Deutsch mit Musik, Wortschatz Deutsch
Schreibe einen Kommentar

Der Schalke Song | Deutsch lernen mit Fußball-Liedern / 04

Schalke Song

Der Schalke Song

Es ist Samstagnachmittag, halb vier. Heute wäre Spieltag, eigentlich. Damit ihr die Zeit nicht komplett ohne Fußball verbringen müsst, aber auch das Deutschlernen nicht zu kurz kommt, gibt es hier für euch den Schalke Song von WUMMS mit einer Wortschatzliste und einer Übung. Vom Inhalt her ist das Lied diese Saison zwar nicht so aktuell, aber wer weiß, Schalke ist ja immer für eine Überraschung gut.

Und ab nächster Woche gibt es ja auch schon wieder Fußball-Bundesliga.

Wortschatz aus dem Lied

sich etwas von jemandem erhoffenhoffen, dass jemand etwas tut;
sich etwas von jemandem wünschen
Was ist los?Was passiert gerade?
die Kackedie Scheiße
Verdammt!So ein Mist!
trudelnum sich selbst drehend sinken
der Abstiegder Sturz von der 1. Liga in die 2. Liga
gewisse Wechselbestimmte Wechsel; jedem bekannte, daher nicht genannte Wechsel
der Wechselder Austausch
wehtunschmerzen
der Fliegerdas Flugzeug
das Gespenstder Geist
sich (gegen etwas) aufbäumensich gegen etwas wehren
untergehenzerstört werden; zugrunde gehen

Übung zum Wortschatz

Schaut und hört euch jetzt das Lied an. Ihr könnt den Text im Untertitel mitlesen und werdet bestimmt das meiste verstehen. Im Anschluss könnt ihr euch noch einmal die Wortschatzliste ansehen.

Quelle: WUMMS auf YouTube

WUMMS, das Sportsatire-Format mit Bumms, wird von NDR und Radio Bremen für funk produziert. Funk ist ein Gemeinschaftsprojekt der ARD und des ZDF. Wenn es euch gefällt, dann abonniert bitte den YouTube-Kanal von WUMMS!


<< der Frauen-WM Song

Alle Lieder aus der Reihe

Deutsch lernen mit Fußball-Liedern

Deutsch lernen mit Fußball

Wortschatz-Spezial | Fußballwortschatz
QUIZ | Fußballwortschatz
Deutsch lernen mit Fußball-Liedern
Deutsch lernen mit Fußballerzitaten
Hörverstehen B2 | Fußball live im Internetradio

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.