Deutschlerner schreiben, Lesetexte
Kommentare 3

Kaffeekultur in Indonesien – von Ihsan Ghiandy

Deutsch schreiben - Deutsch lernen - positiv denken

Kaffeekultur in Indonesien

Hallo allerseits! Wie geht es euch? Bei mir ist alles tipptopp! Ich wünsche mir, dass es euch auch gut geht. Da ich schon lange nicht mehr auf deutschlernerblog.de geschrieben habe, will ich nun wieder etwas schreiben. Es geht um den Kaffee, um die Kaffeekultur in meinem Land.

Ich trinke gern Kaffee. Trinkt ihr auch gern Kaffee? Wie viele Tassen Kaffee trinkt ihr? Wie ist die Kaffeekultur in eurem Land? Erzählt es mir doch später! Ich möchte euch zuerst kurz mitteilen, wie die Kaffeekultur in meinem Land ist.

Kaffeekultur - Kaffee - Kaffeesorten - Kaffee trinken - Ist Kaffee gesund?

Geschichte des Kaffees

Die Geschichte des Kaffees in Indonesien fing im Jahr 1696 an, als die Holländer den Kaffee aus Malabar (Indien) nach Java in Indonesien brachten. Sie fanden, dass Java bzw. Indonesien ein gutes Klima hatte, um Kaffee anzubauen. Deswegen war damals Kaffee aus Java sehr bekannt und viele Leute in Europa nannten ihn sogar „A cup of Java“ bzw. „eine Tasse Java“ und nicht „A cup of Coffee“. Heutzutage gibt es jedoch Kaffeeplantagen nicht nur auf Java, sondern auch auf anderen Inseln Indonesiens, sodass man den Kaffee nicht nur auf der Insel Java genießen kann, sondern auch auf anderen Inseln. Die Kaffeesorten sind auf allen Inseln sehr vielfältig.

Kaffeekonsum

Den zunehmenden Kaffeekonsum in meinem Land, besonders in meiner Stadt, kann man an den vielen Kaffeegeschäften erkennen. Heutzutage gibt es in meiner Stadt unglaublich viele Cafés. In der Stadt oder auf dem Land kann man problemlos Kaffee finden. Die Cafés bieten aber nicht nur einen guten Kaffee, sondern auch einen Ort mit schöner Einrichtung zur Unterhaltung mit den Freunden. So kann man den Kaffee in guter Atmosphäre genießen.

Kaffeesorten in Indonesien

Es gibt zwei Sorten von Kaffee, die zurzeit in Indonesien sehr bekannt sind, und zwar die Kaffees aus Aceh und Yogyakarta. Der Kaffee aus Aceh ist bekannt für seinen Geschmack und der Kaffee aus Yogyakarta ist bekannt für seine Herstellung. Er wird nämlich aus Kaffee und heißer Kohle gemacht. Die heiße Kohle wird in eine Tasse Kaffee gegeben. Dieser Kaffee heißt „Kopi Joss“. Das finde ich gut, aber man darf nicht zu viel dieses Kaffees trinken, denn es ist nicht gut für unseren Körper.

Wie gesund ist Kaffee?

Etwas zu viel ist nie gut, oder? Beim Kaffee gilt das auch. Aufgrund seines Koffeingehalts ist Kaffee gefährlich für den Körper, wenn man zu viel trinkt. Koffein gibt es nicht nur in einem Kaffee, sondern auch in anderen Getränken wie z.B. Tee oder Cola. Laut www.welt.de sind 400 Milligramm Koffein pro Tag gesund. Das sind etwa 4 Tassen. Ich trinke auch nicht mehr als 4 Tassen. Ich trinke nur, wenn ich mich müde fühle.

Wie ist es bei euch? Jetzt seid ihr dran! Ihr könnt meine Frage, die ich anfangs gestellt habe, in eurem Kommentar beantworten.

Vielen Dank und Grüße aus Bandung, Indonesien!

Hier lest ihr noch mehr Texte von Ihsan Ghiandy.

Deutsch schreiben - Deutsch lernen    Deutsch B2 - Sprachniveau B2 - Deutsch lernen - Übungen - Deutschkurs    Deutsch C1 - Sprachniveau C1 - Deutsch lernen - Übungen - Deutschkurs    Deutsch C2 - Sprachniveau C2 - Deutsch lernen - Übungen - Deutschkurs

3 Kommentare

  1. Kadhem sagt

    hey Ihsan,
    schön Dank für dein anschreiben über Kaffeekultur in deinem Heimatland Indonesien. In meinem Land Irak kennt unser Volk den Kaffee schon lange. Aber heutzutage wird man den Kaffee mit anderer Tradition konsumieren, da beim Kaffee genießen, die Autoren werden ihre neue Geschichte oder Gedichte an die Publikum vorlesen. Und so damit hat man mehrere Vorteile gleichzeitig. Es ist hautnah wie die Atmosphäre bei der Cafe ist. Aber soll man trotzdem, wie du schon mal erzählt hast, nicht zu viel Kaffee in einem Tag verzehren.
    Ich hoffe, dass du auch jetzt eine Vorstellung über Kaffeekultur im Irak hast.
    Neugierig bin ich immer noch wie die Kultur bei den anderen ist.
    schöne Grüße aus Irak

  2. Honold Sonja sagt

    So weit so gut. Aber Kaffee mit heißer Kohle, das klingt tatsächlich nicht sehr gesund.
    Trotzdem lese ich gerne weiter. Ich habe eine indonesische Kollegin.
    Und kenne noch andere nette indonesische Personen…

  3. Hallo Andi. Wie geht’s?
    Ich bin Fran, ein Schüler deines Unterricht in S/C. Vielleicht hast du Recht wenn du über der Indonesische Kaffee sprichst, aber du musst Vietnamesiche Kaffee probieren weil für mich der beste Kaffe der Welt ist. Er ist sehr lecker.

    Viele Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.