besondere deutsche Wörter, Redewendungen und Redensarten, Wortschatz Deutsch
Kommentare 2

das Eis brechen – Redewendungen mit Bildern /136 – Deutsch lernen

das Eis brechen - deutsche Redewendungen mit Bildern - delia tello
das Eis brechen / Illustration von Delia Tello

das Eis brechen

Bedeutung

die Zurückhaltung überwinden; die Stimmung verbessern; die Beziehung verbessern

Beispiele

  • Am Anfang wurden ich nicht mit ihm warm, doch irgendwann ist das Eis gebrochen und jetzt verstehen wir uns gut.
  • Das Lachen über ein Missgeschick half dabei, das Eis zu brechen.
  • Wenn man den Kunden nicht kennt, sollte man versuchen, mit einem Lächeln das Eis zu brechen.

Wortschatz

die Zurückhaltungdie Skepsis; die Reserviertheit
etwas überwindenetwas besiegen; etwas meistern
mit jemandem warm werdenjemanden sympathisch finden
das Missgeschickdie Ungeschicklichkeit; die Panne; das Malheur

Anmerkung

Wer Deutsch lernt, wird sehen, wie das Eis mit der Zeit bricht und er die Sprache lieben lernen wird.

Mehr Redewendungen

Reihe: Redewendungen mit Bildern lernen
Quiz: Redewendungen und Umgangssprache
Bildergalerie: Redewendungen mit Bildern

Illustration von Delia Tello

2 Kommentare

  1. Valeri Mescherjakow sagt

    Sehr geehrte Damen und Herren, im Satz:
    Wenn den Kunden nicht kennt, sollte man versuchen, mit einem Lächeln das Eis zu brechen.

    Heißt es nicht: Wenn man den Kunden nicht kennt? Oder ich bin auf dem Holzwege?
    Vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.