Deutsch lernen, Deutsch lernen A1
Schreibe einen Kommentar

Feste und Einladungen – Deutsch A1 nach Themen /14

Feste und Einladungen - Feiern - Feiertage Einladungen schreiben - über Feste sprechen

Feste und Einladungen

Wann ist dein Geburtstag? Wie alt wirst du? Machst du eine Geburtstagsfeier? Wen lädst du ein? Wann ist die Party? Was gibt es auf dem Fest?

Im vierzehnten Teil unserer Reihe Deutsch lernen A1 nach Themen lernt ihr alle wichtigen Sätze zum Thema Feste und Einladungen. Ihr lernt, wie ihr über die wichtigsten Feste wie Geburtstage oder Weihnachten sprecht und ihr gebt und fragt nach Informationen über Feiern und Partys. Außerdem lernt ihr, wie man eine kurze Einladung schreibt, wie man auf Einladungen reagiert, wie man sich bedankt, zusagt oder absagt. Und natürlich könnt ihr euch am Ende auch das PDF mit allen Sätzen kostenlos herunterladen.

Anmerkung zum Sprachniveau

Sprachniveau Deutsch A1

Lest alle Sätze. Versteht ihr alle Sätze? Das ist sehr gut. Sucht und kombiniert die für euch wichtigen Sätze. Ihr müsst nur die Sätze sagen und schreiben können, die ihr für eure persönlichen Informationen braucht.

Sprachniveau Deutsch A2

Im Sprachniveau A2 ist es gut, wenn ihr alle Sätze versteht und sowohl sagen als auch schreiben könnt.

 

Aus den Beispielsätzen könnt ihr eigene Texte bauen. Die Fragen helfen euch bei einem Dialog. Zum Üben seht ihr ein Lernvideo und ihr könnt Online-Übungen machen. Am Ende findet ihr alles auch in einem PDF, das ihr herunterladen könnt.

Außerdem bekommt ihr ganz viele Erklärungen zur Grammatik und zum Wortschatz:

Wir haben den Dativ blau und den Akkusativ rot markiert. Und wenn ihr mit der Maus auf die unterstrichenen Wörter geht, bekommt ihr in einem Tooltip noch mehr Erklärungen zur Grammatik und zum Wortschatz, damit keine Fragen mehr offen bleiben.

Thema 14/20: Feste und Einladungen 

Hier lernt ihr die wichtigsten Sätze zum Thema Feste und Einladungen.

A. Informationen über Feste geben

Am 9. Juli ist mein Geburtstag.
Gestern war mein/sein/ihr Geburtstag.
Ich habe am 7. Juni Geburtstag.
Letzten Freitag hatte ich Geburtstag.
Am 26. März ist der Geburtstag von meinem Mann/meiner Frau.
Morgen hat mein Sohn/meine Tochter Geburtstag.
Am Samstagabend mache ich eine Geburtstagsfeier/eine Geburtstagsparty/
ein Geburtstagsfest.
Viele Freunde kommen auf die Party/die Feier/das Fest.
Ich habe/Wir haben viele Leute/Freunde/Personen eingeladen.
Am Freitagabend gehe ich auf die Geburtstagsparty von Elisa/auf Elisas Geburtstagsfeier.

Feste und Einladungen - feiern

Meine/Unsere Nachbarn machen ein Fest und ich bin/wir sind eingeladen.
Ich habe ein Geschenk für dich/ihn/sie/euch/sie/Sie.
Ich schenke dir/ihm/ihr/euch/ihnen ein Buch.
Das Fest beginnt um 16 Uhr und endet um 19 Uhr.
Die Party fängt um 20 Uhr an und geht bis 24 Uhr.
Die Party ist ab 20 Uhr. Das Ende ist offen.
Die Feier geht/dauert von 17 bis 22 Uhr.
Die Feier ist in einem Restaurant.
Die Party ist bei mir/ihm/ihr/uns/ihnen zu Hause.
Das Schulfest/Sommerfest ist am Samstag/am 23. Juni.
Das Fest ist in der Schule/im Stadtzentrum/im Park/auf dem Rathausplatz.
Auf dem Fest gibt es gute Musik und etwas zu essen und zu trinken.
Auf der Party haben wir getanzt, viel gesprochen, gegessen und getrunken.
Auf der Feier habe ich Petra/Kai kennengelernt. Wir haben lange geredet.
Wir haben uns auf der Party kennengelernt.
Das Fest war sehr schön. Die Feier war fantastisch. Die Party war langweilig.
Wir heiraten im Oktober. Unsere Hochzeit ist im November.
Wir haben im März 2012 geheiratet. Unsere Hochzeit war am 22. August 2017.

Feiern Feste und Einladungen - jemanden einladen - Party - Weihnachten

Weihnachten/An Weihnachten/Zu Weihnachten besuche ich immer meine Familie/Eltern.
Weihnachten bin ich immer mit meiner Familie zusammen.
Ostern/An Ostern/Zu Ostern habe ich vier Tage frei. Meine Kinder haben Osterferien.

