Redewendungen und Redensarten, Wortschatz Deutsch
Schreibe einen Kommentar

das Heft in der Hand halten – Redewendungen und Redensarten / 76

das Heft in der Hand halten - das Heft in die Hand nehmen

das Heft in der Hand halten – das Heft in die Hand nehmen

Bedeutung

das Sagen haben; die Macht haben/übernehmen; die Kontrolle haben/übernehmen; derjenige sein, der die Entscheidungen trifft

Beispiele

  • Wer hat hier auf der Baustelle das Heft in der Hand? Wer ist zuständig und verantwortlich für alles, was geschieht?
  • Die Mannschaft dominierte das Spiel bis kurz vor Schluss. Doch dann ließ sie sich das Heft aus der Hand nehmen und kassierte in der letzten Spielminute noch den Ausgleichstreffer.
  • Es ist wichtig, dass es jemanden gibt, der das Heft in der Hand hält.
  • Wenn sich hier niemand verantwortlich fühlt, solltest du vielleicht das Heft in die Hand nehmen und sagen, wo es lang geht.

 

Wortschatz
derjenige, der – die Person, die
für etwas zuständig sein – für die Durchführung/Bearbeitung von etwas verantwortlich sein
geschehen – passieren
den Ausgleichstreffer kassieren – das Tor zum Ausgleich (z.B. 1:1 oder 2:2) bekommen
sagen, wo es lang geht – bestimmen, was getan wird

Anmerkungen

Wer die Kontrolle bzw. das Kommando über etwas übernimmt, der nimmt das Heft in die Hand. Wenn er dann die Kontrolle bzw. das Sagen hat, dann hat er das Heft in der Hand. Lässt er sich diese Macht auch nicht mehr nehmen, so behält er das Heft in der Hand. Gelingt es allerdings einer anderen Person, ihm die Kontrolle zu entreißen, so nimmt er ihm das Heft aus der Hand.

das Heft in die Hand nehmen – die Kontrolle/das Sagen übernehmen
das Heft in der Hand halten – die Kontrolle/das Sagen haben
das Heft in der Hand behalten – die Kontrolle/das Sagen behalten
jemandem das Heft aus der Hand nehmen – jemandem die Kontrolle/die Macht entreißen
das Heft aus der Hand geben – die Kontrolle/das Sagen verlieren

Um welches Heft geht es hier?

Aber um welches Heft geht es hier überhaupt? Die meisten von uns denken wahrscheinlich zuerst an das Heft, in das man etwas schreiben kann, vielleicht die Befehle, die man geben will. Allerdings hat das Heft, das man in der Hand hält, wenn man das Sagen hat, nichts mit einem Schreibheft zu tun.

Bei diesem Heft handelt es sich um den Griff bzw. die Halterung eines Geräts. Zum einen kann hier der Griff eines Schwertes gemeint sein, denn den Griff einer Stichwaffe bezeichnet man als Heft. Wer früher das Schwert in der Hand hielt, hatte das Sagen.
Aber auch den Griff eines Werkzeugs kann man als Heft bezeichnen. Dabei handelte es sich früher um den Griff, auf den mehrere verschiedene Werkzeuge aufgesteckt werden konnten. Wer also auf einer Baustelle ein Heft hatte, konnte die Werkzeuge verwenden und hatte damit die Kontrolle.

Mehr zu Redewendungen
Reihe: Redewendungen mit Bildern lernen
Quiz: Redewendungen und Umgangssprache
Bildergalerie: Redewendungen mit Bildern lernen

Wortschatz - Deutsch lernen    Deutsch B2 - Sprachniveau B2 - Deutsch lernen - Übungen - Deutschkurs    Deutsch C1 - Sprachniveau C1 - Deutsch lernen - Übungen - Deutschkurs    Deutsch C2 - Sprachniveau C2 - Deutsch lernen - Übungen - Deutschkurs

Hier kannst du diesen Beitrag teilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.