Deutsch lernen, Gute Frage - Fragen aus dem Deutschunterricht
Schreibe einen Kommentar

die Anderen oder die anderen – groß oder klein? Erklärung und Beispiele

die Anderen oder die anderen – groß oder klein?

die Anderen oder die anderen - die einen - die anderen

Schreiben wir „die anderen“ groß oder klein? Wie machen das die anderen? Schreiben es vielleicht die einen groß und die anderen klein? Oder die Einen klein und die Anderen groß? Am besten machen wir es wie jeder andere oder wie jede Andere, denn alles andere wäre wahrscheinlich nicht sinnvoll.

groß oder klein?

In der Einleitung ist das Wort andere mal groß- mal kleingeschrieben. In einigen Fällen ist beides möglich, in vielen Fällen ist aber nur die Kleinschreibung richtig, denn bei andere handelt es sich um ein Adjektiv (Zahladjektiv) und als Adjektiv wird es natürlich immer kleingeschrieben.

Wir empfehlen euch daher immer die Kleinschreibung: andere

Das Adjektiv andere

Steht das Adjektiv andere vor einem Nomen, schreiben wir es natürlich immer klein:

Das ist ein anderer Fall.
Die anderen Kollegen sind schon fertig.
Alle anderen Kinder sind schon nach Hause gegangen.

Fällt das Nomen weg, weil wir schon wissen, von wem die Rede ist, schreiben wir andere trotzdem klein.

Ich sitze noch vor meinem Computer, aber die anderen sind schon fertig.
Meine Kinder spielen noch auf dem Spielplatz, aber alle anderen sind schon
nach Hause gegangen.


Buchtipps zu sprachlichen Zweifelsfällen

Der Duden und natürlich auch Bastian Sick beschäftigen sich in ihren Veröffentlichungen mit diesem und vielen anderen Fragen zu richtigem und gutem Deutsch.

Duden: Richtiges und gutes Deutsch*
Bastian Sick: Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod*


Substantivierung von andere

Auch wenn andere die formalen Merkmale eines Nomens hat, schreiben wir es klein. Bei einer Substantivierung ist zwar auch die Großschreibung möglich, wenn wir betonen wollen, dass es sich um ein Nomen handelt, aber ihr bleibt am besten bei der Kleinschreibung, denn die ist auf jeden Fall korrekt.

In der Regel heißt es: Die Zahladjektive viel, wenig, (der, die, das) eine, (der, die, das) andere mit ihren Deklinations- und Steigerungsformen werden kleingeschrieben, obwohl sie formale Merkmale einer Substantivierung aufweisen. Sie können aber großgeschrieben werden, wenn man ihren substantivischen Charakter hervorheben will.

Das ist anderen auch schon passiert.
Die einen wollen das eine, die anderen wollen das andere.
Ich soll dir sagen, dass die anderen später kommen.
Jetzt weißt du schon das Wichtigste. Alles andere erzähle ich dir später.
Ich habe noch anderes zu tun.
Wir haben unter anderem auch die Städte Hamburg und Kiel besucht.
Ich muss dir auch noch etwas anderes sagen.

Wollt ihr wirklich betonen, dass es sich um ein Nomen handelt, ist in einigen Fällen die Großschreibung nicht falsch. Da die Kleinschreibung aber immer richtig ist, schreibt ihr es am besten immer klein.

Die Einen wollen Fisch, die Anderen bevorzugen Fleisch zum Mittagessen.
Das ist doch etwas ganz Anderes.

In wenigen, ganz konkreten Fällen ist sicherlich die Großschreibung vorzuziehen:

In vielen Romanen von Juan José Millás spielt das Andere eine große Rolle.

Noch Fragen?

Ähnliche Fragen:

unter anderem oder unter Anderem?
Bescheid sagen oder bescheid sagen?

Adjektive und Adjektivdeklination

Die 200 wichtigsten deutschen Adjektive mit Bildern
200 wichtige deutsche Adjektive in Gegensatzpaaren mit Bildern, Beispielen und Übungen

200 zusammengesetzte Adjektive – Verstärkung der Bedeutung
200 Adjektive, die dank der Zusammensetzung eine Verstärkung der Bedeutung ausdrücken.

Adjektivdeklination A1-A2
Erklärungen, Beispiele, Tabellen und viele Übungen zur Adjektivdeklination für die Sprachniveaus A1 und A2

Adjektivdeklination B1
Erklärungen, Beispiele, Tabellen und viele Übungen zur Adjektivdeklination für das Sprachniveau B1

Alle Fragen und Antworten aus der Reihe:
Gute Frage – Fragen aus dem Deutschunterricht

Deutsch lernen mit Deutschlernerblog
Übersicht über alle Lernangebote, Materialien und Übungen zum Deutschlernen auf Deutschlernerblog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.