Alle Artikel in: Deutsch lernen B1

Übung zum Hör-Seh-Verstehen Deutsch B1 – Ramadan bei Familie Sahinöz in Deutschland

Am kommenden Wochenende endet der Ramadan, der Fastenmonat der Muslime. In diesem Film könnt ihr sehen, wie die Familie Sahinöz aus Deutschland den Ramadan erlebt. Die Übung hilft euch beim Verstehen. Übung zum Hör-Seh-Verstehen Deutsch B1 Wie lange dauert der Ramadan? Fällt es den Menschen schwer, tagsüber nichts zu essen? Wie oft beten sie? Machen auch die Kinder beim Fasten mit? Ramadan bei Familie Sahinöz in Deutschland Lest zuerst die Aussagen. Seht euch dann den Film an. Welche Aussagen sind richtig? Es gibt jeweils nur eine richtige Antwort. Hier seht ihr den Film: Natürlich gibt es diese Übung als PDF zum Herunterladen. Mehr Übungen zum Hör-Seh-Verstehen Deutsch B1     

Weiterlesen

Übung zum Leseverstehen Deutsch B 1: Wir sind 17 – Lena (5/5)

Leseverstehen Deutsch B 1 Mit 17 Jahren steht Lena vor einer wichtigen Entscheidung. Außerdem hat sie mal wieder eine Reise gemacht und beginnt, sich Gedanken über ihre Berufsziele zu machen. Übung zum Leseverstehen B1 Lest den Text und die Wörter aus der Liste. Ergänzt den Text mit Wörtern aus der Liste. Wir sind 17 – Lena Lena ist jetzt 17. Was hat sich in ihrem Leben geändert? Wie ist das Leben mit 17? Was ist ihr großer Wunsch? „Wie soll ich jetzt weitermachen?“ Diese _(0)_ hat sich Lena am Ende der 10. Klasse gestellt. „Eine Klasse überspringen oder ein Jahr ins Ausland gehen?“ Trotz eines hervorragenden Zeugnisses hat sie sich gegen beide Möglichkeiten _(1.)_. Die guten Kontakte zu den Mitschülern ihres Jahrgangs waren der Hauptgrund. In der 11 ist vieles _(2.)_. Die Klassen wurden aufgelöst und die Schüler haben individuelle Stundenpläne und zusätzliche neue Fächer. Lena hat sich für Pädagogik entschieden. „Lehrerin werde ich aber auf _(3.)_ Fall“, meint sie lachend. Richtig konkret ist Lenas Berufswunsch noch nicht. Eine Zeit lang wollte sie wie ihr …

Weiterlesen

Schnick Schnack Schnuck-Turnier in Köln – Übung zum Hör-Seh-Verstehen Deutsch B1

Wer fängt an? Wer bekommt das letzte Stück Schokolade? Wer geht denn jetzt mal das Bier holen? Wer muss heute den Tisch abräumen? Seit Ewigkeiten gibt es ein Spiel, das uns in diesen und in ähnlichen Situationen die Entscheidung abnimmt: Schnick Schnack Schnuck Sicherlich kennen viele von euch dieses Spiel, wenn auch vielleicht unter einem anderen Namen. Es gibt drei Symbole: Schere, Papier und Stein. Schere gewinnt gegen Papier, denn sie zerschneidet es. Stein gewinnt gegen Schere, weil die Schere beim Versuch, den Stein zu zerschneiden, kaputtgeht. Papier gewinnt gegen Stein, da es diesen einwickelt. Normalerweise spielt man, bis jemand drei Punkte hat. Aber ist das nur ein Spiel??? In Köln gibt es so einige, für die Schnick Schnack Schnuck mehr als nur ein einfaches Spiel ist. Deshalb gibt es in dieser Stadt schon seit einiger Zeit Schnick Schnack Schnuck Turniere. Hier könnt ihr eine Reportage über eines dieser Turniere sehen. Die Übung wird euch beim Verstehen helfen. Übung zum Hör-Seh-Verstehen Deutsch B1 Schnick Schnack Schnuck-Turnier in Köln Lest zuerst die Aussagen und die Beispiele. …

