Alle Artikel in: Deutsch lernen mit Videos

Deutsche Zahlen von 1 bis 100 lernen

Hier lernt ihr die Zahlen von 1 bis 100 auf Deutsch. Wir möchten Freunde besuchen. Wir haben die Adresse. Wir fahren mit dem Auto oder mit dem Fahrrad durch die Stadt und suchen die Straße. Dann finden wir die Straße. Jetzt müssen wir nur noch das Haus finden. Wie ist die Hausnummer? Die Hausnummer ist 78. Auf der rechten Seite sehen wir die Hausnummer 36 und links sehen wir die Hausnummer 37. Dann ist das Haus mit der Nummer 78 auch auf der rechten Seite, weil alle ungeraden (1, 3, 5, …) Hausnummern links und alle geraden (2, 4, 6, …) Hausnummern rechts sind. Wir finden das Haus und suchen jetzt auf dem Klingelschild den Namen von unseren Freunden. Wir finden die Klingel und klingeln. Könnt ihr bis 100 zählen? Kennt ihr das System? Wir sagen die Zahlen nicht so wie in vielen anderen Sprachen. Die Zahl 23 sagen wir zum Beispiel so: dreiundzwanzig, also zuerst drei und am Ende zwanzig. Wir haben für euch Material erstellt, dass euch hoffentlich beim Lernen hilft. Deutsche Zahlen …

[Weiterlesen]
Gefahren im deutschen Sprachraum

15 Gefahren im deutschen Sprachraum

Gefahren im deutschen Sprachraum Donnerwetter, Nachdurst, Rufmord… Im deutschen Sprachraum kann es ganz schön gefährlich werden. In diesem Video bekommt ihr wichtige Informationen zu diesen Gefahren. Lust auf mehr? Hier lest ihr mehr zu diesen Gefahren. In der Reihe 15 von deutschwortschatz.de könnt ihr noch viele kuriose deutsche Wörter entdecken. Wortschatzreihe: Wortschatz lernen mit Videos / die schönsten deutschen Wörter Mehr Videos aus der Reihe 15 auf YouTube        

[Weiterlesen]
Krankheiten und Leiden

15 Krankheiten und Leiden im deutschen Sprachraum

Krankheiten und Leiden im deutschen Sprachraum Fernweh, Herzschmerz, Torschlusspanik, Lampenfieber, Putzfimmel… Wenn ihr euch in den deutschen Sprachraum begebt, müsst ihr euch auf so einiges gefasst machen! In diesem Video erfahrt ihr mehr über diese Krankheiten und Leiden. Lust auf mehr? Hier lest ihr mehr zu allen 15 Krankheiten & Leiden. In der Reihe 15 von deutschwortschatz.de könnt ihr noch viele kuriose deutsche Wörter entdecken. Wortschatzreihe: Wortschatz lernen mit Videos / die schönsten deutschen Wörter Mehr Videos aus der Reihe 15 auf YouTube          

[Weiterlesen]

10 ausgefallene Berufe im deutschen Sprachraum

10 ausgefallene Berufe: Dünnbrettbohrer, Ränkeschmied, Traumtänzer… Ist da nicht auch ein interessanter Beruf für euch dabei? In diesem Video erfahrt ihr mehr über diese ausgefallenen Berufe. Lust auf mehr? Hier lest ihr mehr zu allen 10 Berufen. In der Reihe 15 von deutschwortschatz.de könnt ihr noch viele kuriose deutsche Wörter entdecken. Wortschatzreihe: Wortschatz lernen mit Videos / die schönsten deutschen Wörter Mehr Videos aus der Reihe 15 auf YouTube         

[Weiterlesen]
15 Personen, denen ihr besser nicht begegnet

15 Personen, denen ihr besser nicht begegnet

15 Personen, denen ihr besser nicht begegnet Hochstapler, Paragrafenreiter, Korinthenkacker… Durch den deutschen Sprachraum geistern so einige zwielichtige Gestalten, denen wir besser aus dem Weg gehen. In diesem Video lernt ihr einige dieser unangenehmen Zeitgenossen kennen. Lust auf mehr? Hier lest ihr mehr zu diesen 15 Personen. In der Reihe 15 von deutschwortschatz.de könnt ihr noch viele kuriose deutsche Wörter entdecken. Wortschatzreihe: Wortschatz lernen mit Videos / die schönsten deutschen Wörter Mehr Videos aus der Reihe 15 auf YouTube         

