Deutsch lernen B1, Hörverstehen Deutsch
Kommentare 6

Im Ausland leben – Übung zum Hörverstehen Deutsch B1

Hörverstehen im Ausland leben

Im Ausland leben

Ein Leben im Ausland, ob nun für eine bestimmte Dauer oder für immer, ist eine besondere Erfahrung. Es gibt viele Gründe, warum Menschen ihr Land verlassen, um in einem anderen Land zu leben.

In diesen Übungen zum Hörverstehen sprechen drei Personen über ihre Erfahrungen im Ausland.

Übungen zum Hörverstehen Deutsch B1

Leben im Ausland

Lest zuerst die Aussagen. Dann hört ihr jeden Text zweimal. Sind die Aussagen richtig oder falsch?

Übung 1: Was ist wichtig, wenn man ins Ausland fährt?

Hier bekommt ihr ein paar Tipps für einen Auslandsaufenthalt.

Hier hört ihr den Text

 

Übung 2: Möchtest du wieder zurück nach Deutschland?

Nach einer langen Zeit im Ausland stellt sich die Frage: Gehe ich wieder zurück nach Deutschland oder bleibe ich für immer hier?

Hier hört ihr den Text

 

Übung 3: Wie lange leben Sie schon in Leipzig?

Ein junger Mann berichtet von seinen Erfahrungen in Leipzig.

Hier hört ihr den Text

 

Übung zu den Hörtexten 1.02-1.04 (Lektion 1) aus dem Lehrwerk Optimal B1 des Langenscheidt-Verlags.
Veröffentlichung des Hörtextes mit freundlicher Genehmigung des Langenscheidt-Verlags.

Natürlich könnt ihr für den Unterricht oder für euch zu Hause die Übungen (mit den Lösungen) als PDF herunterladen.

Mehr Übungen zu Hörtexten aus Optimal B1
Mehr Übungen zum Hörverstehen Deutsch B1

Hörverstehen_Deutsch_deutschlernerblog_1000x1000     B1_Deutsch_lernen_Nauka_Niemieckiego_B1

6 Kommentare

  1. Gabi sagt

    Ich habe keine Fehler gemacht. Wenn hörst du vorsichtig, macht du alle Übungen ohne Fehler.

  2. Anirudh sagt

    „Im Ausland leben und arbeiten, das erweitert den Horizont“.

    okay! Es ist nach meiner Meinung „GUT“ aber schwer zu sagen, ob was „WICHTIG“ ist?
    Es ist eine personlische Sache. Die Fragetechnik verwirrt mich hier. :-O

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.