Alle Artikel mit dem Schlagwort: Deutsch lernen A1

Die 200 wichtigsten Adjektive mit Bildern lernen, Teil 7/10

In dieser Wortschatzreihe lernt ihr die 200 wichtigsten deutschen Adjektive mit Bildern, Lernvideos, Beispielen und Übungen. Um euch das Lernen zu erleichtern, stellen wir euch die Adjektive immer als Gegensatzpaare (z.B. groß – klein) vor. Adjektive mit mehreren Bedeutungen kommen auch mehrmals (in verschiedenen Adjektivpaaren) vor. Die Reihenfolge orientiert sich am Sprachniveau und an der Häufigkeit der Verwendung. Innerhalb eines Eintrags sind die Adjektive alphabetisch geordnet. Nicht bei allen Adjektivpaaren sind beide Adjektive gleich wichtig, für unsere Reihenfolge ist in solchen Fällen das wichtigere Adjektiv ausschlaggebend (z.B. müde – ausgeruht). Die Adjektive aus dem siebten Teil gehören ebenfalls zu den Sprachniveaus A1 und A2.

[Weiterlesen]

Deutsch lernen A1 – Thema 05/20: Sprachen – Deutsch lernen

Sprachen lernen Möchtest du Sprachen lernen? Welche Sprachen sprichst du? Wo lernst du Deutsch? Wann lernst du Deutsch? Wie lange lernst du schon Deutsch? Warum lernst du Deutsch? Wie findest du die Sprache? Im fünften Teil unserer Reihe Deutsch lernen A1 nach Themen lernt ihr, wie ihr die wichtigsten Informationen zum Thema Sprachen und Deutsch lernen gebt. Außerdem lernt ihr wichtige Sätze und Fragen für den Deutschunterricht sowie für die Anmeldung zu einem Deutschkurs. Anmerkung zum Sprachniveau Sprachniveau Deutsch A1 Lest alle Sätze. Versteht ihr alle Sätze? Das ist sehr gut. Sucht und kombiniert die für euch wichtigen Sätze. Ihr müsst nur die Sätze sagen und schreiben können, die ihr für eure persönlichen Informationen braucht. Sprachniveau Deutsch A2 Im Sprachniveau A2 ist es gut, wenn ihr alle Sätze versteht und sowohl sagen als auch schreiben könnt. Aus den Beispielsätzen könnt ihr eigene Texte bauen. Die Fragen helfen euch bei einem Dialog. Zum Üben seht ihr ein Lernvideo und ihr könnt Online-Übungen machen. Am Ende findet ihr alles auch in einem PDF, das ihr herunterladen könnt.

[Weiterlesen]

Wortschatz Wohnen – Deutsch lernen A1 – Thema 04/20: Meine Wohnung

Wortschatz Wohnen Wo wohnst du? Wohnst du in einem Haus oder in einer Wohnung? Mit wem wohnst du zusammen? Wohnst du noch bei deinen Eltern? Wie ist deine Wohnung? Wie viele Zimmer hat dein Haus? Gefällt dir deine Wohnung? Wo möchtest du leben? Suchst du eine Wohnung? Im vierten Teil unserer Reihe Deutsch lernen A1 nach Themen lernt ihr Wortschatz zum Thema „Wohnen“ und wie ihr die wichtigsten Informationen über eure Wohnung gebt. Außerdem lernt ihr die wichtigsten Fragen und Sätze für Wohnungssuche. Anmerkung zum Sprachniveau Sprachniveau Deutsch A1 Lest alle Sätze. Versteht ihr alle Sätze? Das ist sehr gut. Sucht und kombiniert die für euch wichtigen Sätze. Ihr müsst nur die Sätze sagen und schreiben können, die ihr für eure persönlichen Informationen braucht. Sprachniveau Deutsch A2 Im Sprachniveau A2 ist es gut, wenn ihr alle Sätze versteht und sowohl sagen als auch schreiben könnt. Aus den Beispielsätzen könnt ihr eigene Texte bauen. Die Fragen helfen euch bei einem Dialog. Zum Üben seht ihr ein Lernvideo und ihr könnt Online-Übungen machen. Am Ende findet ihr alles auch in …

[Weiterlesen]

Die 200 wichtigsten Adjektive mit Bildern lernen, Teil 6/10

In dieser Wortschatzreihe lernt ihr die 200 wichtigsten deutschen Adjektive mit Bildern, Lernvideos, Beispielen und Übungen. Um euch das Lernen zu erleichtern, stellen wir euch die Adjektive immer als Gegensatzpaare (z.B. groß – klein) vor. Adjektive mit mehreren Bedeutungen kommen auch mehrmals (in verschiedenen Adjektivpaaren) vor. Die Reihenfolge orientiert sich am Sprachniveau und an der Häufigkeit der Verwendung. Innerhalb eines Eintrags sind die Adjektive alphabetisch geordnet. Nicht bei allen Adjektivpaaren sind beide Adjektive gleich wichtig, für unsere Reihenfolge ist in solchen Fällen das wichtigere Adjektiv ausschlaggebend (z.B. müde – ausgeruht). Die Adjektive aus dem sechsten Teil gehören ebenfalls zu den Sprachniveaus A1 und A2.

