besondere deutsche Wörter, besondere deutsche Wörter, Deutsch lernen, Wortschatz Deutsch
Kommentare 2

huckepack| schöne Wörter mit Bildern | Wortschatz lernen /253

In der Reihe die schönsten deutschen Wörter mit Bildern lernt ihr jede Woche ein schönes oder besonderes deutsches Wort mit einem Bild und Beispielsätzen. Heute geht es um ein Adverb, das beschreibt, wie man Kinder meist auf dem Rücken trägt: huckepack.

huckepack

auf dem Rücken (getragen)

huckepack

Beispiele

  • Als ihre Tochter zu müde zum Gehen war, nahm die Mutter sie huckepack.
  • Ich kann nicht mehr. Nimmst du mich huckepack?
  • Mit einem kleinen Kind kann man ja noch huckepack machen, aber mein 13-jähriger Sohn ist einfach zu schwer. Deshalb muss er die Wegstrecke laufen, während sein kleiner Bruder getragen wird.

Wortschatz

zu müde sein zum + substantivierter Infinitiv
Ich bin zu müde zum Arbeiten / zum Einschlafen / zum Lesen / …
so müde sein, dass man etwas nicht tun kann

<< Augenweide

Gemeinschaftsgefühl >>

Mehr Wortschatz

Reihe: schöne deutsche Wörter mit Bildern lernen
Bildergalerie: die schönsten deutschen Wörter
Listen: kuriose deutsche Wörter nach Themen
Übersicht: Wortschatz lernen
Deutschwortschatz: der Schatz der deutschen Wörter

2 Kommentare

  1. michele giroud sagt

    Danke für diese Seite über Wörter ! Ich lerne viel dabei, bin zwar eine deutschlehrerin in Frankreich aber keine geburtige Deutsche. Deshalb ist das so interessant für mich, ich mag Wörter, Wörter wie schnippeln zum Beispiel, hab ich neulich gelernt (Obstsalat schnippeln)

    Ich habe eine Frage : ist es möglich manche Bilder zu kopieren und auf meine Unterrichtsblätter für die Schüler einzufügen ? Bilder aus der Gruppe herauskopieren ?
    Das finde ich interessant ! Danke für Ihre ARbeit !
    Frau Giroud

    • deutschlernerblog sagt

      Liebe Kollegin,

      es ist überhaupt kein Problem, Bilder aus dem Blog herunterzuladen und in Unterrichtsblätter, die für die Schüler kopiert werden, einzufügen.
      Es freut mich, dass die Bilder und Artikel des Blogs hilfreich sind.

      Viele Grüße
      Andi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.