Grammatik Deutsch, Gute Frage - Fragen aus dem Deutschunterricht
Schreibe einen Kommentar

dieses Jahres oder diesen Jahres?

dieses Jahres oder diesen Jahres - diesen Jahres oder dieses Jahres - diesen Sommers oder dieses Sommers - jenes Jahres oder jenen Jahres

dieses Jahres oder diesen Jahres?
jenes Jahres oder jenen Jahres?

Was hast du im Mai dieses Jahres gemacht? Und was im Frühling letzten Jahres? Freust du dich schon auf das Ende dieses regnerischen Sommers und hoffst, dass der Beginn dieses Herbstes freundlicher sein wird? So, wie es auch zu Beginn des vergangenen Herbstes war?

Was deklinieren wir da überhaupt? Wie deklinieren wir?

Warum einmal -en und ein andermal -es?

Anfang dieses Jahres oder diesen Jahres?
im Sommer dieses Jahres oder diesen Jahres?
Ende dieses Monats oder diesen Monats?
im Herbst jenes Jahres oder jenen Jahres?
zu Beginn dieses Sommers oder diesen Sommers?


Wenn ihr diese Zweifel habt, dann seid ihr nicht allein, denn auch viele Muttersprachler deklinieren hier nicht immer den Regeln entsprechend.
Da wir aber auch in seriösen Medien immer häufiger Formen wie „im Sommer diesen Jahres“ hören, stellt sich jedoch die Frage (Puristen der deutschen Grammatik mögen es uns verzeihen), ob wir hier überhaupt noch von richtig und falsch sprechen können.

Egal! Wir lernen es einfach nach den Regeln der Grammatik, denn es ist auch überhaupt nicht so kompliziert. Wenn ihr dann diesen Regeln entsprechend dekliniert, ist es fantastisch, und wenn ihr es einmal anders macht, dann wird es den meisten Muttersprachlern wahrscheinlich noch nicht einmal auffallen.

Genitiv

Wir benutzen den Genitiv, darin sind wir uns einig. Unsicher sind wir auch nur bei den Formen im Maskulinum und Neutrum, im Femininum haben wir diese Probleme nicht.

Wir deklinieren Artikel im Genitiv.

Die Genitivformen der Artikel und Pronomen (die wir auch als Artikel verwenden können) sind:

Genitiv Maskulinum und Neutrum im Singular

des, eines, keines, meines, dieses, jenes

Genitiv Femininum im Singular

der, einer, keiner, meiner, dieser, jener

Wir sagen also:

im Sommer des Jahres 1969
im Verlauf eines Jahres
im Herbst dieses Jahres
zu Beginn meines Schuljahres
Ende dieses Jahres
im Winter jenes Jahres

der Anfang des Sommers
im Verlauf eines Sommers
die Erlebnisse meines Sommers
Ende dieses Sommers
zu Beginn jenes Sommers

Wir deklinieren Adjektive im Genitiv.

Oft steht vor dem Substantiv ein Adjektiv, und dieses müssen wir natürlich deklinieren. Im Maskulinum und Neutrum enden die Adjektive im Genitiv Singular immer auf -en.

im Frühling nächsten Jahres
im Herbst des nächsten Jahres
Anfang letzten Jahres
zu Beginn des letzten Jahres
im November vergangenen Jahres
im März des vergangenen Jahres

Ihr müsst also wissen, ob es sich um einen Artikel oder um ein Adjektiv handelt.

Dieser, diese, dieses und jener, jene, jenes sind Artikel (bzw. Pronomen, die wir als Artikel gebrauchen). Wir deklinieren sie wie den bestimmten Artikel.

Nächster, nächste, nächstes und letzter, letzte, letztes sind Adjektive. Wir deklinieren sie also wie Adjektive.

Noch Fragen?

Alle Fragen und Antworten aus der Reihe:
Gute Frage – Fragen aus dem Deutschunterricht

Erklärungen, Tabellen und Übungen zur Adjektivdeklination findet ihr hier:
Adjektivdeklination A1-A2
Adjektivdeklination B1

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.