Alle Artikel mit dem Schlagwort: Thema Liebe und Beziehungen

AnnenMayKantereit – Oft gefragt / Deutsch lernen mit Musik

Christopher Annen, Henning May, Severin Kantereit und seit 2014 auch Malte Huck sind AnnenMayKantereit, eine junge Band aus Köln. Sie sind Anfang 20, singen vor allem auf Deutsch und machen Musik, so wie sie ihnen und uns gefällt. Nach der Veröffentlichung ihrer ersten EP „Wird schon irgendwie gehen“ und einer Konzerttour wird im März 2016 ihr erstes „richtiges“ Album „Alles nix Konkretes“ erscheinen. Sie haben uns erlaubt, ihr Lied „Oft gefragt“ für euch zu didaktisieren und Übungen zum Text zu erstellen.

[Weiterlesen]

Deutsch lernen mit Udo Lindenberg – Ein Herz kann man nicht reparier’n

Udo Lindenberg – Ein Herz kann man nicht reparier’n Im zweiten Teil der Reihe Deutsch lernen mit Udo Lindenberg hört ihr das Lied „Ein Herz kann man nicht reparieren“ und könnt wieder Übungen zum Hör- und Leseverstehen sowie zum Wortschatz machen. Leider können wir euch hier aus urheberrechtlichen Gründen kein Video oder Audio des Liedes anbieten. Ihr müsst es also selber im Internet suchen. Deutsch lernen mit Udo Lindenberg /02 – Ein Herz kann man nicht reparier’n Übung 1: Leseverstehen und Hörverstehen B2 Deutsch lernen mit Udo Lindenberg /02 – Ein Herz kann man nicht reparier’n Übung 2: Wortschatz B2 Hier gibt’s beide Übungen als PDF zum Herunterladen. Didaktisierung und Veröffentlichung des Textes mit freundlicher Genehmigung von Udo Lindenberg. Alle Beiträge aus der Reihe Deutsch lernen mit Udo Lindenberg. Mehr Übungen zum Leseverstehen Deutsch B2                  

[Weiterlesen]

Deutsch lernen mit Udo Lindenberg – Cello

Udo Lindenberg: Cello Heute startet hier die neue Reihe Deutsch lernen mit Udo Lindenberg. Zu einigen seiner Lieder werden wir Übungen zum Leseverstehen und Hörverstehen sowie zum Wortschatz für euch erstellen. Udo Lindenberg hat uns erlaubt, einige seiner Texte zu didaktisieren. Allerdings können wir hier leider keine Lieder von ihm veröffentlichen. Diese müsst ihr dann an anderer Stelle (YouTube, Spotify usw.) suchen. Udo Lindenberg ist nicht nur einer der bedeutendsten deutschen Musiker, sondern auch Schriftsteller und Maler. Er begann als Schlagzeuger und gründete 1969 seine erste Band. 1971 veröffentlichte er seine erste LP, damals sang er noch auf Englisch, und im folgenden Jahr erschien sein erstes Album auf Deutsch. Seinen ersten großen Erfolg feierte er 1973 mit dem Lied Andrea Doria… Hier lest ihr mehr: Biografie von Udo Lindenberg. Deutsch lernen mit Udo Lindenberg /01 – Cello Übung 1: Leseverstehen/Hörverstehen B1 Deutsch lernen mit Udo Lindenberg /01 – Cello Übung 2: Wortschatz (und Leseverstehen) B1 Natürlich gibt es wieder beide Übungen und die Lösungen als PDF zum Herunterladen. Hier seht ihr das Video: Udo Lindenberg …

[Weiterlesen]

Unglücklich verliebt – von Vika Mirianashvili aus Telawi, Georgien

Unglücklich verliebt Wenn ich gewusst hätte, was du aus mir machen würdest, hätte ich dich lieber niemals kennengelernt, denn du hast mich total zerstört, du hast mich innerlich kaputtgemacht und danach umgebracht. Jeder verdammte Tag ist voller Schmerz, jeden Tag fließen heiße Tränen aus meinen Augen, die Tränen, die beweisen, dass ich dich immer noch vermisse und liebe. Verdammt! Wie kann man dich nach alldem weiterhin lieben?! Aber du bist trotz allem ganz tief in meinem Herzen, es fühlt sich so an, als ob du in mir lebtest, und ich dich, egal wohin ich gehe, in mir tragen würde. Als ob mein Herz dein Zuhause wäre und dich niemand zwingen könnte, daraus zu verschwinden. Aber du gehörst nicht zu mir, also geh weg, verschwinde aus meinem Leben, geh endlich! Nimm den Schmerz, die Erinnerungen und alle meine Gefühle mit, die ich nur für dich empfand und immer wieder empfinde, und komm nie wieder zurück! Quäl mich doch nicht mehr weiter, ich kann das alles nicht mehr ertragen, hätte mir nie vorgestellt, dass ich wegen dir …

[Weiterlesen]

