Deutsch mit Musik, Wortschatz Deutsch
Schreibe einen Kommentar

Der Frauen-WM Song | Deutsch lernen mit Fußball-Liedern / 03

Frauen-WM Song

Der Frauen-WM Song

Es ist Samstagnachmittag, halb vier. Heute wäre Spieltag, eigentlich. Damit ihr die Zeit nicht komplett ohne Fußball verbringen müsst, aber auch das Deutschlernen nicht zu kurz kommt, gibt es hier für euch den Frauen-WM Song von WUMMS mit einer Wortschatzliste und einer Übung.

Wortschatz aus dem Lied

der Pferdeschwanzlanger Zopf
abgehentolle Stimmung sein;
kräftig gefeiert werden
Hier geht es ab.Hier ist tolle Stimmung.
Es hat geklappt.Es hat funktioniert.
jemanden nassmachenjemanden deutlich besiegen
etwas vergeigenetwas schlecht machen;
etwas verpatzen;
einen Misserfolg erleiden
die WMdie Weltmeisterschaft
die EMdie Europameisterschaft
die Qualidie Qualifikationsrunde
auf etwas stehenetwas toll finden
eine Schwalbe machenein Foul vortäuschen;
so tun, als wäre man gefoult worden
die Schauspielereidas Schauspielern
die Mimoseeine überempfindliche Person
volle Pullemit ganzer Kraft
die Pulledie Flasche
abziehenden Ball fest schießen
den Ball an die Latte hauenden Ball gegen die Querlatte des Tores schießen
der Elfmeterder Strafstoß
jemanden berührenjemandes Emotionen wecken;
jemanden ergreifen

Wortschatzübung

Schaut und hört euch jetzt das Lied an. Ihr könnt den Text im Untertitel mitlesen und werdet bestimmt das meiste verstehen. Im Anschluss könnt ihr euch noch einmal die Wortschatzliste ansehen.

Quelle: WUMMS auf YouTube

WUMMS, das Sportsatire-Format mit Bumms, wird von NDR und Radio Bremen für funk produziert. Funk ist ein Gemeinschaftsprojekt der ARD und des ZDF. Wenn es euch gefällt, dann abonniert bitte den YouTube-Kanal von WUMMS!


<< Der Messi Song

Der Schalke Song >>

Alle Lieder aus der Reihe

Deutsch lernen mit Fußball-Liedern

Deutsch lernen mit Fußball

Wortschatz-Spezial | Fußballwortschatz
QUIZ | Fußballwortschatz
Deutsch lernen mit Fußball-Liedern
Deutsch lernen mit Fußballerzitaten
Hörverstehen B2 | Fußball live im Internetradio

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.