10 - Reihe zum Deutschlernen, Deutsch lernen, Wortschatz Deutsch
Kommentare 2

10 Dinge, die man lassen kann

Verb lassen - 10 Dinge die man lassen kann

Man kann sich die Haare schneiden lassen, man kann sein Auto waschen oder reparieren lassen, sich verführen und sich scheiden lassen. Man kann es sich gut gehen lassen und muss sich nicht alles gefallen lassen.

Man kann zwar nicht tun und lassen, was man will, und es gibt Dinge, die man besser sein lässt, doch sehr viele andere Dinge lassen sich ganz problemlos machen. Da könnt ihr einen drauf lassen!

Lasst euch also überraschen!

10 Dinge, die man lassen kann

den Hammer fallen lassen

die Arbeit beenden; mit der Arbeit aufhören

  • Pünktlich um 17 Uhr haben die Handwerker den Hammer fallen lassen.
  • Ob wir fertig werden oder nicht, ist egal. Um halb fünf lassen wir den Hammer fallen.
  • In dieser Firma wird um 17 Uhr der Hammer fallen gelassen.

die Bombe platzen lassen

eine heikle oder überraschende Nachricht verkünden; eine Information verkünden, auf die schon lange gewartet wurde

  • Kurz vor Feierabend ließ der Kollege die Bombe platzen und verkündete seinen Abschied aus der Firma.
  • Es wurde ja schon seit langem hinter vorgehaltener Hand über eine Heirat der beiden spekuliert, doch nun haben sie die Bombe platzen lassen und einen Hochzeitstermin verkündet.

die Hüllen fallen lassen

sich nackt ausziehen (1); ein Geheimnis lüften; eine Information preisgeben (2)

  • In diesem Film lassen die Schauspieler die Hüllen fallen. (1)
  • Der Serienstar lässt in der neuen Ausgabe des Magazins die Hüllen fallen. (1)
  • Es ist Zeit, die Hüllen fallen zu lassen und die Wirtschaftsbilanz des Unternehmens zu veröffentlichen. (2)
die Katze aus dem Sack lassen - Illustration Delia Tello
die Katze aus dem Sack lassen / Illustration von Delia Tello

die Katze aus dem Sack lassen

die wahren Absichten erkennen lassen; ein Geheimnis lüften; eine Information preisgeben

  • Jetzt lass endlich die Katze aus dem Sack und sag, was du wirklich willst!
  • Nach langem Zögern hat er endlich die Katze aus dem Sack gelassen.

die Kirche im Dorf lassen

nicht übertreiben; sachlich bleiben; bei den Tatsachen bleiben

  • Jetzt wollen wir mal schön die Kirche im Dorf lassen. So schlimm, wie es dargestellt wird, ist es doch gar nicht.
  • Lassen Sie doch mal die Kirche im Dorf!
die Puppen tanzen lassen - Illustration von Delia Tello
die Puppen tanzen lassen / Illustration von Delia Tello

die Puppen tanzen lassen

kräftig feiern

  • Am Samstagabend haben wir die Puppen tanzen lassen. Es ist ganz schön spät geworden.
  • Damals waren wir noch jung und haben jedes Wochenende die Puppen tanzen lassen.

einen fahren lassen

furzen; pupsen

  • Es stinkt. Hast du einen fahren lassen?
  • Wer hat einen fahren lassen?

es krachen lassen

kräftig feiern

  • Nach dem Sieg bei dem Fußballturnier hat die Mannschaft es ganz ordentlich krachen lassen.
  • Heute Abend werden wir es mal so richtig krachen lassen.
die Seele baumeln lassen - Illustration von Delia Tello
die Seele baumeln lassen / Illustration von Delia Tello

die Seele baumeln lassen

entspannen und sich erholen

  • Im Urlaub habe ich einfach mal die Seele baumeln lassen.
  • Dieser Ort ist perfekt, um die Seele baumeln zu lassen.

Wasser lassen

pinkeln; urinieren

  • Ich muss mal Wasser lassen.
  • Wie machen das eigentliche Radfahrer, wenn sie bei einem Rennen mal Wasser lassen müssen?

Es reicht fürs Erste. Damit wollen wir es für heute gut sein lassen. Die Liste ließe sich zwar problemlos erweitern, doch auch so kann sie sich schon sehen lassen. Vielleicht werden wir das Thema aber auch nicht auf sich beruhen lassen und irgendwann noch einmal 10 Dinge, die man lassen kann, vom Stapel lassen. Lasst es einfach auf euch zukommen!

Und bis dahin: Lasst es euch gut gehen!


10 Dinge, für die man reif sein kann >>

Alle Beiträge aus der Reihe

10 – Die Reihe zum Deutschlernen

Hier kannst du diesen Beitrag teilen.

2 Kommentare

  1. Slobodan Vuksanovic sagt

    Ich leite seit fast 8 Jahren verschiedene Integrationskurse und finde eure Beiträge ausgezeichnet. Sie sind einfach ideal für die Stufen C1 und C2 und tragen zur Erweiterung des Wortschatzes enorm bei. Weiter so!

    • deutschlernerblog sagt

      Lieber Slobodan,
      danke für deine Worte. Das motiviert uns, weiterzumachen.
      Grüße
      Andi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.