Deutschlerner schreiben
Schreibe einen Kommentar

Meine Zeit in Southampton – von Ali Karakas aus der Türkei

Deutschlerner_schreiben_Logo_deutschlernerblog

Meine Zeit in Southampton

Ich bin für etwa 3 Wochen in Southampton. Ich kam im Rahmen meiner PhD in Angewandter Linguistik hierher. Normalerweise arbeite ich als wissenschaftlicher Mitarbeiter an einer türkischen Universität. Glücklicherweise werde ich durch meine Universität gefördert. Sonst wäre es fast unmöglich für mich, diesen Aufenthalt in England zu finanzieren, weil das Leben hier zu teuer ist.
In diesem Text möchte ich von meinem neuen Leben in Southampton erzählen.

Zunächst möchte ich über die Stadt sprechen: Es ist die größte Stadt in der Grafschaft Hampshire an der Südküste von England. Ich mag das Wetter sehr. In der Regel ist es sonnig, aber dieser Tage wird es immer kälter und kälter. Die Stadt ist eine lebendige, moderne Stadt, die den Besuchern aus der ganzen Welt einen herzlichen Empfang bereitet.
Es gibt zwei Universitäten in der Stadt. Eine ist die Solent University und die andere ist die University of Southampton. Letztere ist bekannt und unter den 75 Top-Universitäten der Welt. Die meisten Studenten sind internationale Studierende. Die Mehrheit der internationalen Studenten kommt aus China.

Zeit in Southampton

Mit meinen Freunden Kwesi und Zhao

Zeit in Southampton

Mit meinen Klassenkameraden

Ich habe sieben Freunde in meiner Wohnung. Sie sind alle männlich. Mein bester Freund ist Zhao. Er stammt aus China. Einer ist aus Ghana, ein weiterer aus Vietnam und der Rest sind Chinesen. Wir teilen Küche, Badezimmer und Toiletten. Doch jeder hat ein eigenes Waschbecken im Zimmer. Manchmal kommen wir in der Küche zusammen und unterhalten uns. Wir bestellen auch manchmal Essen, das wir dann zusammen verzehren. In diesen Tagen ist jeder sehr beschäftigt, weil alle jeden Tag Unterricht haben. Es gibt viele Dinge zu tun.

Jetzt bin ich im vierten Kurs und ich bin sehr glücklich, viele nette Freunde aus der ganzen Welt zu haben. Mein bester Freund ist Yusop aus Thailand. Er ist so nett und freundlich. Die meiste Zeit verbringen wir gemeinsam. Wir sitzen meist in der Bibliothek, um zu lernen. Die Bibliothek ist für mich der beste Ort zum Lernen. Ich denke, es ist dort ruhig genug, und es motiviert mich, zu sehen, wie die Menschen dort lernen.

Im Moment ist das alles, was ich über mein neues Leben hier in England erzählen kann. Beim nächsten Mal, wenn ich mehr Orte besucht habe, werde ich darüber schreiben.
Bis dahin, passt gut auf euch auf und viel Spaß beim Lesen!

DLS_Ali_Karakas_03Ali Karakas kommt aus der Türkei. Er ist in Antalya geboren und arbeitet jetzt an der Universität in Burdur. Im Jahr 2008 war er als Austauschstudent in Deutschland.

Texte von Ali Karakas aus der Türkei
Deutschlerner schreiben: Reisen

Deutschlerner_schreiben_1000x1000     B2_Deutsch_lernen_Apprendere_Tedesco_B2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.