Deutsche Redewendungen und Umgangssprache mit Bildern lernen / Bildergalerie

Redewendungen mit Bildern lernen

Ein alter Hase mit spitzen Ohren und Tomaten auf den Augen, dem das Wasser bis zum Hals steht und alle auf der Nase herumtanzen.

In unserer Reihe Redewendungen mit Bildern lernen lernt ihr jede Woche eine Redewendung mit einem Bild, Beispielen und vielen weiteren Informationen rund um die jeweilige Redewendung.

Viel Spaß mit den Bildern!

Redensarten mit Bildern lernen

Alle Illustrationen sind von Delia Tello.

Redensarten mit Bildern - Redewendungen mit Bildern - deutsche Redensarten - deutsche Redewendungen

Redewendungen mit Bildern

Die folgenden Redewendungen sind schon veröffentlicht bzw. werden in Kürze hier mit Bildern für euch verfügbar sein.

ein alter Hase sein – etwas für einen Apfel und ein Ei bekommen – eine arme Socke sein – auf dem Teppich bleiben – jemandem auf der Nase herumtanzen – jemandem auf die Finger sehen – auf großem Fuß leben – jemandem einen Bären aufbinden – einen Dachschaden haben – das schwarze Schaf sein – die Ohren spitzen – einen Drehwurm bekommen – dünne Bretter bohren – einen Eiertanz aufführen – einen Filmriss haben – ganz Ohr sein – den Gürtel enger schnallen müssen – Haare auf den Zähnen haben – jemandem Hals und Beinbruch wünschen – die Hand für jemanden ins Feuer legen – einen Hexenschuss haben – viel Holz vor der Hütte haben – grinsen wie ein Honigkuchenpferd – jemanden im Regen stehen lassen – in Teufels Küche kommen – jemanden ins Herz schließen – ins kalte Wasser springen – die Katze im Sack kaufen – den Kopf in den Sand stecken – sich zwischen zwei Stühle setzen …

Redewendungen-Quiz

Kennt ihr euch mit deutschen Redewendungen aus? Mit unseren Redewendungen-Quiz testet ihr euer Sprachwissen.

Deutsch lernen mit Deutschlernerblog
Übersicht über alle Lernangebote, Materialien und Übungen zum Deutschlernen auf Deutschlernerblog

6 Kommentare

  1. Valeri Mescherjakow sagt

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    bin Deutschlehrer, ein ziemlich alter Hase. Ich bedauere sehr, dass ich Ihre tollen Bildergalerien zu spät entdecke. Sie sind ohne zweifel eine große Hilfe zum Unterricht. Vielen Dank!

  2. Renu Jamgaonkar sagt

    Hallo,
    die Illustrationen sind ganz toll!
    Ich arbeite bei einem Sprachinstitut.
    Darf ich die Bilder auf unseren Social-Media-Kanälen benutzen?
    Wie ist das Verfahren?
    Wieviel sollte man für die Rechten bezahlen?
    Auf Ihre Rückmeldung freue ich mich sehr!

    Beste Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.