Deutsch lernen, Grammatik Deutsch
Kommentare 15

Übungen zum Genus – Artikel: maskulin, feminin oder neutral?

Übungen zum Genus - Übungen Artikel

6 schwierige Regeln zu Endungen und Genus

Übungen Genus

Es gibt leider auch Endungen, die unterschiedliche Genera haben können. Aber auch hier gibt es ein paar Tipps und Tricks, wie ihr den richtigen Artikel herausfindet.

ÜBUNG 06: Wie lautet die Regel?

Schaut euch zunächst noch einmal die Regeln an!

Nomen mit der Endung -e

Die meisten Nomen mit der Endung –e sind feminin, aber es gibt auch maskuline und neutrale Nomen mit dieser Endung.

ÜBUNG 07: Nomen mit der Endung -e

Nomen mit der Endung -er

Die meisten Nomen mit der Endung –er sind maskulin. Einige Nomen mit der Endung er sind feminin oder neutral.

ÜBUNG 08: Nomen mit der Endung -er: Findet die Nomen!

ÜBUNG 09: Nomen mit der Endung -er: Wie ist der Artikel

Vergesst nicht: Nomen mit der Endung -er sind feminin, wenn der Plural mit -n gebildet wird. Sind die Singular- und die Pluralform identisch, so ist das Nomen maskulin oder sächlich.

Nomen mit der Endung -nis

Die meisten Nomen mit der Endung –nis sind neutral. Es gibt aber auch viele feminine Nomen mit der Endung –nis.

ÜBUNG 10: Nomen mit der Endung -nis: Findet die femininen Nomen!

ÜBUNG 11: Nomen mit der Endung -nis: die oder das?

Nomen mit der Endung -el

Die meisten Nomen mit der Endung –el sind maskulin. Es gibt aber auch einige feminine Nomen mit der Endung –el. Nur wenige Nomen mit dieser Endung sind neutral.

ÜBUNG 12: Nomen mit der Endung -el: Findet die Nomen!

Vergesst nicht, Nomen mit der Endung -el sind feminin, wenn der Plural mit -n gebildet wird. Bei maskulinen und neutralen Nomen mit der Endung -el sind Singular- und Pluralform identisch.

ÜBUNG 13: Nomen mit der Endung -el: der oder das?

Sind die folgenden Nomen maskulin oder neutral?

ÜBUNG 14: Nomen mit der Endung -el: der oder die?

Sind die folgenden Nomen maskulin oder feminin?

Nomen mit der Endung -en

Sehr viele Nomen mit der Endung –en sind maskulin.
Substantivierte Infinitive (Endung -en) sind neutral. (siehe oben)
Nomen mit der Endung –chen sind maskulin oder neutral. (siehe weiter unten)

ÜBUNG 15: Nomen mit der Endung -en: Findet die neutralen Nomen!

ÜBUNG 16: Nomen mit der Endung -en: der oder das?

Denkt daran, dass alle substantivierten Infinitive neutral sind.

Nomen mit der Endung -chen

Die meisten Nomen mit der Endung –chen sind neutral. Es gibt aber auch einige maskuline Nomen mit dieser Endung.

Hilfreich bei der Unterscheidung sind Kenntnisse der Wortbildung (Substantivierung) und der Aussprache.

ÜBUNG 17: Nomen mit der Endung -chen: der oder das?

Nomen mit der Endung -ar

Fast alle Nomen mit der Endung ar sind maskulin oder neutral (Ausnahme: die Bar).

ÜBUNG 18: Nomen mit der Endung -ar: der oder das?

Ableitungen, Substantivierung, Präfixe

Hier geht’s zu den Regeln, Wortlisten und Ausnahmen.

Bevor ihr Übungen zu bestimmten Nomen macht, könnt ihr euch hier noch einmal an die wichtigen Regeln erinnern.

ÜBUNG 19: Ableitungen, Substantivierungen, Präfixe: Wie lautet die Regel?

ÜBUNG 20: Ableitungen, Substantivierung, Präfixe: Welches Genus haben die Nomen?

Lest die Regel und markiert, ob die Nomen, die unter diese Regel fallen maskulin, feminin oder neutral sind.

Die meisten aus Verben ohne Endung gebildeten Nomen und viele Nomen, deren letztes Element ein Verb ohne Endung ist, sind maskulin (oft Verbstamm ohne Endung -en).

Schaut euch hier noch einmal die Liste mit Nomen aus dieser Gruppe und die Ausnahmen an!

ÜBUNG 21: Von Verben abgeleitete Nomen: der oder das?

Sind diese Nomen maskulin oder neutral?

ÜBUNG 22: Von Verben abgeleitete Nomen: der oder die?

Sind diese Nomen maskulin oder feminin?

Fast alle aus Verben gebildete Nomen mit der Endungt sind feminin.

ÜBUNG 23: Von Verben abgeleitete Nomen mit der Endung -t: Findet die maskulinen Nomen!