Weiterlesen

Leonhard Thoma: Das Idealpaar – Übungen zum Hörverstehen Deutsch A1 bis B1

Das Idealpaar Leonhard Thoma lebt in Barcelona, wo er als Dozent und Autor arbeitet. Seit 2001 schreibt er Kurzgeschichten für Deutschlerner. Vielleicht habt ihr schon einige der Kurzgeschichten von Leonhard Thoma gelesen oder gehört. Dann wisst ihr, dass seine bei Hueber veröffentlichten Texte nicht nur sehr unterhaltsam sind, sondern auch beim Deutschlernen helfen. Wir haben einige seiner Texte didaktisiert und Übungen zum Hörverstehen erstellt, die wir in der Reihe Übungen zu Kurzgeschichten von Leonhard Thoma veröffentlichen werden.  Die Übungen sind zur Verwendung im Deutschunterricht und zum eigenständigen Deutschlernen geeignet und sollen euch das Verstehen der Texte erleichtern und euch gleichzeitig die Möglichkeit geben, euer Hörverstehen zu üben. Wir beginnen die Reihe mit Übungen zum Hörverstehen zur Geschichte „Das Idealpaar“. Es gibt Übungen für die Sprachniveaus A1, A2 und B1. Ihr könnt also entweder direkt mit der Übung für euer Sprachniveau beginnen oder auch einfach alle Übungen von A1 bis B1 nacheinander machen. Übungen zum Hörverstehen Deutsch A1 Übung A1 (1/2): Steckbriefe Meike und Torsten sind „das Idealpaar“. Aber welche dieser vier Frauen ist die Meike …

Weiterlesen

Übung zum Leseverstehen – Multiple Choice: Wir sind 16 – Lena (4/5)

Leseverstehen – Multiple Choice Lena ist jetzt 16 Jahre alt. Mit 16 Jahren ändert sich für Jugendliche so einiges. Außerdem hat Lena im letzten Jahr einige Reisen gemacht. Im Moment spart sie für ihren großen Traum. Übung zum Leseverstehen B1 Lest die Aussagen und den Text. Welche Aussagen sind richtig? Wir sind 16 – Lena Lena ist jetzt 16. Wie ist das Leben mit 16? Gibt es Veränderungen? Was ist ihr großer Traum? Lenas schönste Zeit in diesem Jahr war ihr dreiwöchiger Aufenthalt in Florida bei einer amerikanischen Familie. „Ich bin sehr gut aufgenommen worden“, sagt sie. Der Besuch mehrerer Freizeitparks, Ausflüge in die Natur und die Besichtigung des Kennedy-Spacecenters machten die Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis. Noch heute schreibt Lena regelmäßig E-Mails an mehrere nette Leute, die sie in den USA kennen gelernt hat. In der Schule lief es nicht so gut: Das Zeugnis am Ende der neunten Klasse war das schlechteste, das Lena bis jetzt hatte. Notendurchschnitt: 1,4. „Manche Lehrer haben es mit den Noten sehr genau genommen“, findet Lena. „Doch das ist …

Weiterlesen

Übung zum Leseverstehen Deutsch B1: Wir sind 15 – Alex (3/5)

Übung zum Leseverstehen Deutsch Alex ist jetzt 15 Jahre alt und es gibt wieder einige Neuigkeiten. Alex macht jetzt Kampfsport, es gibt ein neues Familienmitglied und… Alex hat einen Plan, der seiner Mutter überhaupt nicht gefällt. Übung zum Leseverstehen Deutsch B1 Lest den Text und die Wörter aus der Liste. Ergänzt den Text mit Wörtern aus der Liste. Wir sind 15 – Alex Alex ist jetzt 15. Was gibt es Neues im Leben von Alex? Welche Pläne hat er? Alex geht jetzt in die 10. Klasse. Im neuen Schuljahr hat er einige _(0)_ Lehrer bekommen. Sein Kommentar: „Ich habe Glück gehabt. Gute Lehrer sind _(1.)_, schlechte sind _(2.)_.“ Seit einem 3/4 Jahr geht Alex montags und freitags jeweils eine Stunde zum Wing Tsun, einer chinesischen Kampfsportart. Man _(3.)_ 12 Schülergrade schaffen, um Meister zu werden. Die erste Prüfung nach einem halben Jahr hat er geschafft. „Kampfsport ist mein Ding“, meint er. Die Selbstverteidigung ist für ihn dabei aber nur ein _(4.)_: „Eigentlich geht es mehr um Aggressionsabbau.“ Seit einiger Zeit _(5.)_ ein Tier zur Familie: …

Weiterlesen

Deutsch für den Tourismus: Reklamation im Hotel – Übung zum Hör-Seh-Verstehen B1

Deutsch für den Tourismus Wenn ihr im Tourismusbereich arbeitet, egal ob im Hotel, in einem Restaurant oder für einen Reiseveranstalter, dann habt ihr bestimmt schon einmal mit unzufriedenen Kunden zu tun gehabt. Es kann viele Gründe für Beschwerden geben. Und es ist egal, ob der Kunde bzw. Gast sich zu Recht beschwert oder ob er übertreibt, man muss immer freundlich bleiben – auch wenn man selbst nicht für die Fehler verantwortlich ist oder der Kunde sich im Ton vergreift. Das kann in manchen Fällen vielleicht ein bisschen schwerfallen. In diesem Rollenspiel zum Thema „Reklamation im Hotel“ seht ihr, wie ein Gast sich beschwert und wie der Rezeptionist darauf reagiert. Übungen zum Hör-Seh-Verstehen Deutsch B1 Tourismusdeutsch – Reklamation im Hotel Lest zuerst die Aussagen. Dann seht ihr den Film. Welche Aussagen sind richtig? Hier gibt’s die Übung zum Leseverstehen als PDF zum Herunterladen für zu Hause oder den Deutschunterricht. Rollenspiel: Reklamation im Hotel Mehr Übungen zum Hör-Seh-Verstehen Deutsch B1          