Der letzte Brief – von Hassen Dif aus Algier, Algerien

Der letzte Brief Ich werde für immer aus deinem Leben verschwinden. Du warst niemals für mich. Du warst immer kalt und fern; während ich nah und heiß war. Ich werde für immer verschwinden und niemand wird mich wiederfinden. Ich werde nie mehr einen Schatten neben mir haben. Ich werde ein schattenloser Mensch sein. Bevor du mir dieses Wort sagtest, hatte ich das Ende in deinen Augen erblickt. Am Ende habe ich gelernt, dass ich nicht der Mensch bin, den du willst, den du liebst oder sogar, den du siehst. Such dir einen glücklichen Menschen! Versuch, das Glück fern von mir wiederzufinden! Und jetzt bin ich der Mensch, der an Farben nicht glaubt, der die Kälte fühlt und nie wieder lieben kann. Aber vergiss nicht, dass ich in einer anderen Zeit die Luft, die du atmest und der Duft, den du riechst, war! Der Dichter Hassen Dif wurde am 20. Mai 1991 in Algerien geboren und studiert an der Universität Algier 2 Germanistik. Sein erstes Gedicht schrieb er mit 15 Jahren und erhielt dafür 2006 einen …

[Weiterlesen]

Partnerschaft oder Leben als Single? – von Iwona aus Lublin, Polen

Partnerschaft oder Leben als Single? Heute entscheiden sich viele Leute, Single zu sein. Es gibt viele Gründe dafür. Wir treffen nicht nur auf Jugendliche, sondern auch auf Erwachsene, die Singles sind. Aber ist es eine gute Entscheidung, als Single zu leben? Einerseits gibt es viele Vorteile. Erstens haben die Leute, die allein sind, mehr Zeit und sind unabhängig. Sie können Karriere machen, anstatt eine Familie zu gründen. Außerdem haben sie viel Zeit, um ihre Hobbys und Interessen zu entwickeln. Darüber hinaus ist das Leben leicht, weil sie keine Verantwortung für andere übernehmen müssen. Und ich bin sicher, dass sie weniger Verpflichtungen haben. Zweitens haben die Leute, die Singles sind, nicht das Problem, dass sie nicht den richtigen Partner gewählt haben. Sie haben keine Streitereien und keine Sorgen. Sie tragen auch keine Verantwortung für ihre Familien. Aber ist es wirklich eine gute Lösung, als Single zu leben? Es gibt nämlich andererseits auch viele Nachteile. Diese Leute haben keine Person, mit der sie ihr Leben teilen können. Sie haben keine Liebe, deswegen sind sie oft allein und …

[Weiterlesen]

Seine Augen – Erzählung von Edyta aus Lublin, Polen

Seine Augen Es war schon Morgen, als er ihr Haus verließ. Sie dachte ständig an seine Hände und an die letzte Nacht. Sie trafen sich immer in der Nacht. Das war der Moment ihres Geheimnisses, wenn niemand sie sehen konnte. In dieser Zeit konnten sie also ehrlich und aufrichtig sein, denn sie waren allein. Anna erinnerte sich an jede Einzelheit, an ihr Gespräch, an seine Augen. Er hatte außergewöhnliche Augen. Man sagt, dass man das Innere des Menschen in den Augen sehen könne, und sie wusste, dass dies richtig war. Sehr schnell näherte sie sich dem Fenster, sie musste ihn noch einmal  sehen. Und so stand sie also allein am Fenster, so lange, bis er in der Ferne verschwand. Dann folgte für sie die Zeit der Einsamkeit. Die Treffen mit ihm machten ihr immer viel Spaß. Es waren die Augenblicke der Freude, aber wenn sie zur schweren Realität zurückkehrte, musste sie die süßen Nächte vergessen, denn die Wirklichkeit war kein Märchen und er war kein Prinz im Körper eines Frosches, aber der Mensch, der für …

[Weiterlesen]

Leonhard Thoma: Schlaflose Nacht – Hörverstehen Deutsch B1

Leonhard Thoma: Schlaflose Nacht Leonhard Thoma lebt in Barcelona, wo er als Dozent und Autor arbeitet. Seit 2001 schreibt er Kurzgeschichten für Deutschlerner. Vielleicht habt ihr schon einige der Kurzgeschichten von Leonhard Thoma gelesen oder gehört. Dann wisst ihr, dass seine bei Hueber veröffentlichten Texte nicht nur sehr unterhaltsam sind, sondern auch beim Deutschlernen helfen. Wir haben einige seiner Texte didaktisiert und Übungen zum Hörverstehen erstellt, die wir in der Reihe Übungen zu Kurzgeschichten von Leonhard Thoma veröffentlichen werden. Die Übungen sind zur Verwendung im Deutschunterricht und zum eigenständigen Deutschlernen geeignet und sollen euch das Verstehen der Texte erleichtern und euch gleichzeitig die Möglichkeit geben, euer Hörverstehen zu üben. Nach der Titelgeschichte „Das Idealpaar“ könnt ihr jetzt eine Hörübung zu einer weiteren Geschichte aus dem Buch machen. Auch in „Schlaflose Nacht“ geht es um das Thema Liebe. Die Übung ist für das Sprachniveau B1, aber ihr könnt sie auch schon machen, wenn ihr im Sprachniveau A2 seid. Dann wird euch die Übung beim Verstehen des Textes helfen. Und natürlich könnt ihr die Geschichte auch hören …

[Weiterlesen]