimm dir Zeit, bevor du deine Unterschrift unter diesen Vertrag setzt! Lass dir bloß keine Katze im Sack andrehen!

Wortschatz

der Gebrauchtwagen – ein gebrauchtes Auto
leichtgläubig – anderen Personen alles glauben, ohne es zu prüfen oder zu hinterfragen
eine böse Überraschung erleben – eine schlechte Erfahrung machen (mit der man nicht gerechnet hat)
seine Unterschrift unter etwas setzen – etwas unterschreiben
sich etwas andrehen lassen – etwas kaufen, das man nicht braucht, weil der Verkäufer einen vom Kauf überzeugt hat
jemandem etwas andrehen – jemandem etwas verkaufen, das er nicht braucht

Anmerkungen

Warum eine Katze?
Es handelt sich um eine sehr alte Redewendung. Früher wurden Käufer auf Märkten manchmal betrogen, wenn sie z.B. eine Legehenne, ein Kaninchen oder ein Ferkel kaufen wollten. War der Kunde nicht achtsam, steckte ihm der Händler manchmal statt des bezahlten Tiers eine wertlose Katze in den Sack.

Lernvideo

Mehr
Reihe: Redewendungen mit Bildern lernen
Quiz: Redewendungen und Umgangssprache
Bildergalerie: Redewendungen mit Bildern lernen
Lernvideos: Redewendungen mit Bildern lernen

Wortschatz - Deutsch lernen    Deutsch B2 - Sprachniveau B2 - Deutsch lernen - Übungen - Deutschkurs    Deutsch C1 - Sprachniveau C1 - Deutsch lernen - Übungen - Deutschkurs    Deutsch C2 - Sprachniveau C2 - Deutsch lernen - Übungen - Deutschkurs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.