besondere deutsche Wörter, besondere deutsche Wörter, Deutsch lernen, Wortschatz Deutsch
Schreibe einen Kommentar

abzweigen | schöne Wörter mit Bildern | Wortschatz lernen /264

In der Reihe die schönsten deutschen Wörter mit Bildern lernt ihr jede Woche ein schönes oder besonderes deutsches Wort mit einem Bild und Beispielsätzen. Heute stellen wir euch das Verb abzweigen vor.

abzweigen

1. von Wegen oder Straßen seitlich abgehen oder wegführen
2. einen Teil von etwas für einen bestimmten Zweck wegnehmen

abzweigen

Beispiele

  • In ungefähr 700 Metern zweigt rechts ein Weg ab. Diesen Weg nehmt ihr und geht dann bis zur nächsten Abzweigung weiter. Dort wählt ihr den Weg, der nach links führt.
  • Warum seid ihr vom Weg abgezweigt? Wäret ihr auf dem Weg geblieben, hättet ihr euch nicht verlaufen.
  • Er wurde wegen Korruption und Veruntreuung verurteilt. Es konnte bewiesen werden, dass er von den öffentlichen Geldern regelmäßig etwas für sich selbst abgezweigt hatte.
  • Wir versuchen, jeden Monat einen Teil unseres Geldes für eine Reise abzuzweigen.
  • Die Mitarbeiterin hat von den Lieferungen regelmäßig Waren abgezweigt und diese dann weiterverkauft.

Wortschatz

der Zweck, -edie Absicht, -en; das Ziel, -e
die Abzweigung, -endie Stelle, an der ein Weg von einem anderen wegführt
sich verlaufensich verirren
die Veruntreuungdie Unterschlagung

<< Abenteuerlust

aufbrausen >>

Mehr Wortschatz

Reihe: schöne deutsche Wörter mit Bildern lernen
Bildergalerie: die schönsten deutschen Wörter
Listen: kuriose deutsche Wörter nach Themen
Übersicht: Wortschatz lernen
Deutschwortschatz: der Schatz der deutschen Wörter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.