[Weiterlesen]

Wortschatz Stadt – Deutsch lernen A1 – Thema 03/20: Mein Wohnort

Wortschatz Stadt Wo wohnst du? Wo liegt die Stadt? Wie viele Einwohner hat die Stadt? Was gibt es dort? Was kann man dort machen? Lebst du gern dort? Wo hast du vorher gelebt? Wo möchtest du leben? Im dritten Teil unserer Reihe Deutsch lernen A1 nach Themen lernt ihr, wie ihr die wichtigsten Informationen über euren Wohnort gebt und wie ihr in einer Stadt nach dem Weg fragt. Ihr lernt viele Wörter aus dem Wortschatz zum Thema Stadt. Anmerkung zum Sprachniveau Sprachniveau Deutsch A1 Lest alle Sätze. Versteht ihr alle Sätze? Das ist sehr gut. Sucht und kombiniert die für euch wichtigen Sätze. Ihr müsst nur die Sätze sagen und schreiben können, die ihr für eure persönlichen Informationen braucht. Sprachniveau Deutsch A2 Im Sprachniveau A2 ist es gut, wenn ihr alle Sätze versteht und sowohl sagen als auch schreiben könnt. Aus den Beispielsätzen könnt ihr eigene Texte bauen. Die Fragen helfen euch bei einem Dialog. Zum Üben seht ihr ein Lernvideo und ihr könnt Online-Übungen machen. Am Ende findet ihr alles auch in einem PDF, das ihr herunterladen könnt.

[Weiterlesen]

Wortschatz Familie – Deutsch lernen A1 – Thema 02/20: Familie und Kinder

Wortschatz Familie Hast du eine große Familie? Wie heißen die Familienmitglieder? Bist du verheiratet oder ledig? Hast du Kinder? Wie alt sind deine Kinder? Im zweiten Teil unserer Reihe Deutsch lernen A1 nach Themen lernt ihr, wie ihr die wichtigsten Informationen über eure Familie gebt. Anmerkung zum Sprachniveau Sprachniveau Deutsch A1 Lest alle Sätze. Versteht ihr alle Sätze? Das ist sehr gut. Sucht und kombiniert die für euch wichtigen Sätze. Ihr müsst nur die Sätze sagen und schreiben können, die ihr für eure persönlichen Informationen braucht. Sprachniveau Deutsch A2 Im Sprachniveau A2 ist es gut, wenn ihr alle Sätze versteht und sowohl sagen als auch schreiben könnt. Aus den Beispielsätzen könnt ihr eigene Texte bauen. Die Fragen helfen euch bei einem Dialog. Zum Üben seht ihr ein Lernvideo und ihr könnt Online-Übungen machen. Am Ende findet ihr alles auch in einem PDF, das ihr herunterladen könnt.

[Weiterlesen]

Deutsch für Flüchtlinge – Leitfaden für den Deutschunterricht

Deutsch für Flüchtlinge Deutsch lernen ist der erste und wichtigste Schritt zur Integration und zu einem wirklichen Zusammenleben. Die Nachfrage nach und die Notwendigkeit von Deutschkursen hat stark zugenommen und immer mehr ehrenamtliche Deutschlehrer und Deutschlehrerinnen geben Deutschkurse für Flüchtlinge und Asylsuchende. Diese „neuen“ Deutschlehrer sind hoch motiviert, haben aber oft keine oder nur wenige Erfahrungen im Bereich Sprachenlehren. Und anders als in regulierten Deutschkursen steht meist kein adäquates Lehrbuch zur Verfügung und die Lehrkräfte stehen vor einer schwierigen Aufgabe und großen Herausforderung. Wir haben unsere Erfahrungen im Unterricht Deutsch als Fremdsprache und im Sprachunterricht für Immigranten dazu genutzt, diesen Leitfaden für den ersten Deutschunterricht für Flüchtlinge und Asylsuchende zu erstellen. Wir hoffen, dass er den vielen Deutschlehrern und Deutschlehrerinnen eine Hilfe bei der Planung und Durchführung ihres Unterrichts sein wird.

[Weiterlesen]

Deutsch lernen A1 – Thema 01/20: Persönliche Informationen

Wie heißt du? Woher kommst du? Wo wohnst du? Wie alt bist du? Bist du verheiratet? Hast du Kinder? Arbeitest oder studierst du? Was bist du von Beruf? Was sind deine Hobbys? Im ersten Teil unserer Reihe Deutsch lernen A1 nach Themen lernt ihr, wie ihr die wichtigsten persönlichen Informationen gebt. Anmerkung zum Sprachniveau Sprachniveau Deutsch A1 Lest alle Sätze. Versteht ihr alle Sätze? Das ist sehr gut. Sucht und kombiniert die für euch wichtigen Sätze. Ihr müsst nur die Sätze sagen und schreiben können, die ihr für eure persönlichen Informationen braucht. Sprachniveau Deutsch A2 Im Sprachniveau A2 ist es gut, wenn ihr alle Sätze versteht und sowohl sagen als auch schreiben könnt. Aus den Beispielsätzen könnt ihr eigene Texte bauen. Die Fragen helfen euch bei einem Dialog. Zum Üben seht ihr ein Lernvideo und ihr könnt Online-Übungen machen. Am Ende findet ihr alles auch in einem PDF, das ihr herunterladen könnt.

[Weiterlesen]