Deutsch lernen, Redewendungen und Redensarten, Wortschatz Deutsch
Schreibe einen Kommentar

jemanden in die Wüste schicken – Redewendungen und Redensarten / 110

jemanden in die Wüste schicken

jemanden in die Wüste schicken

Bedeutung

jemanden wegschicken; jemanden entlassen; die Beziehung mit jemandem beenden

Beispiele

  • An deiner Stelle hätte ich ihn schon längst in die Wüste geschickt, so wie er dich immer behandelt.
  • Nach Bekanntwerden der Korruptionsvorwürfe sah sich die Firmenleitung dazu veranlasst, den Geschäftsführer in die Wüste zu schicken.
  • Am liebsten würde ich meine Kollegin jetzt in die Wüste schicken.

 

Wortschatz
jemanden entlassen – jemandem kündigen
schon längst – schon viel früher
das Bekanntwerden – die Bekanntmachung; die Veröffentlichung einer Information
der Vorwurf – die Anschuldigung; die Beschuldigung
sich dazu veranlasst sehen, etwas zu tun – sich dazu gezwungen fühlen, etwas zu tun

Anmerkungen

Wenn uns jemand auf die Palme bringt, verspüren wir große Lust, diese Person in die Wüste zu schicken.

Welche Präposition mit welchem Ort?

Präpositionen mit Orten
Hier lernt ihr, welche Präpositionen für jeden Ort die richtigen sind. Ihr findet viele Beispiele und Tabellen mit über 1.000 Orten und ihren Präpositionen. Außerdem könnt ihr viele Übungen zu den lokalen Präpositionen machen.

Mehr zu Redewendungen
Reihe: Redewendungen mit Bildern lernen
Quiz: Redewendungen und Umgangssprache
Bildergalerie: Redewendungen mit Bildern lernen

Illustration von Delia Tello

Hier kannst du diesen Beitrag teilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.