Deutsch lernen B1, Hörverstehen Deutsch
Kommentare 4

Übung zum Hörverstehen Deutsch B1 – Anette Hoffmann packt ihre Koffer und geht nach Kapstadt

Übung Hörverstehen Deutsch B1

Übung Hörverstehen Deutsch B1

Anette Hoffmann packt ihre Koffer und geht nach Kapstadt. Warum verlässt sie Deutschland? Aus welchem Grund geht sie nach Südafrika? Was erwartet sie dort und wie fühlt sie sich?

Anmerkung:
Wenn wir in ein anderes Land immigrieren, um dort eine Zeit lang oder für immer zu leben, benutzen wir das Verb „gehen“. Wenn wir in ein anderes Land reisen, z.B. um dort Urlaub zu machen, benutzen wir die Verben „fahren, reisen, fliegen“. Das Verb „gehen“ können wir dann nicht benutzen, es sei denn, wir gehen zu Fuß in dieses Land.

Übung Hörverstehen Deutsch B1 - Am Flughafen - Gepäckband

Übung Hörverstehen Deutsch B1

Anette Hoffmann packt ihre Koffer und geht nach Kapstadt

Lest zuerst die Aussagen. Dann hört ihr jeden Text. Sind die Aussagen richtig oder falsch? Hört den Text zweimal.

Hier hört ihr den Text

 

© Text: Nina Gruntkowski
Didaktisierung und Veröffentlichung des Textes mit freundlicher Genehmigung von Nina Gruntkowski.

Natürlich könnt ihr für den Unterricht oder für euch zu Hause die Übungen (mit den Lösungen) als PDF herunterladen.

Mehr Übungen zum Hörverstehen Deutsch B1

Hörverstehen_Deutsch_deutschlernerblog_1000x1000     B1_Deutsch_lernen_Nauka_Niemieckiego_B1

Hier kannst du diesen Beitrag teilen.

4 Kommentare

  1. anabel Kornberger sagt

    B1 Test online bitte ich möchte bei Ihnen Übung zum Hörenverstehen Deutsch und Übung Text Verständnis online zu machen.

  2. Shanying sagt

    Hallo,
    vielen Dank für die schöne Übung. Sie hat mir ganz gut geholfen. Aber ich möchte um die Aufgaben bitten, um den Text besser zu verstehen.

    Viele Grüße,
    Shanying

    • deutschlernerblog sagt

      Hallo Shanying,

      die Übung gibt es als PDF, allerdings gibt es leider kein Transkript des Textes.

      Viele Grüße und danke für die Rückmeldung,
      Andi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.