Wortschatz Deutsch
Schreibe einen Kommentar

Die schönsten deutschen Wörter – Wortschatz lernen mit Videos (6-10)

schönste deutschen Wörter

In der Reihe Wortschatz lernen mit Videos / die schönsten deutschen Wörter stellen wir euch die schönsten Wörter der deutschen Sprache vor. In den Videos seht und hört ihr die Bedeutungserklärung und bekommt Beispiele für den Gebrauch des jeweiligen Wortes.

das Donnerwetter

eine laute, verbale Auseinandersetzung; eine lautstarke Zurechtweisung; Gewitter

Ein Donnerwetter kommt selten aus heiterem Himmel.

Beispiele

  • Gestern Abend gab es ein großes Donnerwetter bei unseren Nachbarn.
  • Nach der Niederlage musste die Mannschaft ein gewaltiges Donnerwetter über sich ergehen lassen.
  • Die Lehrerin ließ ein fürchterliches Donnerwetter vom Stapel.

Wortschatz

die Auseinandersetzung = der Streit
die Zurechtweisung = die Belehrung, die Maßregelung, der Tadel
ein Donnerwetter über sich ergehen lassen müssen = eine Maßregelung, eine Zurechtweisung anhören müssen
ein Donnerwetter vom Stapel lassen = lautstark schimpfen

eigentlich

in Wirklichkeit; im Grunde (genommen); genau genommen

Deutsch ist doch eigentlich gar nicht so schwer, oder?

Beispiele

  • Eigentlich habe ich keine Zeit, aber wenn du so nett fragst.
  • Also eigentlich hast du ja recht.
  • Eigentlich ist sie blond, aber sie hat sich die Haare gefärbt.

Wortschatz

recht haben / Recht haben = das Richtige sagen, meinen oder vermuten (Wir empfehlen die Kleinschreibung: recht haben)
Aber: das Recht haben = den Anspruch, die Berechtigung haben, z.B.: Du hast das Recht, an den Wahlen teilzunehmen.

die Zeitlupe

filmische Wiedergabe einer Szene in stark verlangsamter Geschwindigkeit

Auch im Deutschunterricht wäre eine Zeitlupe manchmal gar nicht so schlecht.

Beispiele

  • Ich würde die strittige Szene gern noch einmal in Zeitlupe sehen.
  • Erst in der Zeitlupenaufnahme wird deutlich, dass das Handspiel außerhalb des Strafraums erfolgte.
  • Wie in Zeitlupe bewegt sich das Tier auf seine Beute zu.

Wortschatz

strittig = umstritten, fragwürdig, kontrovers, zweifelhaft
deutlich werden = klar werden
das Handspiel = Wenn man beim Fußballspielen den Ball mit der Hand berührt.
der Strafraum = beim Fußball der 16-Meter-Raum, der Sechzehner
sich auf etwas zubewegen = sich annähern
die Beute = hier: das Tier, das gefangen wird, um es zu fressen

das Schlaraffenland

märchenhaftes Land der Faulenzer und Schlemmer, in dem alles im Überfluss vorhanden ist

Wo fühlt ihr euch wie im Schlaraffenland?

Beispiele

  • Ich fühlte mich wie im Schlaraffenland.
  • Dieser Trödelmarkt ist für Schnäppchenjäger das reinste Schlaraffenland.
  • Das ist ja wie im Schlaraffenland! Für alles ist gesorgt und man braucht sich um nichts zu kümmern.

Wortschatz

der Schlemmer = jemand der gern schlemmt, also gut isst; Feinschmecker
der Faulenzer = jemand, der gern faulenzt, also nichts tut; der Faulpelz
der Trödelmarkt = der Flohmarkt
das Schnäppchen = etwas, das man sehr günstig kauft; das Sonderangebot
der Schnäppchenjäger = jemand, der immer auf der Suche nach Schnäppchen ist
Es ist für alles gesorgt. = Alles ist organisiert. Alles ist da. Alles ist vorbereitet.

das Leitmotiv

leitendes Motiv, welches das Denken, Handeln und Schaffen prägt; Leitgedanke

Habt ihr ein Leitmotiv? Was ist euer Leitmotiv?

Beispiele

  • Nachhaltigkeit ist das Leitmotiv seiner politischen Tätigkeit.
  • Das Erleben und Überleben des Krieges wurde zum Leitmotiv seines schriftstellerischen Schaffens.
  • Das Thema Liebe zieht sich als Leitmotiv durch alle Lieder des neuen Albums der Gruppe.

Wortschatz

das Schaffen = das Tun; die Tätigkeit
die Nachhaltigkeit = die dauerhafte Wirkung

Bildergalerie

Ihr findet alle Bilder mit Bedeutungserklärungen in unserer Bildergalerie Die schönsten deutschen Wörter mit Bildern lernen

Wortschatzreihe: Wortschatz lernen mit Videos / die schönsten deutschen Wörter
mehr Wortschatzvideos auf YouTube: Deutsch Wortschatz – Deutsch lernen – die schönsten deutschen Wörter

Deutsch lernen mit Videos - Deutsch lernen    Wortschatz - Deutsch lernen    Deutschwortschatz - die schönsten deutschen Wörter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.