Deutschlerner schreiben, Lesetexte
Kommentare 1

So schreibt und spricht man auf Deutsch – von Ihsan Ghiandy aus Indonesien

So schreibt und spricht man auf Deutsch - Deutschlerner schreiben

Auf Deutsch schreiben und sprechen

Ich bin seit 2016 nicht nur Student der deutschen Sprache, sondern auch als Deutschlehrer in einer Sprachschule tätig. Es freut mich sehr, dass ich im gleichen Bereich wie mein Studium arbeiten kann.
Aktiver und produktiver Unterricht ist unbedingt nötig für mich. Auch kreatives Lernen gehört dazu. Ein klassischer Unterricht, dessen Schwerpunkt die Grammatik ist, gefällt mir nicht so. Das ist echt langweilig. Allerdings muss man auch manchmal die Grammatik erklären, aber sie sollte im Unterricht nie an erster Stelle stehen. Die Kursteilnehmer sollten anfangs auch auf Deutsch sprechen und schreiben, ohne den Druck zu spüren, die Grammatik richtig anwenden zu müssen. Es ist ja so, dass es zuerst die Sprache gab, und dann die Grammatik. Also ich versuche immer, dass meine Kursteilnehmer frei auf Deutsch sprechen und die Grammatik erkläre ich später.


Letzte Woche habe ich mit meinen Kursteilnehmern in der Klasse ein Projekt durchgeführt. Der Name des Projekts lautet „Feste in unserem Land“. Zunächst einmal haben die Kursteilnehmer die Aufgabe bekommen, Informationen über das Fest in Indonesien zu finden und auch darüber, wie man diese Feste feiert. Dann mussten sie das auf Deutsch schreiben. Danach haben sie das Ergebnis in der Klasse präsentiert. Bevor sie es den anderen Kursteilnehmern vorgestellt haben, hatten sie einige Redemittel bekommen, die sie dann bei der Präsentation verwenden konnten. Bei der Gestaltung der Texte habe ich ihnen natürlich geholfen.

Die Ausätze meiner Schüler könnt ihr hier lesen:

Feste in Indonesien

Ich hoffe, die Texte gefallen euch und ihr lernt etwas über unser Land.

Zum Schluss noch ein Zitat von Konfuzius

Was du mir sagst, das vergesse ich. Was du mir zeigst, daran erinnere ich mich. Was du mich tun lässt, das verstehe ich.

Grüße aus Indonesien
Ihsan

Hier lest ihr noch mehr Texte von Ihsan Ghiandy.

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.