Deutsch lernen, Verben, Wortschatz Deutsch
Kommentare 5

anbieten | Konjugation, Bedeutungen, Beispiele, Synonyme, Redewendungen & mehr

anbieten - Bild - Illustration

anbieten

jemandem etwas anbieten
jemandem anbieten, etwas zu tun
sich jemandem anbieten

Einfaches Verb: bieten

Konjugation

Präsens
ich biete an | du bietest an | er/sie/es bietet an
Präteritum
er bot an
Perfekt
er hat angeboten

Bedeutungen und Beispiele

Für die Bedeutungen, die ihr bis zum Sprachniveau B1 kennen solltet, findet ihr die Angabe des jeweiligen Sprachniveaus (A1-B1) in Klammern.

1. jemandem etwas zu essen oder zu trinken bereitstellen (A2)

jemandem etwas anbieten

  • Was darf ich Ihnen anbieten?
  • Kann ich dir etwas zu trinken anbieten?
  • Er hat uns ein Glas Wein angeboten.
  • Sie hat mir eine Tasse Kaffee angeboten, aber ich habe abgelehnt.
  • Hat man dir nichts zu essen angeboten?
  • Auf dem Fest wurde auch eine Kleinigkeit zu essen angeboten.
  • Es tut mir leid, aber ich habe gar nichts anzubieten. Noch nicht einmal ein Glas Wasser.
2. jemandem etwas zur Verfügung stellen (A2)

jemandem etwas anbieten

  • Da mein Auto in der Werkstatt ist, hat mein Nachbar mir seins angeboten.
  • Da es geregnet hat, haben sie mir einen ihrer Regenschirme angeboten. Ich habe dieses Angebot natürlich dankend angenommen.
  • Ich biete dir meine Hilfe an.
  • Es ist nett von dir, dass du uns deine Unterstützung angeboten hast.
3. sich für eine Tätigkeit zur Verfügung stellen (B1)

sich anbieten als

  • Er hat sich in diesem Konflikt als Vermittler angeboten.
  • Es war zu teuer, für den Ausflug einen Bus zu mieten. Glücklicherweise haben sich einige Eltern als Fahrer angeboten.
4. jemandem die Bereitschaft signalisieren, etwas zu tun; jemandem etwas vorschlagen (B1)

jemandem anbieten, etwas zu tun

  • Wegen des Regens hat sie mir angeboten, mich nach Hause zu fahren.
  • Er bot an, sie nach Hause zu begleiten.
  • Sie hat angeboten, uns bei der Bewältigung der Aufgabe zu unterstützen.
  • Die Parteichefin hat infolge des Skandals ihren Rücktritt angeboten.
  • Nach zwei Jahren hat sie ihm das Du angeboten. Jetzt duzen sie sich.
5. jemandem etwas zur Auswahl bieten; jemandem etwas bereitstellen (A2)

(jemandem) etwas anbieten

  • In den Sommerferien werden für Kinder viele Freizeitaktivitäten angeboten.
  • In den meisten Hotels werden sowohl Einzel- als auch Doppelzimmer angeboten.
  • An dieser Sprachschule werden Kurse in fünf verschiedenen Sprachen angeboten.
  • Das Tourismusbüro der Stadt bietet verschiedene Stadtrundgänge an.
  • Diese Stadt hat ein hervorragendes kulturelles Angebot.
6. jemandem etwas zum Kauf vorschlagen (A2)

(jemandem) etwas anbieten

  • Auf dem Wochenmarkt wird frisches Obst und Gemüse aus der Region angeboten.
  • In diesem Stadtteil wurde uns auch schon eine Wohnung (zum Kauf) angeboten. Sie war uns allerdings zu teuer.
  • Das Angebot dieses Supermarkts ist beeindruckend.
7. für etwas geeignet sein; sich für etwas empfehlen (B2)

sich (für etwas) anbieten

  • Dieser Raum bietet sich für den Vortrag an, denn er ist groß genug und perfekt ausgestattet.
  • Es bietet sich geradezu an, an diesem verregneten Wochenende zu Hause zu bleiben und Deutsch zu lernen.
  • Wir haben vergleichbare Interessen und Ziele. Daher bietet sich eine Zusammenarbeit geradezu an.

Synonyme und Verben/Ausdrücke mit ähnlicher Bedeutung

etwas zur Verfügung stellen [2]
sich zur Verfügung stellen [3]
vorschlagen; sich bereit erklären, etwas zu tun [4]
bereithalten; bereitstellen [5]
offerieren [6]
sich für etwas empfehlen; geeignet sein für [7]

Antonyme zu anbieten

sich weigern, etwas zu tun [4]
ungeeignet sein für [7]

Ausdrücke und Redewendungen

etwas wie saures Bier/Sauerbier anbieten

etwas, das nicht mehr nachgefragt wird oder nicht mehr in Mode ist, vergeblich (zum Kauf) anbieten; etwas zu jedem Preis verkaufen wollen

  • Das Produkt bleibt ein Ladenhüter, obwohl es mittlerweile wie Sauerbier/saures Bier angeboten wird.
  • Seit vier Jahren wird das Gebäude wie Sauerbier/saures Bier angeboten, doch es finden sich keine Interessenten.

Wortbildungen

Nomen: das Angebot, der Anbieter, die Anbieterin

Lernvideo

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Konjugation, Bedeutungen & Beispiele | Illustration von Delia Tello

anfangen (002) >>

Die 200 wichtigsten deutschen Verben

Übersicht | Die 200 wichtigsten deutschen Verben
Reihe | Die 200 wichtigsten deutschen Verben
Übungen | 200 Verben in 60 Übungen
Bildergalerie | Die 200 wichtigsten deutschen Verben

Mehr zu den Verben

1.100 starke und unregelmäßige Verben
Verben mit Präposition A1-C2
Perfekt mit haben oder sein?
Trennbare und untrennbare Verben
Positions- & Richtungsverben | Konjugation, Beispiele, Übungen
Modalverben | Bedeutungen, Beispiele, Umschreibungen
Die wunderbare Welt der Präfixe

5 Kommentare

  1. Johannes sagt

    How are people supposed to learn if you don’t offer a translation into another language, such as English, Spanish or Italian? Was planning to share this with my girlfriend, but she won’t be able to understand, because she’s actually not speaking German.

    • deutschlernerblog sagt

      Hallo Johannes,

      warum schreibst du auf Englisch?

      Unsere Beiträge sind ausschließlich auf Deutsch, mit allen Vor- und Nachteilen. In der Reihe „Die 200 wichtigsten deutschen Verben“ geht es nicht ausschließlich um Wortschatz für das Sprachniveau A1-A2. Natürlich gehören diese Verben zumindest mit einer ihrer Bedeutungen zum Wortschatz A1-A2, doch viele weitere Bedeutungen der Verben sind erst für höhere Sprachniveaus wichtig.

      Für Anfänger gibt es die Illustrationen, welche die wichtigste Bedeutung, so denke ich, klar darstellen.

      Diese Bedeutungen kann deine Freundin bestimmt gut mit diesen Übungen lernen:

      https://deutschlernerblog.de/verben-uebungen/

      Und wenn sie etwas nicht versteht, bist du ihr bestimmt eine gute Hilfe.

      Grüße
      Andi

    • deutschlernerblog sagt

      Hallo,
      wir arbeiten an einer PDF-Version der Bilder zum Herunterladen. Ich denke, Mitte September wird sie fertig sein.
      Viele Grüße
      Andi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.