Wortschatz Deutsch
Schreibe einen Kommentar

Dasein, beherzt, Fingerhut- schöne deutsche Wörter / 155-157

Dasein - beherzt - Fingerhut

Die schönsten deutschen Wörter mit Bildern

In der Reihe Die schönsten deutschen Wörter – Wortschatz lernen mit Bildern lernt ihr besondere und schöne deutsche Wörter mit Definitionen, Bildern und Beispielen. In diesem Beitrag lernt ihr die Wörter Dasein, beherzt und Fingerhut.

das Dasein

das menschliche Leben; die menschliche Existenz; die Anwesenheit

dasein - Existenz

Beispiele

  • Er führte jahrelang ein trauriges und menschenunwürdiges Dasein.
  • Ihr bloßes Dasein machte die anderen Diskussionsteilnehmerinnen schon unruhig.
  • An das Eltern-Dasein muss man sich erstmal gewöhnen.

 

Wortschatz
anwesend sein – da sein
menschenunwürdig – für Menschen nicht geeignet; etwas, das ein Mensch nicht verdient hat
ihr bloßes Dasein – einfach nur durch ihre Gegenwart; allein durch ihre Anwesenheit
jemanden unruhig machen – jemanden beunruhigen
das Eltern-Dasein – das Leben als Eltern

beherzt

entschlossen und mutig; unerschrocken

beherzt

Beispiele

  • Dank des beherzten Eingreifens eines Unfallzeugen konnte Schlimmeres verhindert werden.
  • Manchmal muss man sich ein Herz fassen und beherzt eingreifen, wenn etwas geschieht, das man nicht tolerieren kann.
  • Obwohl die Mannschaft der klare Außenseiter war, spielte sie beherzt nach vorne und hätte beinahe die Sensation geschafft.

 

Wortschatz
das Eingreifen – die Intervention; das Einschreiten; das Handeln
etwas verhindern – schaffen, dass etwas nicht geschieht
sich ein Herz fassen – mutig sein; Mut fassen
der Außenseiter – im Sport: derjenige, der nur sehr geringe Chancen auf den Sieg hat

der Fingerhut

eine Kappe aus Metall, die beim Nähen zum Schutz über den Finger gestülpt wird

Fingerhut

Beispiele

  • Das Kleidungsstück musste geflickt werden. Sie nahm ihren alten Fingerhut und legte los.
  • Du könntest mir ruhig ein bisschen mehr Wein einschenken, das ist ja nur ein Fingerhut voll.

 

Wortschatz
stülpen – aufsetzen; stecken auf
flicken – reparieren
loslegen – beginnen
jemandem etwas einschenken – ein Getränk in ein Glas gießen

Wortschatz lernen

Wortschatz lernen auf Deutschlernerblog
Hier kommt ihr zu einer Übersicht über alle Materialien und Reihen zum Wortschatz.

Die schönsten deutschen Wörter mit Bildern lernen
In dieser Reihe lernt ihr die schönsten deutschen Wörter mit Bildern, Definitionen und Beispielsätzen.

Bildergalerie – die schönsten deutschen Wörter
In dieser Bildergalerie seht ihr alle schönen Wörter aus der Reihe mit einer kurzen Definition.

Der Schatz der deutschen Wörter

Entdeckt die schönsten deutschen Wörter auf Deutschwortschatz.
Hier findet ihr über 1.000 gute Gründe, die deutsche Sprache zu lieben.

 

Wortschatz - Deutsch lernen    Deutschwortschatz - die schönsten deutschen Wörter

Hier kannst du diesen Beitrag teilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.