Einige von Verben abgeleitete Nomen haben die Endung -t, sind aber maskulin. Das liegt daran, dass der Verbstamm bereits auf -t endet. Könnt ihr diese Nomen finden?

ÜBUNG 24: Von Verben abgeleitete Nomen mit der Endung -t: der oder die?

Sind die folgenden Nomen maskulin oder feminin?

Die Vorsilbe Ge- und das Genus

Die meisten Nomen mit dem Präfix Ge– sind neutral. Es gibt aber auch einige maskuline und feminine Nomen mit diesem Präfix.

ÜBUNG 25: Nomen, die mit Ge- beginnen: Findet die maskulinen und femininen Nomen!

Findet ihr die maskulinen und femininen Nomen?

ÜBUNG 26: Nomen, die mit Ge- beginnen: der oder das?

Sind die folgenden Nomen maskulin oder neutral?

ÜBUNG 27: Nomen, die mit Ge- beginnen: die oder das?

Sind die folgenden Nomen feminin oder neutral?

ÜBUNG 28: Nomen, die mit Ge- beginnen: der oder die?

Sind die folgenden Nomen maskulin oder feminin?

Plural und Genus

Hier geht’s zu den Regeln, Wortlisten und Ausnahmen.

Pluralendung und Genus

Wie ihr in den bisherigen Übungen bestimmt schon festgestellt habt, hilft euch in Zweifelsfällen manchmal die Pluralendung des Nomens bei der Frage, welches Genus richtig ist. Es kann also nicht schaden, wenn ihr zu diesem Thema ein paar Übungen macht.

Als Erstes wiederholt ihr noch einmal die Regeln.

ÜBUNG 29: Pluralendungen und Genus – Wie lauten die Regeln?

ÜBUNG 30: Pluralendungen und Genus – Welches Genus haben die Nomen?

Lest die Regel und markiert, ob die Nomen, die unter diese Regel fallen maskulin, feminin oder neutral sind.

Pluralendung -en

Die meisten Nomen mit der Pluralendung –en sind feminin.

ÜBUNG 31: Nomen mit der Pluralendung -en: der, die oder das?

Alle folgenden Nomen haben die Pluralendung -en, aber nicht alles sind feminin. Sind diese Nomen maskulin, feminin oder neutral?

Pluralendung -n bzw. identische Singular- und Pluralform

Nomen mit den Endungen –er und –el sind maskulin oder neutral, wenn Singular und Plural identisch sind. Wird der Plural mit -n gebildet, sind die Nomen feminin.

ÜBUNG 32: Nomen mit den Endungen -el und -er: der, die oder das?

Sind die folgenden Nomen maskulin, feminin oder neutral?

Pluralendungen -er / ¨-er

Die meisten Nomen sind neutral, wenn der Plural mit –er / ¨-er gebildet wird. Dabei handelt es sich fast immer um kurze, einsilbige Nomen.

ÜBUNG 33: Nomen mit der Pluralendung -er/ ¨-er: Findet die maskulinen Nomen!

ÜBUNG 34: Nomen mit der Pluralendung -er/ ¨-er: der oder das?

Sind die folgenden Nomen maskulin oder neutral?

Bedeutung und Genus

Hier geht’s zu den Regeln, Beispielen und Ausnahmen.

Auch die Bedeutung der Nomen hilft euch oft bei der Bestimmung des Genus. Wiederholt zuerst die wichtigen Regeln und macht dann eine Übung zu Nomen, die unter diese Regeln fallen.

ÜBUNG 35: Bedeutung und Genus: Wie lauten die Regeln?

ÜBUNG 36: Bedeutung und Genus: Welches Genus haben die Nomen?

Lest die Regel und markiert, ob die Nomen, die unter diese Regel fallen maskulin, feminin oder neutral sind.

ÜBUNG 37: Bedeutung und Genus: der, die oder das?

Sind die folgenden Nomen maskulin, feminin oder neutral?

Die wichtigsten letzten Nomen in Zusammensetzungen

Hier geht’s zu den Wortlisten.

In zusammengesetzten Nomen bestimmt das letzte Element das Genus. Ist das letzte Element ein Nomen, so hat das gesamte Wort das Genus dieses letzten Nomens. Es kann also nicht schaden, die Genera der häufigsten letzten Nomen zu kennen.

Hier übt ihr die 75 Nomen, die am häufigsten als letztes Element in Zusammensetzungen vorkommen.

ÜBUNG 38: Wichtige Nomen: der, die oder das? (0-25)

ÜBUNG 39: Wichtige Nomen: der, die oder das? (26-50)

ÜBUNG 40: Wichtige Nomen: der, die oder das? (51-75)

Gleichlautende Nomen mit unterschiedlichem Genus

Hier geht’s zu den Erklärungen und Wortlisten.

