Neueste Artikel

denken - deutsche Verben

denken | Konjugation, Bedeutungen, Beispiele, Synonyme & mehr

denken

etwas denken
an jemanden/etwas denken

Konjugation

Präsens
ich denke | du denkst | er/sie/es denkt
Präteritum
er/sie/es dachte
Perfekt
er/sie/es hat gedacht

Bedeutungen und Beispiele

1. glauben, meinen, vermuten (A1)

etwas denken

  • Was denkst du?
  • Denkst du, er hat recht?
  • Ich denke schon, dass sie noch kommt.
  • Ich denke, wir schaffen das.
  • Ich habe wirklich nichts Böses dabei gedacht.
Weiterlesen
Redewendungen Quiz

Deutsche Redewendungen | Quiz 49 – Mit Bedeutungen und Beispielen

Lernt mit diesem Quiz wieder 10 deutsche Redewendungen! Nachdem ihr die Fragen beantwortet habt, lest ihr die Bedeutung und Beispiele.

Heute geht es um diese Fragen:

Kann man mit jemandem durch dick und dünn gehen? Oder bewegt man sich eher durch lang und breit? Können Menschen, die einen Vogel haben, einen Affen kriegen? Kann man in der Enge klemmen oder in der Klemme stecken? Kann man jemandem Feuer unterm Hintern machen und Honig ums Maul schmieren? Was hat man, wenn einem das Wasser im Mund zusammenläuft? Und was haben Flausen im Kopf zu suchen? Was ist los, wenn man in die Röhre guckt?

Wir wünschen euch viel Spaß mit diesem Quiz!

Weiterlesen
danken - deutsche Verben

danken | Konjugation, Bedeutungen, Beispiele, Synonyme & mehr

danken

jemandem für etwas danken

Konjugation

Präsens
ich danke | du dankst | er/sie/es dankt
Präteritum
er/sie/es dankte
Perfekt
er/sie/es hat gedankt

Bedeutungen und Beispiele

1. Dankbarkeit ausdrücken (A2)

jemandem für etwas danken

  • Danke. (A1)
  • Danke für die Information. (A1)
  • Ich danke dir für deine Hilfe.
  • Wir danken Ihnen für diese Information.
  • Er hat ihr mit einem kleinen Geschenk gedankt.
  • Danke, dass du es nicht vergessen hast.
  • Wir haben den Betrag dankend erhalten.
  • Wir haben ihnen etwas zu trinken angeboten, doch sie haben dankend abgelehnt.
Weiterlesen

ausdrucksstark | schöne Wörter mit Bildern | Wortschatz lernen /268

In der Reihe die schönsten deutschen Wörter mit Bildern lernt ihr jede Woche ein schönes oder besonderes deutsches Wort mit einem Bild und Beispielsätzen. Heute stellen wir euch das Adjektiv ausdrucksstark vor.

ausdrucksstark

stark im Ausdruck; expressiv; ausdrucksvoll; wirkungsvoll

ausdrucksstark
Weiterlesen
dank oder wegen

Kausale Präpositionen: dank oder wegen? Bedeutungsunterschiede

dank oder wegen?

Sowohl bei dank als auch bei wegen handelt es sich um kausale Präpositionen. Die Bedeutung ist sehr ähnlich, denn mit beiden Präpositionen geben wir den Grund für etwas an.

Doch es gibt auch Unterschiede. Diese liegen sowohl in der Bedeutung als auch in der Deklination, die auf diese Präpositionen folgt.

Weiterlesen
bringen - deutsche Verben

bringen | Konjugation, Bedeutungen, Beispiele, Redewendungen & mehr

bringen

jemanden/etwas an einen Ort bringen
jemandem etwas bringen
etwas zu jemandem bringen
jemanden zu etwas bringen
jemanden dazu bringen, etwas zu tun
jemanden um etwas bringen

Konjugation

Präsens
ich bringe | du bringst | er/sie/es bringt
Präteritum
er/sie/es brachte
Perfekt
er/sie/es hat gebracht

Bedeutungen und Beispiele

1. einen Gegenstand oder eine Person an einen bestimmten Ort oder zu einer Person bewegen, schaffen oder befördern (A1)

jemanden/etwas an einen Ort bringen
jemandem etwas bringen
etwas zu jemandem bringen

  • Würdest du bitte die Wasserkästen in den Keller bringen?
  • Die Eltern bringen ihre kleinen Kinder oft gemeinsam ins Bett.
  • Dieser Bus bringt Sie nach Ehrenfeld.
  • Kannst du mich morgen früh bitte zum Flughafen bringen?
  • Ein Freund hat mich zum Bahnhof gebracht.
  • Mit dem Bürgermobil werden vor allem ältere Mitbürger zum Arzt oder zum Einkaufen gebracht.
  • Wir bringen unsere Kinder heute Abend zu meinen Eltern.
  • Ich habe sie am Abend nach Hause gebracht.
Weiterlesen