Deutschlerner schreiben
Schreibe einen Kommentar

Schüleraustausch und Urlaub mit der Familie – von Corentin aus Arles, Frankreich

Schüleraustausch Deutschland Frankreich Großbritannien

Schüleraustausch und Urlaub mit der Familie

Ich habe schon zweimal bei einem Schüleraustausch mitgemacht, einmal mit Deutschland und einmal mit Großbritannien. Mein Austauschschüler in Deutschland heißt Konstantin, er wohnt in Frankfurt am Main. Er lebt in einem großen Haus mit Garten, Pool und Pferd. Seine Eltern heißen Karolin und Hans. Er war wirklich nett zu mir. Konstantin hat auch einen jüngeren Bruder, der Moritz heißt. Er war lustig. Wir stehen immer noch in Kontakt.
Mein Austauschschüler in Großbritannien heißt Jay, er ist Pakistaner. Seine Eltern sprechen kein Französisch. Er wohnt in London. Sein Vater ist Lehrer und seine Mutter Ärztin. Ich habe Big Ben, viele Museen und den „Tower of London“ besichtigt. Es war wunderbar.

Mit meiner Familie verbringe ich oft Ferien in einem fremden Land – einmal im Jahr. Wir haben schon Urlaub in Deutschland, Großbritannien, Spanien, Italien, auf Kreta und in der Schweiz gemacht. Auf Kreta haben wir antike Ruinen und Schlösser besichtigt. Wir haben auch Heraklion, Chania und Athen besichtigt. Mit meinem Bruder und meiner Schwester haben wir jeden Tag im Meer geschwommen.
Mit meiner Familie war ich auch in Barcelona. Wir haben die Straßen und die Plätze von Barcelona besichtigt und ich konnte die komische Architektur von Gaudi bewundern. Danach sind wir nach Port Aventura weitergefahren. Es war super.

Jedoch mache ich lieber Urlaub mit meinen Freunden, denn mit ihnen sehe ich weniger Museen und bade viel öfter. In meinem Alter ist das besser. Doch Urlaub ist immer toll.

Corentin kommt aus der südfranzösischen Stadt Arles. Dort lernt er am Lycée Montmajour Deutsch.

Deutschlerner schreiben: Reisen

Deutschlerner_schreiben_1000x1000     A2_Deutsch_lernen_Aprender_Alemán_A2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.