Es gibt einige Nomen, die zwar gleich geschrieben werden, aber unterschiedliche Genera haben. Bei den meisten ändert sich mit dem Genus auch die Bedeutung.

Schaut euch zuerst noch einmal diese Nomen in der Liste an. Anschließend könnt ihr in den nächsten drei Übungen überprüfen, ob ihr diese Nomen könnt.

ÜBUNG 41: Gleichlautende Nomen: der oder das?

Sind die folgenden Nomen maskulin oder neutral?

ÜBUNG 42: Gleichlautende Nomen: der oder die?

Sind die folgenden Nomen maskulin oder feminin?

ÜBUNG 43: Gleichlautende Nomen: die oder das?

Sind die folgenden Nomen feminin oder neutral?

<< zurück zu den Übungen 1-5

So, das war’s! Wir hoffen, die Übungen waren hilfreich und haben euch gefallen!

Hier kommt ihr zu allen Regeln, Erklärungen, Beispielen, Ausnahmen und Wortlisten:

Der, die oder das? Welcher Artikel? Regeln, Beispiele, Ausnahmen, Listen

Eine Übersicht über alle Lernmaterialien auf Deutschlernerblog findet ihr hier:

Deutschlernerblog – Übersicht über alle Materialien

Seid ihr auf der Suche nach schönen deutschen Wörtern? Hier findet ihr über 1000 schöne und besondere deutsche Wörter:

Deutschwortschatz – der Schatz der deutschen Wörter

15 Kommentare

  1. Schon seit einigen Jahren versuche ich mir bewusst das Genus der Substantive zu merken,
    das sind die besten Übungen die ich gesehen habe!!

  2. Elmira sagt

    Danke schön, sehr voll. Kann man die Regeln in der PDF-Form haben? Das wäre sehr gut.

    • deutschlernerblog sagt

      Hallo Elmira,

      wir haben die Regeln nicht in PDF-Form. Vielleicht finde ich irgendwann Zeit, das zu machen, dann werde ich sie natürlich hier zum Herunterladen anbieten.

      Viele Grüße
      Andi

  3. Elmira Lagutina sagt

    „Vergesst nicht: Nomen mit der Endung -er sind feminin, wenn der Plural mit -n gebildet wird. Sind die Singular- und die Pluralform identisch, so ist das Nomen maskulin oder feminin.“
    Sollte da nicht „so ist das Nomen maskulin oder sächlich.“ stehen?

    • deutschlernerblog sagt

      Ja, natürlich. Der Satz ist ja sonst auch widersprüchlich.
      Danke für den Hinweis.
      Andi

  4. Monica Büttner sagt

    Guten Tag,

    Ich habe eine kurze Frage und zwar bei der Übung 9 soll man den richtigen Artikel des Wortes „Pullover“ auswählen. Hier steht, das Wort wäre neutral, duden sagt mir aber, es wäre maskulin. Es ist Ihnen eventuell ein Fehler unterlaufen?

    P.S.: ich finde Ihre Arbeit ausgezeichnet. Ich hatte schon immer Probleme mit dem Artikel gehabt. Jetzt habe ich die beste Möglichkeit gefunden, das Problem zu beseitigen.

    • deutschlernerblog sagt

      Hallo Monica,

      kann es sein, dass du dich verlesen hast? In der Übung gibt es das Wort „das Pulver“, „der Pullover“ kommt nicht vor.
      Manchmal passiert es ja, dass man ein Wort falsch liest und dann gar nicht mehr bemerkt, dass da eigentlich etwas ganz anderes steht.

      Liebe Grüße
      Andi

  5. Simona Tepeshanova sagt

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    seit heute habe ich ein Problem bei der Ladung von der Seite.
    Die Seite mit den Übugen (43 Übungen mit den wichtigsten Nomen) wird nicht vollständig geladen, sonder nur bis der Übung 5.
    Ich habe mit allen möglichen Brausern, die ich habe versucht, auch von allen meinen Geräten die Seite geladen und nichts. Immer die gleiche Geschichte.
    Ich würde mich sehr freuen, wenn ich wieder meine Liblingsübungen zu Verfügung habe.
    Ich weiß nicht, woran das Problem liegt. Deswegen bitte ich Ihnen um Hilfe.
    Mit freundliche Grüßen

    Simona Tepeshanova

    • deutschlernerblog sagt

      Liebe Simona Tepeshanova,

      das Problem sollte jetzt gelöst sein. Der Link zur zweiten Seite (Übungen 6-43) ist jetzt besser sichtbar.

      Viele Grüße
      Andi

      • Simona Tepeshanova sagt

        Lieber Andi,
        danke für die schnelle Reaktion. Alles scheint jetzt besser und ich bedanke mich vielmals.

        Liebe Grüße
        Simona Tepeshanova

  6. Enrique sagt

    Wunderbarer Job. Alle Regeln und viele Übungen zu machen. Die beste Webseite über Genus, die ich gesehen habe. Vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.