Redewendungen und Redensarten, Wortschatz Deutsch
Kommentare 1

das Herz auf der Zunge tragen – Redewendungen und Redensarten / 68

das Herz auf der Zunge tragen
das Herz auf der Zunge tragen | Illustration von Delia Tello

das Herz auf der Zunge tragen

Bedeutung

offen über seine Gefühle sprechen; sofort sagen, was einen beschäftigt

Beispiele

  • Es gibt verschlossene Menschen und solche, die ihr Herz auf der Zunge tragen.
  • Er ist sehr offenherzig und trägt sein Herz auf der Zunge.
  • Man kann ja wirklich nicht behaupten, dass sie ihr Herz auf der Zunge trage. Doch heute hat sie mir ihr Herz ausgeschüttet und erzählt, was in ihrem tiefsten Inneren vorgeht.
  • Sie trägt das Herz auf der Zunge, sagt geradeheraus, was sie denkt und fühlt, und steht zu ihren Gefühlen.
Wortschatz
jemanden beschäftigen – hier: jemandem Sorgen bereiten; jemandem im Kopf herumgehen
verschlossen sein – unnahbar; einsilbig; schweigsam; reserviert
offenherzig – offen; ehrlich; offen über seine Gedanken und Gefühle sprechend
jemandem sein Herz ausschütten – mit jemandem offen über seine Probleme sprechen
vorgehen – passieren
im tiefsten Inneren – in der verborgenen Gefühlswelt
etwas geradeheraus sagen – etwas offen und direkt sagen
zu seinen Gefühlen stehen – seine Gefühle nicht verleugnen; sich zu seinen Gefühlen bekennen

Anmerkungen

Wenn wir jemandem offen von unseren Gefühlen erzählen, schütten wir ihm unser Herz aus. Eine Person, die wir liebgewinnen, schließen wir in unser Herz.


Redewendungen mit Körperteilen

Lernt hier 250 deutsche Redewendungen, in denen Körperteile vorkommen, mit Bildern, Beispielsätzen, Übungen und Quiz!

250 Redewendungen mit Körperteilen

Mehr Redewendungen

Reihe: Redewendungen mit Bildern lernen
Quiz: Redewendungen und Umgangssprache
Bildergalerie: Redewendungen mit Bildern lernen
Lernvideos: Redewendungen mit Bildern lernen

1 Kommentare

  1. Peter Doerk sagt

    Die Redewendung geht zurück auf die Bibelstelle Sirach 21,28: „Die Narren tragen ihr Herz auf der Zunge; aber die Weisen haben ihren Mund im Herzen.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.