Redewendungen und Redensarten, Wortschatz Deutsch
Kommentare 2

im Eimer sein – Redewendungen und Redensarten / 59

im Eimer sein - Redewendungen Bilder

im Eimer sein

Bedeutung

kaputt sein (Dinge); erschöpft sein (Personen)

Beispiele

  • Ich glaube, unser Fernseher ist im Eimer, denn der Bildschirm flackert ständig.
  • Ihre Beziehung ist schon lange im Eimer, aber jetzt haben sie sich endgültig getrennt.
  • Am Ende der langen Wanderung war ich total im Eimer.
  • Ich habe die halbe Nacht nicht geschlafen und bin völlig im Eimer.

 

Wortschatz
erschöpft – müde und kraftlos nach einer großen Anstrengung
flackern – schnell an- und ausgehen; sich unruhig bewegen
ständig – andauernd
endgültig – definitiv

Anmerkungen

Hier lernt ihr nach viele andere Ausdrücke für „müde sein“.

Mehr
Reihe: Redewendungen mit Bildern lernen
Quiz: Redewendungen und Umgangssprache
Bildergalerie: Redewendungen mit Bildern lernen
Lernvideos: Redewendungen mit Bildern lernen

Wortschatz - Deutsch lernen    Deutsch B2 - Sprachniveau B2 - Deutsch lernen - Übungen - Deutschkurs    Deutsch C1 - Sprachniveau C1 - Deutsch lernen - Übungen - Deutschkurs    Deutsch C2 - Sprachniveau C2 - Deutsch lernen - Übungen - Deutschkurs

2 Kommentare

  1. Daniel S sagt

    Eine Kleinigkeit, aber ist ich glaube, dass es so richtig ist „Ihre Beziehung ist schon lange…“. Ein „E“ fehlt dort wahrscheinlich. Sonst ganz lustig 🙂

    • deutschlernerblog sagt

      Danke für den Hinweis, Daniel.
      Manchmal liest man einen Satz mehrmals und sieht die einfachsten Fehler nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.