Alle Artikel mit dem Schlagwort: Deutschlerner schreiben A1

Deutschlernende aus Polen schreiben über ihre Mutter

Meine Mutter, Edyta Die wichtigste Frau in meinem Leben ist meine Mutter, Edyta. Ich liebe sie. Sie ist das Vorbild für mich. Sie ist eine starke und weise Frau. Sie ist auch schön. Sie hat mir beigebracht, was im Leben wichtig ist. Dass es sich lohnt, ein Ziel zu verfolgen und niemals aufzugeben. Meine Mutter zeigte mir, wie wichtig das Haus und die Familie sind. Ich möchte in Zukunft eine solche Mutter sein.

[Weiterlesen]

Orte, die ich mag, und Orte, die ich nicht mag – von Inès aus Forest, Frankreich

Orte, die ich mag, und Orte, die ich nicht mag Man hört Vögel und den Wind. Man sieht viel Gras, viele Bäume. Es riecht nach Holz. Es gibt wilde Tiere und Bäume. Es ist ruhig und sehr grün. Wo ist das? Das ist ein Wald! Man hört Kühe und Traktoren. Man sieht einen großen Bauernhof und Kinder. Es riecht nach Kühen. Es gibt viele Kühe, Bäume und Traktoren. Es ist klein und cool. Es ist Forest, mein Dorf. Ich liebe den Wald und mein Dorf, weil es dort ruhig ist. Man hört Autos und Hunde. Man sieht viele Personen. Es riecht nach Autoabgasen. Es gibt viele Gebäude, viele Personen. Es ist zu groß. Wo ist das? Das ist eine Stadt. Ich mag die Stadt nicht, weil sie schmutzig, laut und zu groß ist. Inès besucht die 9. Klasse der Schule in Château-Porcien in Nordfrankreich. Dort lernt sie seit letztem Jahr Deutsch. Deutschlerner schreiben: Mein Lieblingsort     

[Weiterlesen]

Lesetexte B1: Meine Lieblingsorte – von Marine aus Frankreich

Lesetexte A1: Meine Lieblingsorte In Saint-Fergeux hört man Vögel und Hunde. Man sieht Windkraftanlagen. Es riecht nach frischer Luft, deshalb mag ich Saint-Fergeux, deshalb fühle ich mich in Saint-Fergeux wohl. Ich mag Château-Porcien, weil man dort Katzen hört, man sieht das Gras, es riecht nach frischer Luft, es ist ruhig. Ich möchte in Château-Porcien leben, weil meine Freunde dort sind. Marine besucht die 9. Klasse der Schule in Château-Porcien in Nordfrankreich. Dort lernt sie seit letztem Jahr Deutsch. Deutschlerner schreiben: Mein Lieblingsort     

[Weiterlesen]