Präpositionen in der Stadt – lokale Präpositionen – Übung 05

Präpositionen in der Stadt - Übungen Präpositionen - lokale Präpositionen - Orte und Präpositionen

Präpositionen in der Stadt – Wo? Wohin? Woher?

In einer Stadt gibt es viele Orte, an die wir gehen oder an denen wir uns befinden können. Hier lernt ihr, welche Präpositionen wir mit diesen Orten verwenden.

Wo wohnst du? Wohin fährst du? Woher kommst du?

Welche Präposition verwenden wir mit Platz, Parkhaus, Straße, Weg, Straßenecke, Kreuzung, Bürgersteig, Fußgängerzone, Vorort, Umland, Stadtzentrum, Stadtteil, Flughafen, Bahnhof, Bahnsteig, Park, Haltestelle, Touristeninformation…?

Seht euch bitte zuerst die Tabelle mit den Präpositionen an!

Übung: Präpositionen in der Stadt

Hier lest und lernt ihr mehr zu den Präpositionen

Beispiele, Erklärungen und Tabellen zu den lokalen Präpositionen:
Lokale Präpositionen – Ortsangaben – Wo? Wohin? Woher?

Alle Übungen zu Präpositionen in einer Übersicht:
Präpositionen Übungen – alle Übungen zu den Präpositionen

Findet für jeden Ort die richtige Präposition:
1000 Orte mit Präpositionen – Wo? Wohin? Woher?

2 Kommentare

  1. Tinkerbell sagt

    Hm, als Deutsche würde ich glatt sagen, dass Satz Nummer 12 falsch ist. Ich hole jmd „vom“ Flughafen ab, nicht „am“ Flughafen…

    • deutschlernerblog sagt

      Hallo Tinkerbell,

      beide Sätze sind natürlich richtig:

      Ich hole dich vom Flughafen ab.
      Ich hole dich am Flughafen ab.

      Vielleicht gibt es einen minimalen Bedeutungsunterschied: „am Flughafen“ ist die Antwort auf die Frage
      „Wo soll ich dich abholen?“ In dem Fall könnte man auch antworten „vor dem Flughafen“ oder sogar „im Flughafen(gebäude)“.

      Sagen wir „vom Flughafen“ geht es eher darum, jemanden „am Flughafen abzuholen/zu treffen“ und dann „vom Flughafen“ an den gewünschten Ort zu bringen.
      Im ersten Fall geht es eher um den Ort an sich und im zweiten Fall um den Ort und um die anschließende Fortbewegung von diesem Ort.

      Die deutschen Präpositionen geben ja extrem viel Spielraum für Feinheiten. Faszinierend aber für Deutschlernende unheimlich schwierig.

      Wir haben die Lösung „vom“ zu den richtigen Lösungen hinzugefügt.
      Vielen Dank für den Hinweis!
      Grüße,
      Andi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.