10 - Reihe zum Deutschlernen
Schreibe einen Kommentar

10 Dinge, die fallen können

Dinge, die fallen können

Zwar ist noch kein Meister vom Himmel gefallen, andere Dinge können aber sehr wohl fallen. Und diese wollen wir euch in diesem Beitrag aus der Reihe 10 Dinge, die… vorstellen.

Hier ist die Liste der Dinge, die uns eingefallen sind.

10 Dinge, die fallen können

das Kind in den Brunnen

Redewendung: Das Kind ist in den Brunnen gefallen.
Bedeutung: Es ist zu spät. Das Unglück ist schon geschehen.

  • Warten Sie bitte nicht, bis das Kind in den Brunnen gefallen ist! Legen Sie unbedingt eine Sicherheitskopie Ihrer gesamten Datenbank an!
  • Warum hast du so lange gewartet? Jetzt ist das Kind in den Brunnen gefallen und nichts mehr zu machen.

der Apfel nicht weit vom Stamm

Sprichwort: Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm.
Bedeutung: Kinder ähneln ihren Eltern in der Verhaltensweise, im Charakter und/oder im Aussehen.

  • Wie der Vater, so der Sohn! Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm.
jemandem wie aus dem Gesicht geschnitten sein
wie aus dem Gesicht geschnitten / Illustration: Delia Tello

der Groschen

Redewendung: bei jemandem ist der Groschen gefallen
Bedeutung: jemand hat es verstanden

  • Und, ist der Groschen jetzt endlich gefallen? Oder hast du es immer noch nicht kapiert?
  • Bei dir fällt der Groschen heute aber langsam!
  • Jetzt ist der Groschen bei mir gefallen. Endlich verstehe ich, was du sagen willst.

der Vorhang

Ausdruck: der Vorhang fällt
Bedeutung: die Vorführung ist zu Ende; etwas ist zu Ende

  • Als der Vorhang fiel, brandete tosender Applaus auf.

der Würfel

Redewendung: Der Würfel ist gefallen. / Die Würfel sind gefallen.
Bedeutung: Es ist geschehen und nicht mehr zu ändern. / Eine Entscheidung ist gefallen.

  • Der Würfel ist gefallen. Wir haben uns für Portugal als Urlaubsziel entschieden.
  • Die Wahllokale haben soeben geschlossen. Die Würfel sind also gefallen und in Kürze erhalten wir die erste Hochrechnung.

die Decke auf den Kopf

Redewendung: jemandem fällt die Decke auf den Kopf
Bedeutung: jemand hält es in seiner Wohnung nicht mehr aus und will unbedingt raus

  • Ruf mich an, wenn dir die Decke auf den Kopf fällt! Dann werden wir gemeinsam etwas unternehmen.
  • Wenn ich in den Sommerferien zu Hause bleibe, fällt mir die Decke auf den Kopf.

die Entscheidung

Ausdruck: die Entscheidung fällt/ist gefallen
Bedeutung: etwas wurde entschieden

  • Ich hoffe, dass bald eine Entscheidung fallen wird.
  • Die Entscheidung ist gefallen. Jetzt steht fest, wo die übernächsten Olympischen Winterspiele stattfinden werden.

ein Stein vom Herzen

Redewendung: jemandem fällt ein Stein vom Herzen
Bedeutung: jemand ist erleichtert; jemand ist von einer großen Sorge befreit

  • Da fällt mir aber ein Stein vom Herzen. Ich hatte schon das Schlimmste befürchtet.
  • Als die Tochter endliche eine Arbeit fand, fiel den Eltern ein Stein vom Herzen.
jemandem fällt ein Stein vom Herzen
jemandem fällt ein Stein vom Herzen / Illustration: Delia Tello

ein Tor

Ausdruck: ein Tor fällt
Bedeutung: ein Tor wird geschossen/geworfen/erzielt

  • Beide Mannschaften scheinen mit dem Unentschieden gut leben zu können. Daher glaube ich nicht, dass hier heute noch ein Tor fallen wird.
  • Das Siegtor fiel in der dritten Minute der Nachspielzeit.

Hier lernt ihr mehr Fußballwortschatz.

eine Bemerkung

Ausdruck: eine Bemerkung fällt
Bedeutung: eine Bemerkung wird gemacht; etwas wird gesagt

  • Während dieser Diskussion wurden leider auch einige unschöne Bemerkungen fallen gelassen, die unter die Gürtellinie gingen.
  • Als auch eine kritische Bemerkung fiel, reagierte sie äußerst gereizt.

Fallen euch noch mehr Dinge ein, die fallen können? Wenn ihr noch einen Einfall habt, könnt ihr diesen gern als Kommentar fallen lassen.


<< 10 Dinge, die man mit der Zeit machen kann

10 Dinge, die es wert sind >>

Alle Beiträge aus der Reihe

Wortschatzreihe: 10 Dinge, die…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.