Leseverstehen Deutsch B1
???

Wir sind 15 - Alex

Lest den Text und die Wörter aus der Liste. Ergänzt den Text mit Wörtern aus der Liste.
Ergänzt den Text mit Wörtern aus dieser Liste
andere - anfängt - aufhört - Bedingungen - darf - fehlt - geblieben - gegangen - gehört - kann - muss - Nebeneffekt - Probleme - reden - warten - will

Alex ist jetzt 15. Was gibt es Neues im Leben von Alex? Welche Pläne hat er?

Alex geht jetzt in die 10. Klasse. Im neuen Schuljahr hat er einige andere Lehrer bekommen. Sein Kommentar: „Ich habe Glück gehabt. Gute Lehrer sind , schlechte sind ."

Seit einem 3/4 Jahr geht Alex montags und freitags jeweils eine Stunde zum Wing Tsun, einer chinesischen Kampfsportart. Man 12 Schülergrade schaffen, um Meister zu werden. Die erste Prüfung nach einem halben Jahr hat er geschafft. „Kampfsport ist mein Ding", meint er. Die Selbstverteidigung ist für ihn dabei aber nur ein : „Eigentlich geht es mehr um Aggressionsabbau."

Seit einiger Zeit ein Tier zur Familie: Bella, ein Berner Sennenhund. Alle gehen abwechselnd mit ihm raus. Um das Fressen kümmert sich die Mutter von Alex.

Seit kurzem hat Alex einen Plan, der für einige Diskussionen sorgte: Er den Führerschein A1 machen. Damit kann man Motorräder mit 125 ccm und 80 km/h Höchstgeschwindigkeit fahren. Den Führerschein bezahlt Alex‘ Mutter, wenn er nicht mit dem Rauchen . Allerdings wünscht er sich ein sportliches Motorrad, das man auch schneller machen kann. „Das kann ich auch noch fahren, wenn ich 18 bin", meint Alex. Er hat seiner Mutter einen Prospekt von der Maschine gezeigt. Die dachte bis dahin, er wünscht sich einen Roller. Sie hat sich die Unterlagen fünf Minuten angeguckt und dann gesagt: „Jetzt müssen wir ." Denn ihr Mann, Alex‘ Vater, ist vor 3 Jahren mit einem Motorrad tödlich verunglückt. Alex hat seine Mutter überzeugt. Allerdings gibt es : Die schulischen Leistungen müssen gut sein. Alex darf nicht an der Maschine herumfummeln, um sie schneller zu machen. Er nicht auf der Autobahn fahren und er muss immer Schutzkleidung tragen. Warum es unbedingt eine Rennmaschine sein muss? „Ich habe schnelles Fahren gern, genau wie mein Vater. Auch mit dem Fahrrad oder auf Skiern fahre ich schnell - ich brauche den Kick!"

Quelle des Textes: JUMA 1/2004
Veröffentlichung des Textes auf deutschlernerblog.de mit freundlicher Genehmigung des Bundesverwaltungsamts – Zentralstelle für Auslandsschulwesen.