Alle Artikel mit dem Schlagwort: Deutschlerner stellen sich vor

Über mich und meine Hobbys von Lidia aus Mexiko

Über mich und meine Hobbys Ich bin schon vor zwei Jahren nach Deutschland gekommen. Ich bin mit einem Deutschen verheiratet und wir wohnen in der Nähe von Stuttgart. Wir haben noch keine Kinder, aber vielleicht ändern wir diese Situation nächstes Jahr. Ich lese gern, aber leider sind meine Bücher noch in Mexiko. Fotografie ist mein Lieblingshobby und natürlich auch Musik. Wir haben letzten Monat ein Karaoke-Set gekauft und ich singe auch gern damit (ganz schlecht, aber mir macht es Spaß). Lidia kommt aus Mexiko und lebt seit zwei Jahren in der Nähe von Stuttgart. Sie bereitet sich gerade auf die C1-Prüfung in Deutsch vor. Texte von Lidia aus Mexiko Deutschlerner stellen sich vor     

[Weiterlesen]

A2 Lesen: Deutschlerner stellen sich vor – Wanderson aus Brasilien

A2 Lesen: Über mich und meine Geburtsstadt Ich heiße Wanderson und bin Brasilianer. Ich bin in Jacareí, einer kleinen Stadt im Staat São Paulo, geboren. Die Stadt Jacareí ist bekannt für ihre Kekse und ihr Bier. Es gibt dort viele Brauereien. Ich lebe nicht mehr in Jacareí, denn ich muss arbeiten. Es gibt nicht viel Arbeit in Jacareí, vor allem für Informatiker. Ich bin Systemanalytiker und es gibt nur in den großen Städten wie São Paulo und Rio de Janeiro Arbeit. Deshalb musste ich nach Barueri umziehen, eine Stadt, die bei São Paulo liegt. Ich liebe Sprachen! Du kannst die Seele von den Menschen sehen, wenn du ihre Sprache sprechen kannst. Ich spreche fließend Englisch und Portugiesisch, aber nur ein wenig Spanisch und Deutsch. Ich plane, im nächsten Jahr Deutschland zu besuchen. Ich lese jeden Tag deutschlernerblog.de und ich lerne viel damit. Vielen Dank und auf Wiedersehen! Wanderson Xesquevixos de Siqueira kommt aus der Stadt Jacareí in Brasilien. Jetzt lebt er in Barueri in der Nähe von São Paulo. Deutschlerner stellen sich vor    

[Weiterlesen]

Lesen A2: Deutschlerner stellen sich vor – László aus Köszek, Ungarn

Lesen A2: Ich bin ein Lehrer, der selber lernt Ich heiße László. Mein Name ist auf Deutsch: Ladislaus. Ich bin 41 Jahre alt. Ich habe einen Sohn. Er ist 14 Jahre alt. Er hat eine Spinne, eine Tarantella. Die Spinne ist schon 4 Jahre alt. Sie isst eine Grille pro Woche. Ich bin Ungar und ich wohne in Ungarn. Ich lebe in einer wunderbaren Stadt. Meine Stadt ist klein, schön und sehr alt. In meiner Stadt ist eine Burg. Im Jahr 1532 stürmten die Türken diese Burg. Die Stadt heißt Köszeg, auf Deutsch Güns. Die Stadt liegt an der Grenze zwischen Österreich und Ungarn. Ich bin Lehrer, ich unterrichte Geschichte, Geografie und Zeichnen. Ich zeichne sehr viel in meiner Freizeit. Ich male gern Landschaftsbilder mit Wasserfarbe. Ich unterrichte in meiner Stadt in einer Volksschule. Meine Volksschule ist klein, deshalb haben die Schüler immer große Lust. Die Kinder lächeln immer. Sie haben einen großen Schulhof und einen Garten. Ich habe in meiner Schulzeit leider kein Deutsch gelernt. Ich habe Russisch gelernt. Danach habe ich oft Deutsch …

[Weiterlesen]

Rocío aus Valvidia, Chile – Deutschlerner stellen sich vor

Rocío aus Valvidia: Über mich und meine Freunde Hallo! Ich heiße Rocío Cantó und bin 16 Jahre alt. Ich habe zwei Freundinnen. Sie heißen Nanami und Vale. Sie sind sehr witzig und sympathisch. Beide hören japanische Musik und sehen viel Animes. Mein Freund heißt Ricardo. Er ist ehrlich, ernst, geduldig, sympathisch und gutaussehend. Wir gehen oft ins Kino und auch in den Park. Im Sommer gehen wir an den Strand. Wir spielen gern Videospiele. Meine Lieblingsband ist Rammstein, aber ich höre auch japanische Musik und klassische Musik. Tschüss, Rocío Texte von Rocio aus Valvidia, Chile Deutschlerner stellen sich vor     

[Weiterlesen]

Deutschlerner stellen sich vor – Ali Karakas aus Antalya, Türkei

Deutschlerner stellen sich vor Hallo alle zusammen! Ich bin Ali aus der Türkei. Ich bin 25 Jahre alt und arbeite als Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Englischabteilung an der Universität Mehmet Akif Ersoy in Burdur, Türkei. Heutzutage versuche ich, mein Deutsch zu verbessern. 2008 war ich als Austauschstudent in Deutschland. Ich lebte in Schwäbisch Gmünd, einer Stadt in der Nähe von Stuttgart. Ich vermisse die Stadt immer noch und natürlich auch die Freunde. Ali Karakas kommt aus der Türkei. Er ist in Antalya geboren und arbeitet jetzt an der Universität in Burdur. Im Jahr 2008 war er als Austauschstudent in Deutschland. Texte von Ali Karakas aus der Türkei Deutschlernende stellen sich vor     

[Weiterlesen]

Deutschlerner stellen sich vor – Nita aus Jakarta, Indonesien

Deutschlerner stellen sich vor: Nita aus Jakarta, Indonesien Hallo, mein Name ist Sa’adiah Nitamalili. Meine Freunde und meine Familie nennen mich normalerweise Nita. Ich komme aus Indonesien und wohne in Jakarta. Ich studiere Deutsch an der Uni. Am Anfang hatte ich große Schwierigkeiten, Deutsch zu lernen, weil es viele Unterschiede zwischen der indonesischen und der deutschen Grammatik gibt. Aber ich bin sicher, dass ich mein schriftliches und mündliches Deutsch mit der Zeit verbessern werde. Meine Hobbys sind Lesen und Fremdsprachen lernen. Ich lerne nicht nur die Sprache eines Landes, ich lerne auch dessen Kultur, Gesellschaft und Landschaften kennen. Ich schreibe sehr gern. Im Deutschkurs hat mein Deutschlehrer gesagt, dass Schreiben ein ungehörtes Sprechen ist. Damit bin ich einhundertprozent einverstanden. Man kann mir verbieten, etwas zu äußern, aber niemand kann mir verbieten, etwas zu beschreiben. Texte von Nita aus Indonesien Deutschlernende stellen sich vor     

[Weiterlesen]