Weiterlesen

Deutsch für den Tourismus: Check-in an der Rezeption – Übung zum Leseverstehen B1

Warum lernt ihr Deutsch? Lernt ihr vielleicht Deutsch, weil ihr im Tourismusbereich arbeitet und da mit vielen deutschsprachigen Gästen zu tun habt? Oder lernt ihr Deutsch, weil ihr euch auf eine Arbeit im Tourismusbereich vorbereiten wollt? Vielleicht arbeitet ihr auch in einem Hotel, dann wird euch die Szene aus dem Video bestimmt bekannt vorkommen. In dieser Übung zum Leseverstehen und in dem Video seht ihr, wie die Anmeldung in einem Hotel ablaufen könnte. Der Gast kommt ins Hotel, nennt seinen Namen und sagt, dass er ein Zimmer reserviert hat. Was sagt der Rezeptionist? Übungen zum Leseverstehen Deutsch B1 Tourismusdeutsch – Check-in an der Rezeption In welcher Reihenfolge sagt der Rezeptionist die folgenden Sätze? Bringt die 11 Textelemente (A bis K) in die richtige Reihenfolge. Der Text beginnt mit dem Textabschnitt F. Hier gibt’s die Übung als PDF zum Herunterladen für zu Hause oder den Deutschunterricht. Seht euch im Anschluss an die Übung dieses Video an und überprüft eure Antworten. Rollenspiel: Reklamation im Hotel Mehr Übungen zum Leseverstehen Deutsch B1 Welche Präposition mit welchem Ort? Präpositionen …

Weiterlesen

Übung zum Leseverstehen Deutsch B1: Wir sind 14 – Alex (2/5)

Übung zum Leseverstehen Deutsch B1 Alex ist jetzt 14 Jahre alt und es gibt einige Neuigkeiten. Alex ist umgezogen und hat deshalb die Schule gewechselt. In den Sommerferien hat er einen Sprachkurs besucht, um sein Englisch zu verbessern. Übung zum Leseverstehen B1 Lest die 11 Textabschnitte (A-K) und bringt sie in die richtige Reihenfolge. Der Text beginnt mit Abschnitt A. Wir sind 14 – Alex Was hat er im letzten Jahr gemacht? Hat sich sein Leben verändert? Wofür interessiert er sich jetzt?   A    Alex ist umgezogen und hat deshalb das Gymnasium gewechselt. Seine Mutter hat ein Haus in Bergheim gekauft. Das ist eine kleine Stadt in der Nähe von Köln. B    Alle hatten Platz genug, denn das Haus der Gastfamilie war riesengroß. Zum ersten Mal hat der Englischunterricht Alex hier Spaß gemacht, weil bei Gruppenspielen und in Sketchen vor der Klasse das Sprechen im Vordergrund stand – und die Dialoge meistens witzig waren. C    „Die Mädchen“, sagt er, „sehen zwar teilweise super aus, sind aber ziemlich eingebildet und tun so, als wären sie älter …

Weiterlesen

Übung zum Leseverstehen Deutsch B1: Wir sind 14 – Lena (2/5)

Übung zum Leseverstehen Deutsch B1 Lena ist jetzt 14 Jahre alt. Lest hier, was sie im letzten Jahr gemacht hat und welche Veränderungen es gibt. Übung zum Leseverstehen B1 Lest die 5 Aussagen und den Text. Welche Aussagen sind richtig? Wir sind 14 – Lena Lena ist jetzt 14. Was hat sie im letzten Jahr gemacht? Was hat sich verändert? Wofür interessiert sie sich jetzt? Lena ist seit einem Jahr in der Schülervertretung (SV) ihres Gymnasiums aktiv. Die Schülervertretung verkauft Brötchen, organisiert Feten und sie richtet Fußball-, Volleyball- und Basketballturniere aus, für die sie auch Preise vergibt. 2- bis 3-mal im Jahr treffen sich die 15-20 SV-Mitglieder mit den beiden Schülersprecherinnen und den Klassensprecherinnen und -sprechern der Schule zu Schülerratssitzungen. Hier tragen alle ihre Wünsche vor, die die SV an den Direktor weiterleitet. Lena arbeitet gerne in der Schülervertretung mit, weil „man da viele Hintergrundinformationen über die Schule bekommt.“ Außerdem verspricht sich Lena durch ihr Engagement Pluspunkte bei der Bewerbung für den späteren Schüleraustausch mit Australien und Amerika. Hierfür gibt es traditionell mehr Bewerberinnen und …

Weiterlesen