B. Um Informationen über die Feste bitten

Wann ist dein/euer/Ihr Geburtstag?
Wann ist der Geburtstag von deinem Sohn/deiner Tochter?
Wann hast du/habt ihr/haben Sie Geburtstag?
Wann hat dein Mann/deine Frau Geburtstag?
Machst du/Macht ihr/Machen Sie eine Geburtstagsfeier?
Wann ist die Party?
Wann beginnt das Fest?
Wie lange dauert die Feier?
Bis wann geht das Schulfest?

Feiern Feste und Einladungen - jemanden einladen - Party - Gartenfest

Wo ist das Fest/die Party/die Feier?
Hast du/Habt ihr/Haben Sie viele Freunde/Leute/Personen eingeladen?
Wen hast du/habt ihr/haben Sie eingeladen?
Kommst du/Kommt ihr/Kommen Sie auf meine/zu meiner Geburtstagsfeier?
Gehst du/Geht ihr/Gehen Sie auf die/zur Party von Karla?
Wer kommt/geht auf das Fest/auf die Feier/auf die Party?
Wer ist/war auf dem Fest/auf der Feier/auf der Party?
Bist du/Seid ihr/Sind Sie eingeladen?
Hast du/Habt ihr/Haben Sie ein Geschenk für ihn/sie?
Was schenkst du ihm/ihr/ihnen?
Was schenkt ihr ihm/ihr/ihnen?
Was gibt es auf dem Fest/auf der Feier/auf der Party?
Wie war die Feier/die Party/das Fest?
Was habt ihr gemacht?
Wann heiratest du/heiratet ihr/heiraten Sie?
Wann hast du/habt ihr/haben Sie geheiratet?
Wann ist deine/eure/Ihre Hochzeit?
Wann war deine/eure/Ihre Hochzeit?
Was machst du/macht ihr/machen Sie Weihnachten/zu Weihnachte/an Weihnachten?
Was machst du/macht ihr/machen Sie Weihnachten/zu Weihnachte/an Weihnachten?

C. Einladungen und jemanden einladen

jemanden einladen

Am 26. September ist mein Geburtstag und ich mache eine Feier/Party/ein Fest.
Ich lade dich/euch/Sie ein.
Ich möchte dich/euch/Sie einladen.
Du kannst/Ihr könnt/Sie können einen Freund/eine Freundin/jemanden mitbringen.
Hast du/Habt ihr/Haben Sie noch Fragen?
Dann schreib/schreibt/schreiben Sie mir/uns bitte.

auf eine Einladung antworten

Danke für die Einladung.
Wir kommen gern auf deine/eure/Ihre Feier/Party/Hochzeit.
Ich komme gern auf dein/euer/Ihr Fest.
Ich möchte meinen Freund/meine Freundin mitbringen.
Kann ich meinen Freund/meine Freundin mitbringen?
Kann ich mit einem Freund/einer Freundin kommen?
Es tut mir leid, aber ich kann/wir können leider nicht kommen.
Bis Samstagabend.
Wir sehen uns am Freitag.

sich bedanken

Danke für die Einladung.
Vielen Dank für das/dein/euer/Ihr Geschenk.
Danke für deinen/euren/Ihren Besuch.

 

Abkürzungen

Nom. = Nominativ; Dat. = Dativ (blau markiert); Akk. = Akkusativ (rot markiert)
m. = maskulin/Maskulinum; f. = feminin/Femininum; n. = neutral/Neutrum
Sg. = Singular; Pl. = Plural
jm. = jemandem (Dat.); jn. = jemanden (Akk.)

Übung zum Thema 14/20 – Feste und Einladungen

Ergänzt die Sätze zum Thema Feste und Einladungen.

Online-Übung: Feste, Feiern und Einladungen schreiben

Zum Herunterladen für zu Hause und den Deutschunterricht

PDF: Deutsch lernen A1, Thema 14/20: Feste, Feiern und Einladungen
Natürlich dürft ihr das Dokument für den Deutschunterricht kopieren. Beachtet aber bitte, dass dieses Dokument nicht auf anderen Webseiten hochgeladen werden darf. Verlinkt bitte diesen Beitrag.

Hier findet ihr alle Themen aus der Reihe

Deutsch lernen A1 nach Themen – Alle Themen

Mehr Grammatik und Wortschatz zum Thema „Feste“

Die Monate auf Deutsch
Ordinalzahlen: Deklination und Gebrauch
Zu Hause oder nach Hause?
Zu Weihnachten oder an Weihnachten?

Welche Präposition mit welchem Ort?

Präpositionen mit Orten
Hier lernt ihr, welche Präpositionen für jeden Ort die richtigen sind. Ihr findet viele Beispiele und Tabellen mit über 1.000 Orten und ihren Präpositionen. Außerdem könnt ihr viele Übungen zu den lokalen Präpositionen machen.

Mehr zum Thema

Mehr Beiträge zum Thema „Feste“
18 typische Sätze für Weihnachten
Tipps für Weihnachten im Unterricht
Alle Materialien für das Sprachniveau Deutsch A1

Deutsch lernen mit Deutschlernerblog
Übersicht über alle Lernangebote, Materialien und Übungen zum Deutschlernen auf Deutschlernerblog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.