Deutsch lernen, Redewendungen und Redensarten, Wortschatz Deutsch
Schreibe einen Kommentar

sich auf dünnes Eis begeben | sich auf dünnem Eis befinden – Redewendungen /169

sich auf dünnes Eis begeben - sich auf dünnem Eis befinden - Redewendungen mit Bildern
sich auf dünnes Eis begeben | Illustration von Delia Tello

sich auf dünnes Eis begeben/wagen – sich auf dünnem Eis bewegen/befinden

Bedeutung

sich in eine riskante Situation begeben; in einer gefährlichen Lage sein; angreifbar sein

Beispiele

  • Mit dieser gewagten Hypothese begibt sich der Wissenschaftler auf ganz dünnes Eis. Die ersten kritischen Reaktionen werden nicht lange auf sich warten lassen.
  • Wer nicht alle Bestimmungen zum Datenschutz beachtet, bewegt sich rechtlich auf ganz dünnem Eis.
  • Wenn du mit ihnen über das Thema Gendersprache diskutieren willst, wagst du dich auf ganz dünnes Eis.
  • Vorsicht! Ganz dünnes Eis!

Wortschatz

sich an einen Ort begebenan einen Ort gehen
wagenriskieren
gewagtriskant
nicht lange auf sich
warten lassen
bald kommen; nach kurzer
Zeit aufkommen
Bestimmungen beachtenRegeln einhalten

Anmerkung

Wer sich auf dünnes Eis begibt, geht das Risiko ein, dass dieses Eis bricht. Wenn aber das Eis zwischen zwei Personen bricht, ist das positiv.


<< jemandem geht ein Licht auf

ins Gras beißen >>

Mehr Redewendungen

Reihe: Redewendungen mit Bildern lernen
Quiz: Redewendungen und Umgangssprache
Bildergalerie: Redewendungen mit Bildern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.