[Weiterlesen]

Die Monate auf Deutsch lernen – deutsche Monate

In der Reihe Wortschatz lernen mit Videos / thematischer Wortschatz A1-A2 lernt ihr deutschen Basiswortschatz nach Themen. Dabei bekommt ihr auch immer ein paar Beispiele, wie wir die Wörter im Kontext verwenden. Hier lernt ihr die Monate auf Deutsch Die Monate sind maskulin. Wir sagen: der Januar, der Februar, der März, der April, der Mai, der Juni, der Juli, der August, der September, der Oktober, der November, der Dezember Auf die Frage „Wann…?“ können wir antworten: im Januar, im Februar, im März, im April … mit Adjektiv, ohne Präposition (Wir benutzen den Akkusativ) letzten Januar / letzten Februar / letzten März … diesen April / diesen Mai / diesen Juni … nächsten Juli / nächsten August / nächsten September … jeden Oktober / jeden November / jeden Dezember … mit Adjektiv, mit Präposition (Wir benutzen den Dativ) im letzten Januar / im letzten Februar … im nächsten März / im nächsten April … in diesem Mai / in diesem Juni … in jedem Juli / in jedem August … mit den Substantiven Anfang, Mitte, Ende …

[Weiterlesen]

Die Jahreszeiten auf Deutsch lernen

Jahreszeiten auf Deutsch In der Reihe Wortschatz lernen mit Videos / thematischer Wortschatz A1-A2 lernt ihr deutschen Basiswortschatz nach Themen. Dabei bekommt ihr auch immer ein paar Beispiele, wie wir die Wörter im Kontext verwenden. Jetzt lernt ihr die Jahreszeiten auf Deutsch Die Jahreszeiten sind maskulin (Ausnahme: das Frühjahr). Wir sagen also: der Frühling, der Sommer, der Herbst, der Winter Auf die Frage „Wann…?“ können wir antworten: im Frühling/im Frühjahr, im Sommer, im Herbst, im Winter mit Adjektiv, ohne Präposition (Wir benutzen den Akkusativ) letzten Frühling / letzten Sommer / letzten Herbst / letzten Winter diesen Frühling / diesen Sommer / diesen Herbst / diesen Winter nächsten Frühling / nächsten Sommer / nächsten Herbst / nächsten Winter jeden Frühling / jeden Sommer / jeden Herbst / jeden Winter mit Adjektiv, mit Präposition (Wir benutzen den Dativ) im letzten Frühling/Sommer/Herbst/Winter im nächsten Frühling/Sommer/Herbst/Winter mit Jahreszahl im Sommer 1968 / im Herbst 1989 Schaut euch das Video an. Dort findet ihr noch mehr Beispiele und könnt die Aussprache üben. Reihe: Wortschatz lernen mit Videos / thematischer Wortschatz …

[Weiterlesen]

Die Wochentage auf Deutsch lernen

Die Wochentage auf Deutsch In der Reihe Wortschatz lernen mit Videos / thematischer Wortschatz A1-A2 lernt ihr deutschen Basiswortschatz nach Themen. Dabei bekommt ihr auch immer ein paar Beispiele, wie wir die Wörter im Kontext verwenden. Heute geht es um die Wochentage Die Wochentage sind maskulin, wenn wir den Artikel benutzen, sagen wir also: der Montag, der Dienstag, der Mittwoch, der Donnerstag, der Freitag, der Samstag, der Sonntag Auf die Frage „Wann…?“ können wir so antworten: einmalig (Präposition + Substantiv) am Montag, am Dienstag, am Mittwoch… am Montagmorgen, am Dienstagvormittag, am Mittwochmittag… regelmäßig, wiederholt (Adverb) montags, dienstags, mittwochs… montagmorgens, dienstagvormittags, mittwochabends… mit Adjektiv (ohne Präposition benutzen wir den Akkusativ) letzten Montag, letzten Dienstag… diesen Mittwoch, diesen Donnerstag… nächsten Freitag, nächsten Samstag… jeden Sonntag, jeden Montagmorgen… Schaut euch das Video an, dort findet ihr noch mehr Beispiele und könnt die Aussprache üben. Reihe: Wortschatz lernen mit Videos / thematischer Wortschatz A1-A2          

[Weiterlesen]