Deutsch lernen B2, Leseverstehen Deutsch
Schreibe einen Kommentar

Übung zum Leseverstehen Deutsch B2: Wir sind 16 – Alex (4/5)

Leseverstehen_Deutsch_Button_deutschlernerblog

Alex ist jetzt 16 Jahre alt und hat gute und weniger gute Neuigkeiten zu berichten. Mit 16 Jahren darf Alex auch zum ersten Mal an den Kommunalwahlen teilnehmen.

Alex_16_Steckbrief_deutschlernerblog

Übung zum Leseverstehen B2

Lest den Text und die Wörter aus der Liste. Ergänzt den Text mit Wörtern aus der Liste.

Wir sind 16 – Alex

Alex ist jetzt 16. Was ist im letzten Jahr passiert? Es gibt gute und schlechte Nachrichten.

Foto_Alex_16Die schlechten Nachrichten _(0)_: Alex hatte einen Unfall mit seinem Motorrad. _(1.)_ ist ihm dabei nichts passiert. Nach dem Unfall hat seine Mutter die Maschine verkauft. Jetzt will Alex _(2.)_ kein Motorrad mehr. „Meine Mutter“, sagt er, „würde sich zu große Sorgen machen.“ Die zweite schlechte Nachricht: Seine Hündin Bella ist _(3.)_. Sie war krank und der Tierarzt musste sie einschläfern.

Nun die gute Nachricht: Alex bekam am Ende der 10. Klasse das beste Zeugnis seiner Schullaufbahn: In Physik hatte er ein Sehr gut, in Mathematik ein Gut und in _(4.)_ Fach war er schlechter als befriedigend. Seine Durchschnittsnote: 2,5. _(5.)_ Alex bessere Noten hat, fällt ihm das Lernen viel leichter. „Wenn man sich für ein Fach interessiert“, so Alex, „bekommt man automatisch gute Noten.“ Er ist jetzt in der Oberstufe und hat 3 neue Fächer: Philosophie, Psychologie und Technik. Und er interessiert sich für alle drei.

Die chinesische Kampfsportart Wing Tsun betreibt Alex jetzt dreimal in der Woche. In den jeweils 2 Übungsstunden steht eine halbe Stunde Escrima auf dem Programm – ein Kampf mit Holzstöcken. Alex ist so gut, dass er die Jugendgruppe _(6.)_ hat und nun mit Erwachsenen trainiert. Das Training hat Alex ziemlich fit gemacht: Für die Fahrt zur Schule braucht er mit dem Fahrrad keine 10 Minuten mehr, _(7.)_ nur noch sechs.

Bei der Kommunalwahl in seiner Heimatstadt Bergheim ist Alex das erste Mal wählen gegangen. Er informierte sich vor der Wahl _(8.)_ allen Parteien, was sie für die Jugendlichen tun wollen. Die einen versprachen den Ausbau des Jugendzentrums, die anderen die Renovierung von Schulen. „_(9.)_“, meint Alex, „erinnern sie sich nach der Wahl noch an ihre Versprechen!“ Was er gewählt hat, will er nicht verraten, „_(10.)_ gibt es ein Wahlgeheimnis!“

Das zurzeit größte Problem für Alex: Er hätte gerne eine feste Freundin, „aber das ist gar nicht so einfach!“

Hier gibt’s die Übung zum Leseverstehen als PDF zum Herunterladen für zu Hause oder den Deutschunterricht.

Quelle des Texts: JUMA 1/2005.
Didaktisierung und Veröffentlichung des Texts mit freundlicher Genehmigung des Bundesverwaltungsamts – Zentralstelle für das Auslandsschulwesen

Alle Übungen zum Leseverstehen aus der Reihe „Wir sind…“
Wir sind… – Lena
Wir sind… – Alex

Mehr Übungen zum Leseverstehen Deutsch B2

Leseverstehen_deutschlernerblog_1000x1000     B2_Deutsch_lernen_Apprendere_Tedesco_B2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.